Spirit Animals - Die Jagd beginnt

von Maggie Stiefvater 
5,0 Sterne bei7 Bewertungen
Spirit Animals - Die Jagd beginnt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

HannaWiesners avatar

Die Jagd beginnt im wahrsten Sinne des Wortes!

Buchraettins avatar

Spannendes Leseabenteuer mit viel Fantasie und einer tollen Idee mit den Seelentieren

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Spirit Animals - Die Jagd beginnt"

Conor, Abeke, Meilin und Rollan gehören zu den wenigen Auserwählten von Erdas, die ein Seelentier an ihrer Seite haben, das ihnen magische Kräfte verleiht. Doch nun droht ein mysteriöser Trank diese Ordnung zu zerstören: Wer von ihm trinkt, kann ein Seelentier auch gewaltsam an sich binden. Zu allem Unglück ist der Trank ausgerechnet einem machtbesessenen Grafensohn in die Hände gefallen, der nichts anderes im Sinn hat, als Erdas‘ Länder zu unterwerfen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783473369164
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum:23.09.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchraettins avatar
    Buchraettinvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannendes Leseabenteuer mit viel Fantasie und einer tollen Idee mit den Seelentieren
    Spannendes Leseabenteuer mit viel Fantasie und einer tollen Idee mit den Seelentieren

    „ Erdas“. Ein Land, in dem es Menschen gibt, die ein Seelentier an sich binden können. Bei der sogenannten „Nektarzeremonie“ trinken die Kinder Nektar und evtl. scheint ihnen dann ein Seelentier.  Sie verleihen ihnen gewisse Fähigkeiten. In diesem Buch wird die Geschichte von 4 Kindern erzählt. Sie werden 4 große Tiere an sich binden und mit ihnen ein spannendes Abenteuer erleben.  Dieses ist der zweite Band. Hier taucht ein geheimnisvolles Getränk auf, mit dem auch andere ein Tier an sich binden können. Das Abenteuer der Kinder und ihrer Tiere wird hier weitererzählt. Spannend und fesselnd.

    Das Besondere an dieser Kinderbuchreihe ist, dass jedes Buch einen anderen Autor hat. Diese zweite Buch der Reihe schließt von der Handlung her nahtlos an das erste an. Ich musste anfangs erst ein wenig einfinden, da es schon ein wenig ein anderer Stil war. Aber ich kam schnell in das Buch und die Geschichte hinein. Besonders gefallen hat mir gerade als erwachsener Leser, dass ich eintauchen kann in  die Figuren und diese spannende Geschichte. Es wird sehr gut beschrieben, nicht zu detailreich, aber genau so viel, dass das Kopf Kino beim Lesen läuft und ich gefesselt das Abenteuer der Kinder und ihrer Seelentiere lesen konnte.

    Was mir gut gefallen hat, ist gleich im Einband die Karte dieses fantastischen Reiches. Auch findet man als Leser vorn ein Inhaltsverzeichnis zur besseren Übersicht. Die jeweiligen Kapitel im Buch sind nun durch kleine Vignetten gekennzeichnet, die in Form des jeweiligen Tieres dargestellt sind. Ich fand auch das ist ein sehr gelungenes Detail, da das Tier am Beginn der Kapitel mir als Leser gleich signalisiert, die Geschichte wird aus der Sicht dieses Kindes mit diesem Seelentier erzählt. Was ich persönlich sehr mag, sind so kleine Steckbriefe mit einer Zeichnung des jeweiligen Kindes samt Tier, das hätte ich noch toll gefunden, so am Beginn des Buches. Gut gefallen hat mir auch, dass es weibliche und männliche Protagonisten. Damit ist es auch ein Buch, das Mädchen und Jungen anspricht, die einfach ein spannendes Leseabenteuer lieben.
    Das Buch fand ich vielschichtig, detailreich und sehr spannend und auch actionreich erzählt. Es begeisterte auch mich als erwachsenen Leser und ich habe die Geschichte gefesselt gelesen.

    Spannendes Leseabenteuer mit viel Fantasie und einer tollen Idee mit den Seelentieren – originell ist die Idee, das jeder Band von einem anderen Autor verfasst wird.

    Kommentare: 1
    31
    Teilen
    Buecherseele79s avatar
    Buecherseele79vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Der Kampf um Erdas geht spannend weiter. Wieder super umgesetzt und eine klare Leseempfehlung.
    Es geht spannend weiter!!

    Unsere vier kleinen Helden müssen sich neuen Herausforderungen annehmen, auch im Team selbst gibt es weiterhin grosses Misstrauen gegen Abeke...sie könnte ja immer noch ein Spion für den Feind sein...
    Dann müssen Abeke, Meilin, Rollan und Conor sich aufmachen um den Eber Rumfuss zu finden und den Talisman vor Zerif und seinen Schergen holen.
    Doch schon kurz auf dem Weg werden sie angegriffen und die Gruppe getrennt.
    Conor und Rollan kommen in Conors Heimatstadt Trunswick und müssen erschrocken feststellen dass Zerif hier seine Finger im Spiel hat und  den verbotenen Gallendrank austeilt-ein Trank der Mensch und sein gewünschtes Seelentier gezwungen aneinander bindet...und oft gehen diese Verbindungen schief...
    Dann werden Conor und Rollan gefangen genommen und nur als Team können sie es schaffen nach Glengavin zu kommen um Rumfuss zu finden....doch Zerif und sein Gefolge sind ihnen dicht auf der Spur... und wem ist die Familie wichtiger als das Team und die Rettung Erdas?

    Auch der zweite Band konnte mich voll überzeugen, auch die wechselnden Autoren finde ich interessant.
    Der Konflikt im Team durch den Vertrauensbruch ist sehr gut beschrieben, auch dass jeder andere Gedanken hat die ihn antreiben.
    Für einen ist es wichtig dass man weiss wie es der Familie geht, dem anderen ist es egal weil er gar keine Familie hat.
    Einfach die verschiedenen Beweggründe jedes Einzelnen sind immer gut dargestellt und machen die Thematik um Längen interessanter.
    Für mich eine absolute Leseempfehlung!



    Kommentare: 2
    39
    Teilen
    Pepamos avatar
    Pepamovor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Spannende Fortsetzung der Fantasieabenteuerserie über vier Kinder, ihre Seelentiere und die Rettung Erdas.
    Conor, Meilin, Abeke und Rollan versuchen gemeinsam mit ihren Seelentieren die Welt zu retten.

    Conor, Meilin, Abeke und Rollan leben mit ihren Seelentieren auf der Inselfestung Greenhaven, das Hauptquartier der Grünmäntel den Hütern Erdas. Dort lernen sie den Umgang mit ihren Seelentieren und erhalten eine Kampfausbildung. Eines Tages erfahren sie, dass der „Grosse Schlinger“ einen Trunk gebraut hat, welcher es ermöglicht sich mit einem Seelentier seiner Wahl zu verbinden. Dadurch wächst die Schar seiner Anhänger rasant an und die Gefahr für Erdas wird immer grösser. Um dies zu verhindern, erhalten die Kinder den Auftrag, zusammen mit den Führern Tarik und Finn nach Eura zu reisen und dort den Eber Rumfuss zu befreien und dessen Talisman zu retten. Auf ihrer Reise geraten die Kinder in einen Hinterhalt und werden getrennt. Der während des Kampfes verletzte Tarik wird von Conor und Rollan zu Lady Evelyn gebracht. Anschliessend reisen Conor und Rollan weiter nach Trunswick der Heimatstadt von Conor, welche bereits vom Feind erobert wurde. Conor und Rollan bemerken dies zu spät, werden deshalb überwältigt und im Haus der Schreie gefangen gehalten. Als Finn, Meilin und Abeke in Trunswick eintreffen erfahren sie von Geschehnissen und befreien Conor und Rollan. Danach Reisen sie gemeinsam weiter nach Glengavin um sich ihrer Mission zu stellen und erleben dabei viele weitere Abenteuer.
    Auch der zweite Band der Fantasieabenteuerserie vermag es durch interessante und vielseitige Charaktere, sowie die spannende Erzählung zu überzeugen. Ebenso wie der ersten Band vermittelt die Geschichte die Werte der Zusammenarbeit und des Teamgeistes. Im Weiteren wird die Wichtigkeit von Freundschaft und Vertrauen in sich und seine Mitmenschen aufgezeigt. Eine gute Geschichte, welche viel zu schnell zu Ende ist und hoffentlich bald weitergeht. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    HannaWiesners avatar
    HannaWiesnervor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Die Jagd beginnt im wahrsten Sinne des Wortes!
    Kommentieren0
    Jungenmamas avatar
    Jungenmamavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Kind war begeistert und hat sofort auch Teil 3+4 gelesen! Spannung Pur!
    Kommentieren0
    K
    Kruemelkeks18vor 2 Monaten
    E
    Eiswind2Avor 2 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks