Maike Stein

 4,1 Sterne bei 248 Bewertungen
Autorenbild von Maike Stein (©Mandy Simon / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Maike Stein

Maike Stein ist Autorin und Übersetzerin und hat Ausbildungen als Clown, Betriebswirtin und Fremdsprachenkorrespondentin absolviert. Sie ist Jahrgang 1969 und lebt seit frühester Kindheit in Berlin. Hier hat sie eine Lesebühne mitgegründet und sich nach diversen Jobs in ihren Ausbildungsberufen fürs Schreiben entschieden.

Alle Bücher von Maike Stein

Cover des Buches Irresistible - Ein Baby kommt selten allein (ISBN: 9783736305663)

Irresistible - Ein Baby kommt selten allein

 (103)
Erschienen am 07.09.2017
Cover des Buches Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (ISBN: 9783473544752)

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

 (33)
Erschienen am 22.07.2020
Cover des Buches Tagebücher lügen nicht (ISBN: 9783841502810)

Tagebücher lügen nicht

 (30)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Wir sind unsichtbar (ISBN: 9783841503091)

Wir sind unsichtbar

 (25)
Erschienen am 01.12.2015
Cover des Buches Mein Bruder, sein bester Freund und ich (ISBN: 9781503937734)

Mein Bruder, sein bester Freund und ich

 (25)
Erschienen am 28.06.2016
Cover des Buches Ein halber Sommer (ISBN: 9783789110511)

Ein halber Sommer

 (21)
Erschienen am 22.07.2019
Cover des Buches Das Herz des Herzogs (ISBN: 9781477849767)

Das Herz des Herzogs

 (17)
Erschienen am 01.12.2015
Cover des Buches Du oder sie oder beide (ISBN: 9783734850028)

Du oder sie oder beide

 (19)
Erschienen am 19.09.2014

Neue Rezensionen zu Maike Stein

Cover des Buches Das Herz des Herzogs (ISBN: 9781477849767)P

Rezension zu "Das Herz des Herzogs" von Christi Caldwell

Es hat mich wohl verzaubert. ❤️
pinkdinoprincessvor 2 Monaten

Zum Inhalt: Lady Katherine Adamson sollte nach ihrer erfolglosen Saison eigentlich einen entfernten Vetter heiraten, doch nichts liegt ihr ferner als das. Zu diesem Zweck sollte sie schnellstmöglich eine andere Verbindung eingehen, um dem Mann zu entgehen, gegen den sie eine große Abneigung hegt. Als ihre Schwester sie auf den Frostjahrmarkt auf der Themse bringt, hat Katherine eigentlich nicht die Absicht, das Eis zu betreten. Als sie es doch tut, geschieht das Unvermeidbare: Sie bricht ein. Und ausgerechnet Jasper, Duke of Bainbridge, rettet sie. Jasper, der vor vier Jahren seine Ehefrau an eine Fehlgeburt verlor und seitdem nie wieder glücklich war. Jasper, in den sie sich, ob sie es nun will oder nicht, unwiderruflich verliebt.

Fazit: Ich habe mich soo sehr in diese Geschichte verliebt! Durch die Seiten bin ich förmlich geflogen und habe mir mit jedem Buchstaben mehr das Glück für den vom Leben gezeichneten Jasper gewünscht. Ich habe mitgefiebert und gedacht, dass er es verdiente, wieder glücklich zu sein. Und auch Katherine hat sich den Weg in mein Herz gebahnt. Sie war mutig und unerschrocken und dennoch so voller Hoffnung. Ach. ❤️ Die weihnachtliche Kulisse hat ihr Übliches getan und mich verzaubert.

