Versi viaggiatori verso sud ... Palestina! Reisende Verse nach Süden ... in Richtung Palästina!

Versi viaggiatori verso sud ... Palestina! Reisende Verse nach Süden ... in Richtung Palästina!
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Versi viaggiatori verso sud ... Palestina! Reisende Verse nach Süden ... in Richtung Palästina!"

I versi di Mahmoud Suboh, medico, poeta e attivista per i diritti umani, vengono dal profondo del cuore, come un grido di resistenza contro la violenza e l’ingiustizia. Sono poesie caratterizzate dalla sete di pace e dalla ricerca di armonia in una terra dimenticata da molti e difesa da chi lotta contro i mulini e i giganti; per la volontà di un popolo di possedere il proprio Paese e di vedere il proprio diritto alla vita completamente rispettato. Sono versi che contengono tutta la volontà della pazienza, della speranza in un futuro migliore che senza dubbio giungerà con la lotta della Palestina e con la solidarietà di coloro che sosterranno il suo popolo.
Mahmoud Suboh wurde 1959 in Bethlehem geboren. Nach dem Abitur kam er nach Italien, um Medizin zu studieren und spezialisierte sich auf Nephrologie. Derzeitig ist er als Arzt in Cagliari tätig. In seiner Freizeit engagiert er sich politisch, um die Wahrheit über die Tragödie des palästinensischen Volkes zu verbreiten und aufzuzeigen, welch Unrecht seinem Volk widerfahren ist. Er ist auch Vorstandsmitglied der Palästinensischen Gemeinde Sardiniens.
Die Verse von Mahmoud Suboh kommen aus der Tiefe seines Herzens und sind ein Schrei des Widerstands gegen die Gewalt und das Unrecht. Seine Gedichte sind gekennzeichnet von der Suche nach Frieden und Harmonie in diesem Land, das von vielen vergessen wurde und von mutigen Menschen verteidigt wird, die es wagen, gegen Windmühlen und Riesen anzukämpfen. Subohs Gedichte offenbaren den Willen eines Volkes, sein eigenes Land zu besitzen und sein Recht auf Leben gewürdigt zu sehen. Diese Verse offenbaren auch den Willen der Geduld dieses Volkes, das eine bessere Zukunft anstrebt, die sicherlich kommen wird. Denn Palästina kämpft darum und kann auf die Solidarität seiner Unterstützer zählen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745077971
Sprache:Italienisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:80 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:04.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks