Maik Schmidt Raspberry Pi

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raspberry Pi“ von Maik Schmidt

Das Buch bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um den Raspberry Pi zum Leben zu erwecken und coole Sachen damit anzustellen. Sie werden den Pi mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden, um im Web zu surfen oder Nachrichten zu twittern. Sie erfahren, wie man mit dem Pi-Standard-Browser Midori zurechtkommt oder den Pi in ein Kiosk-System verwandelt.§Machen Sie aus dem Pi einen Webserver oder ein leistungsstarkes Multimedia-Center. Spielen Sie Videospiele und lernen Sie, die GPIO-Anschlüsse auf dem Raspberry Pi für Elektronikprojekte zu nutzen. §Neu in dieser Auflage ist ein komplettes Kapitel über Pi Camera (incl. Einbruchsalarm) und zahlreiche Ergänzungen (NOOBS, WiFI mit Raspbmc) und Aktualisierungen auf die neueste Raspbian-Version.

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfacher Einstieg ins Thema

    Raspberry Pi
    MarkusTraut

    MarkusTraut

    10. April 2014 um 15:43

    Dieses Buch bietet einen guten Einstieg in das Thema "Raspberry Pi". Es wird auf verschiedene Aspekte eingegangen, z.B. Hardware des Pi, Installation und verschiedene Projekte erläutert (Media-Server, Hardware-Projekte, ...). Alles wird sehr einfach erklärt und ist für Anfänger genau richtig. Man muss sich weder mit Raspberry Pi, noch mit Linux oder einer Programmiersprache auskennen, um zu starten. Man bekommt also einen guten und schnellen Einstieg und bekommt ein Gefühl für die verschiedenen Möglichkeiten, die der Pi bietet. Für tiefer gehende Dinge ist das Buch allerdings ungeeignet, da nur ganz leicht an der Oberfläche gekratzt wird. Für einen Überblick ist es aber genau richtig. Manchmal fand ich die Erläuterungen allerdings etwas zu klein schrittig, was aber nicht weiter schlimm ist. Um seine erste Erfahrungen mit Raspberry Pi zu machen kann ich das Buch sehr empfehlen.

    Mehr