Mai Nishikata Venus Capriccio 05

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Venus Capriccio 05“ von Mai Nishikata

Akira war für Takami immer wie eine kleine Schwester, doch nun muss sie einsehen, dass sie ihn nicht vor allem bewahren kann. Akira will seinerseits Takami schützen, doch auch das ist nicht möglich. Beide erleben Leid und Verwirrung, aber das Klavierspielen verbindet sie. Und am Ende bleibt nur noch eines zu klären: Sind sie nun beste Freunde, Duettpartner oder doch verliebt? Mai Nishikata bietet große Gefühle verpackt in die Musik und die Beziehung zweier ungleicher Freunde, die vielleicht doch füreinander bestimmt sind. Wer sich verlieben will, sollte Venus Capriccio lesen!

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen