Magnus Gunnarson

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)
Magnus Gunnarson

Lebenslauf von Magnus Gunnarson

Magnus Gunnarson wurde 1962 geboren. Er absolvierte ein Studium der Elektrotechnik, das er als Diplom-Ingenieur abschloss. Ab April 1991 war er als Software-Entwickler tätig, seit Oktober 1995 ist er Frührentner. Neben dem Schreiben gehört das Programmieren zu seinen großen Hobbys, außerdem liebt er die Serien des Star-Treck-Universums.

Bekannteste Bücher

Die neuen Leiden des jungen Magnus

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Magnus Gunnarson
  • Buchverlosung zu "Die neuen Leiden des jungen Magnus" von Magnus Gunnarson

    Die neuen Leiden des jungen Magnus
    guenter_01

    guenter_01

    zu Buchtitel "Die neuen Leiden des jungen Magnus" von Magnus Gunnarson

    In dem Buch "Die neuen Leiden des jungen Magnus" berichtet der Autor Magnus Gunnarson eine wahre Begebenheit, welche er selbst erlebt hat. Magnus leidet neben einigen anderen Krankheiten an paranoider Schizophrenie, so ist diese Geschichte nichts für schwache Nerven, denn es handelt ausgiebig vom Widersacher, dabei spielt die Handlung noch dazu in Lourdes, einem der bekanntesten Marien Wallfahrtsorte der Welt. Manche würden diese Krankheit auch als religiösen Wahn bezeichnen. Der Autor, leidgeprüft, durchlebt diese ...

    Mehr
    • 22
  • Interessanter Einblick in die Welt einer erkrankten Psyche

    Die neuen Leiden des jungen Magnus
    grit0707

    grit0707

    23. March 2017 um 10:14 Rezension zu "Die neuen Leiden des jungen Magnus" von Magnus Gunnarson

    Klappentext:Magnus leidet an einer paranoiden Psychose, von der er selbst, wie auch seine Umwelt, allerdings nichts weiß. Spontan kommt er auf die Idee, mit dem Zug nach Lourdes zu fahren. Aufgrund seines psychisch angeschlagenen Zustandes, seiner Gefühlsausbrüche und seiner Orientierungslosigkeit wird es keine ganz normale Reise. Von Halluzinationen und Wahnvorstellungen geplagt irrt er schließlich durch den Pilgerort. Erst der Aufenthalt in einer Nervenklinik bringt eine Veränderung, doch auch an diesem Punkt sind die Leiden ...

    Mehr
    • 2
  • Die neuen Leiden der jungen Magnus

    Die neuen Leiden des jungen Magnus
    Martina28

    Martina28

    21. March 2017 um 07:49 Rezension zu "Die neuen Leiden des jungen Magnus" von Magnus Gunnarson

    Inhalt:Magnus leidet an einer paranoien Psychose von der er selbst, wie auch siene Umwelt, allerdings nichts weiss. Spontan kommt er auf die Idee, mit dem Zug nach Lourdes zu fahren. Aufgrund seines psychisch angeschlagenen Zustandes, seiner Gefühlsausbrüche und seiner Orientierungslosigkeit wird es keine ganz normale Reise. Von Halluzinationen und Wahnvorstellungen geplagt irrt er schlesslich durch den Pilgerort. Erst der Aufenthalt in einer Nervenklinik bringt eine Veränderung, doch auch an diesem Punkt sind die Leiden des ...

    Mehr
  • Psychose

    Die neuen Leiden des jungen Magnus
    Miii

    Miii

    15. March 2017 um 18:51 Rezension zu "Die neuen Leiden des jungen Magnus" von Magnus Gunnarson

    Ich finde es immer ein wenig schwierig, solche Bücher zu beurteilen.Bei ausgedachten Geschichten kann man Dinge, die einem nicht gefallen haben kritisieren und auch Verbesserungsvorschläge machen aber bei Büchern, die auf wahren Begenheiten beruhen bzw. sich daran orientieren, ist es eher etwas kontraproduktiv, den Inhalt zu kritisieren, zumal der Autor ja auf diesen keinen Einfluss hatte.Psychose bzw. generell psychische Störungen sind Themen, die mich schon seit ich denken kann faszinieren. Daher bin ich immer wieder auf der ...

    Mehr
  • Ein erschütterndes Dokument

    Die neuen Leiden des jungen Magnus
    MercedesRehm

    MercedesRehm

    19. February 2017 um 14:04 Rezension zu "Die neuen Leiden des jungen Magnus" von Magnus Gunnarson

    In DIE NEUEN LEIDEN DES JUNGEN MAGNUS erzählt der Autor auf eindringliche Weise, wie er unter dem Befehl von Stimmen nach Lourdes fährt, um dort Heilung zu finden. Die Stimmen, die ihm unablässig religiöse Drohungen, Befehle und ihm vollkommen realistisch erscheinende Halluzinationen vorgaukeln, machen Magnus Gunnarson die Reise buchstäblich zur Hölle. Er kann nicht mehr zwischen den ihn umgebenden Bildern, Gestalten und Geräuschen und der Realität unterscheiden. Es kommt zu unkontrollierten Gefühlsausbrüchen, ...

    Mehr