Entgrenzung der Arbeit: Analyse zur Selbstausbeutung

Cover des Buches Entgrenzung der Arbeit: Analyse zur Selbstausbeutung (ISBN: 9783639721904)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Entgrenzung der Arbeit: Analyse zur Selbstausbeutung"

Der wirtschaftliche Erfolg der im Eisenbahnbau tätigen Unternehmen wird maßgeblich von der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft der Projekt- und BauleiterInnen bestimmt. Aufgrund der enormen Relevanz dieser Führungskräfte für die Unternehmen betrachtet das vorliegende Buch deren Arbeitsplatzsituation. In diesem Kontext wird speziell die Selbstausbeutung und deren Folgen für die Führungskräfte analysiert. Nach Analyse und Bewertung der Fachliteratur werden die Folgen der Selbstausbeutung empirisch untersucht. Als Grundlage hierfür wurde unter den Führungskräften und deren Vorgesetzten eine elektronische Umfrage durchgeführt. Diese Umfrage verdeutlicht, dass zwischen den Führungskräften und deren Vorgesetzten nicht immer Konsens herrscht. Weiterhin kommt die empirische Untersuchung u. a. zu folgenden Ergebnissen: Die Projekt- und BauleiterInnen im Eisenbahnbau zeigen infolge der freiwilligen und individuellen Selbstausbeutung eine hohe Bereitschaft zur ständigen Erreichbarkeit und zu (unbezahlter) Mehrarbeit. Weiterhin stehen die Führungskräfte im Eisenbahnbau häufig unter Stress und leiden häufig an Erschöpfungssymptomen wie z. B. Schlafstörungen. Diese Forschungsergebnisse stehen im Wesentlichen in Analogie zu den theoretisch gewonnenen Erkenntnissen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783639721904
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum:19.11.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks