Mahi Binebine

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(1)
(0)

Lebenslauf von Mahi Binebine

Mahi Binebine wurde 1959 in Marrakesch geboren. Nach seinem Studium arbeitete Binebine acht Jahre lang als Mathematiklehrer in Paris. Zu dieser Zeit wurde sein Interesse an Malerei und Literatur immer größer. Mittlerweile werden Mahi Binebine international ausgestellt und seine Bücher in mehrere Sprachen übersetzt. Zusammen mit Tahar Ben Jelloun und Abdellatif Laâbi gehört Binebine zu den bekanntesten Autoren Marokkos. Zusammen mit seiner Familie lebt Mahi Binebine heute in Marrakesch.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Engel"

    Die Engel von Sidi Moumen

    Boris

    22. May 2017 um 19:55 Rezension zu "Die Engel von Sidi Moumen" von Mahi Binebine

    Mahi Binebine begleitet eine Gruppe Jugendlicher aus einem Slum in Casablanca auf ihrem Weg zu einem Selbstmordattentat. Ein solches fand 2003 tatsächlich statt, als sich Jugendliche in und um einem Hotel in die Luft sprengten und über 40 Menschen starben. Das Buch hat einen erstaunlichen Sog, der Leser folgt gebannt den Weg der Figuren in den Tod, der von der ersten Seite an feststeht.Und das ist der einzige Einwand, das ich gegen diese wunderbare Buch habe. Die Erzählperspektive. Erzählt wird aus dem Jenseits. Mahi Binebine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Engel von Sidi Moumen" von Mahi Binebine

    Die Engel von Sidi Moumen

    glasperlenspiel13

    09. September 2012 um 14:06 Rezension zu "Die Engel von Sidi Moumen" von Mahi Binebine

    2003 explodierten in Casablanca die "Paradiesgürtel" von vierzehn marokkanischen Jugendlichen. Das Land stand unter Schock "denn wir dachten wir seien gegen den Terrorismus gefeit, aber mitnichten! Die Explosion fand bei uns statt, und die Täter sind von hier" erinnert sich Mahi Binebine 2011 in einem Interview. Die Selbstmordattentäter stammten alle aus einem Elendsviertel am Rande der Stadt: Sidi Moumen - Inbegriff für Armut und ein Leben am Existenzminimum. Binebine sprach während seiner Recherchen mit Angehörigen und ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.