Fazit: Diese süße Liebesgeschichte vor historischer weihnachtlicher Kulisse verdient es definitiv, gelesen zu werden. ❤️

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (ISBN: 9783473544752)N

Rezension zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" von Maike Stein

Drei Nüsse für Aschenbrödel
Nicole_Thoenevor 8 Monaten

Als ich gesehen hatte, das dieses Buch für 99 Cent zu kaufen gab, musste ich gleich zuschlagen. Jedes Jahr zu Weihnachten kommt der Fil. Im Fernsehen und jetzt habe ich es auch als Buch. Seit dem Tod ihres Vaters muss Aschenbrödel die Putzfrsu für die Stiefmutter und die Stiefschwestern spielen. Als sie auf den Prinzen trifft, kann sie ihn etwas vernatzen, aber eigentlich brauche ich gar nichts von dem Inhalt erzählen.

Das Buch ist super gut geschrieben, also Filmgetreu. Es liest sich sehr flüssig, so das sogar jüngere Leser gut mitkommen. Schön ist auch, das am Ende des Buches original Film immer zu finden sind. Ein richtig klasse Buch.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Die Erben der Nacht - Draculas Erwachen (ISBN: 9783570313312)J

Rezension zu "Die Erben der Nacht - Draculas Erwachen" von Maike Stein

Die erben der Nacht
Jessica_Dianavor einem Jahr

Meinung
In der Regel schaue ich die Serien und lese dann das Buch dazu. Hier war es mal anders rum und glaube das war nicht zum Nachteil. 

Die Erben der Nacht stellt die Welt der Vampire auf den Kopf. Im Grunde genommen hat man hier sehr viele Parallelen zu bekannten Titeln aus diesem Bereich, aber dieser Funke an Begeisterung blieb mir dennoch bis zum Ende erhalten. Woran lag es? 

Allen voran war es sicher der Stil der Autorin, welcher schlicht und ohne Umschweife auf den Punkt kam und man somit die Gefühle und die Spannung punktgenau erleben dürfen. Zudem gefielen mir die Grafiken aus dem Film sehr, welche im Innenteil des Buches zu finden waren und mir als Laie ein erstes Bild der Serie vermittelten. 

Am meisten berührt hat mich jedoch diese Fehde der unterschiedlichen Arten berührt. Eine Fehde, bei der auf der einen Seite der Hass steht und auf der anderen die Freundschaft. Es war spannend insbesondere sich in Alisa hinein zu versetzen, welche im Prinzip das genaue Gegenteil der anderen Charakteren war.

Inhaltlich dachte mir oft, dass mir dies und jenes bekannt vorkommt, auch wenn man keine Bücher miteinander vergleichen kann, tat ich das hier bei der ein oder anderen Szene unbewusst dann automatisch. Aber die Unterhaltung, diese Mischung aus Kampf, Angst, Romantik und Spannung war deutlich greifbar. Auch das Setting hat mir sehr gefallen, da dieses nostalgische Flair deutlich rüber kam.

Fazit
Die Erben der Nacht ist eine spannende Geschichte mit einem interessanten Setting und vielseitigen Charakteren. Nachdem es für meinen Geschmack aber sehr viele Klischees auf einen Haufen innerhalb der wenigen Seiten waren lässt sich hier meine kleine Kritik finden.  Aus diesem Grund 4 von 5 Sternen ❤

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein halber Sommer

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde. Diesmal haben wir euch »Ein halber Sommer« von Maike Stein mitgebracht.
Wisst ihr noch, wie es war, als eine Mauer Deutschland entzweite?
Bewerbt euch jetzt zur Leserunde und erfahrt mehr über den Zweispalt von Marie, wie wird sie sich entscheiden: Familie oder Liebe?

Autoren oder Titel-Cover Berlin, Frühsommer 1961. Die Grenze ist nur eine weiße Trennlinie auf den Straßen der Stadt. Die Passkontrollen sind lästig, aber halten weder Marie noch Lennie davon ab, die Grenze zu überqueren. Denn sie haben einander gefunden und damit eine Liebe, die sie beide für unmöglich gehalten hatten. Nichts kann sie trennen. Glauben sie. Doch im August reißt der Mauerbau die Stadt entzwei und die beiden Mädchen auseinander. Marie steht vor der unmöglichen Entscheidung: Beim Vater und dem jüngeren Bruder bleiben und alle Träume mit Lennie aufgeben? Oder die Flucht nach Westberlin, zu Lennie, riskieren, und die Familie nie wiedersehen?

Leseprobe via Amazon ( Blick ins Buch

Autoren oder Titel-Cover Maike Stein, 1969 geboren, hat eine Ausbildung als Clown, Betriebswirtin und Fremdsprachenkorrespondentin absolviert. Heute arbeitet die Wahl-Berlinerin, die auch eine Lesebühne mitbegründet hat, als Autorin und Übersetzerin. 

Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust haben, das neue Jugendbuch »Ein halber Sommer« von Maike Stein gemeinsam in der Leserunde zu lesen. Wir vergeben dafür 20 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Was erwartest du von diesem Titel und wie ist dein Eindruck zur Leseprobe?
119 BeiträgeVerlosung beendet

Wenn du mich wirklich liebst ...

Willkommen zu einer neuen Leserunde mit Maike Stein!
Gleichgeschlechtliche Liebe ist immer noch ein Thema.
Lest in einer gemeinsamen Leserunde, welche Hürden sich einem in den Weg stellen, von der Angst vor Akzeptanz.


Sie kribbelt wunderbar. Sie lässt den Himmel noch blauer aussehen. Sie gibt einem das Gefühl, Berge versetzen zu können – die erste Liebe! Und Valeska könnte ganze Gebirge verrücken! Nicht so Inken, ihre neue feste Freundin. Nicht mal einen kleinen Stein möchte sie ins Rollen bringen, denn niemand soll wissen, dass Inken lesbisch ist. Ihre Liebe soll unsichtbar bleiben. Um Inken zuliebe die Beziehung geheim zu halten, verstrickt sich Valeska immer mehr in Lügen, bis sie eine Entscheidung treffen muss: für oder gegen Inken.



Maike Stein, 1969 geboren, ist ausgebildete Betriebswirtin, Fremdsprachenkorrespondentin und Clownin. Doch ihre Leidenschaft galt immer dem Erfinden von Geschichten. Umso glücklicher ist die Berlinerin heute, dass sie sich als Übersetzerin und Autorin ganz dem Schreiben widmen kann.



Ich suche für die Leserunde zu "Wir sind unsichtbar" von Maike Stein Leser, die gemeinsam in der Leserunde das Buch besprechen & anschließend das Buch rezensieren möchten. Gerne auch Leserinnen im entsprechenden Alter!

Hierfür stellt der Verlag 20 Bücher zu Verfügung, wobei wir uns auch über einige Blogger freuen würden.
Solltet ihr also bloggen, dann schreibt uns bei der Bewerbung eure Blogadresse bei.

Bewerbungfrage:  Findet ihr man sollte es in die Welt hinausschreien, das man auf das gleiche Geschlecht steht oder einfach leben oder geheim halten? Outing heute...

Schaut euch doch mal auf der Verlagsseite um, da warten weitere, interessante Neuerscheinungen auf euch.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.


192 BeiträgeVerlosung beendet
Zum Welttag des Buches verlose ich 6 signierte Exemplare von "Du oder sie oder beide" - wenn ihr Mystery und Spannung im Jugendbuch mögt, seid ihr hier richtig: Was würdest du tun, wenn ein Fluch auf deiner Familie läge, der nur durch deinen Tod gebrochen werden kann? Wenn nur dein Tod deine Zwillingsschwester weiterleben lässt?
Dieser Herausforderung müssen sich die Zwillinge Lena und Zoe stellen, als sie auf die Internatsinsel im Werrowsee kommen. Lena will zunächst nicht glauben, dass alte Legenden und Prophezeiungen ihre Leben bedrohen, doch Zoe hört seltsame Stimmen in der Nacht und gerät immer mehr in den Sog der Sage um die Weiße Frau ...

Wer sich die Chance auf ein Buch nicht entgehen lassen möchte, ergänzt hier in den Kommentaren bis zum 30.04.2015 einfach folgenden Satz:

Ich lese Bücher, weil ...

Unter allen Teilnehmenden lose ich dann aus. Viel Glück - ich freue mich auf eure Kommentare!

Maike Stein
235 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks