Maiken Nielsen Uptown Groove New York

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Uptown Groove New York“ von Maiken Nielsen

Die fünfzehnjährige Hannah besitzt eine zweifelhafte Begabung: wo sie sich auch aufhält, bricht das Chaos aus. Hannahs Eltern, ja sogar Hannahs Bruder verzweifeln an ihr. Umso erleichterter ist die Familie, als Hannah den Wunsch äußert, für ein Auslandsschuljahr nach New York zu gehen. Sie scheint das große Los zu ziehen: die Agentur vermittelt sie ausgerechnet an eine Familie in der Upper East Side. Leider stellt sich ihre vermeintliche Gastschwester Jackie als ein Junge heraus, und ein ziemlich arroganter dazu. Seine Eltern hegen die Hoffnung, dass Hannahs Anwesenheit Jackies Interesse für die deutsche Sprache weckt, doch der 16jährige hat nur Breakdance, Hip Hop und seine Freunde im Kopf. Hannah gibt er zu verstehen, dass Mädchen nicht die körperliche Kraft besitzen, um anständig tanzen können, und mit „anständig“ bezeichnet er dynamische Styles, so wie er sie ausführt. Hannah, die sich für ihr Leben gern zu Musik bewegt, allerdings noch nie eine Choreographie gelernt hat, beschließt, ihm das Gegenteil zu beweisen und meldet sich für seinen Hip Hop-Kurs an der gemeinsamen High School an. Die erste Stunde endet mit einer riesigen Enttäuschung: Hannah muss erkennen, dass sie tatsächlich keine Chance gegen Jackie hat. Sie liebt zwar die Musik, aber es geht einfach alles viel zu schnell, sie kann sich die Schrittfolgen nicht merken, und außerdem stellte sie fest, dass sie tatsächlich nicht die ausreichende Kondition dafür hat. Als sie in die Umkleidekabine geht, bemerkt sie, wie Jackie ihr einen höhnischen Blick zuwirft. Jetzt ist ihr Ehrgeiz geweckt: Sie beginnt zu trainieren. Mit Erfolg! Denn all das Training, die Konzentration auf die richtigen Schritte, auf Körperspannung, diese ganze neue Zielgerichtetheit verwandelt Hannah in ein Mädchen, das zunehmend weniger chaotisch und ungelenk wirkt. Eigentlich könnte sie jetzt ganz zufrieden sein: an der High School hat sie Freunde gefunden und im Tanzen hat sie eindeutige Fortschritte gemacht. Und auch die Liebe lässt nicht länger auf sich warten.

Sehr schönes Buch!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Bei diesem Buch wird einem warm ums Herz ♥

— Jemasija

Stöbern in Kinderbücher

Simsaladschinn - Die verflixte siebte Zutat

Auch im dritten Teil sorgt Dschinn Amanda für einige Turbulenzen...hoffentlich war dies nicht das Ende der tollen Buchreihe...

Nele75

Lil April - Das Chaos kommt selten allein

Eine Großfamilie auf Reisen - mit Freundin und Familie in Berlin auf einem Workshop - Freude, Leid und Liebe - alles dabei

leniks

König Lennard oder Sommer ist dann, wann wir wollen

Das ist ein Buch für Kinder, nicht für Mütter!

lehmas

Pflanz dich glücklich 37 Ideen für Garten & Co.

Coole Ideen zum Pflanzen, Beobachten und Basteln für Kinder, selbstständig

danielamariaursula

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist

Hatte mir etwas mehr von dieser Geschichte erhofft...

Rees

Mia 11: Mia und der Jette-Jammer

Hatte jede Menge Spaß mit dem Buch

Lina-Maus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein sehr schönes Buch!

    Uptown Groove New York

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. July 2017 um 15:54

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es ist spannend geschrieben, sodass ich mit dem Lesen nicht aufhören konnte, bevor ich zum Ende angelangt bin. Der Stil der Autorin gefällt mir auch sehr gut, er ist angenehm und flüssig, und die Figuren, insbesondere Loreley, sind mir ans Herz gewachsen. Ich tanze auch sehr gern, bin auch ein Fan von Hip-Hop, und obwohl ich New York noch nie besucht habe, bin ich mir nach dem Lesen dieses Buches sicher, dass die Stadt mir auch gut gefallen würde. Und das Lied von Jay-Z und Alicia Keys, zu dem die Tanzgruppe am Ende tanzt, ist auch eines meiner Lieblingslieder, sodass ich mich sehr freute, dass sie dieses Lied gewählt hatten.

    Mehr
  • New York und die Erste Liebe

    Uptown Groove New York

    Sternenstaubfee

    11. May 2015 um 21:39

    Die 15-jährige Hannah verbringt ein Austauschjahr in New York. Dort ist alles größer, bunter und schneller, doch sie findet bald eine gute Freundin und entdeckt ihre Leidenschaft fürs Tanzen. Und dann ist da noch der Sohn ihrer Gasteltern, der ihr Schmetterlinge im Bauch beschert. Mein Leseeindruck: Die Geschichte von Hannah in New York lässt sich mit knapp 200 Seiten recht schnell und flüssig lesen. Der Schreibstil ist angenehm und sehr einfach, und die Geschichte ist zwar leicht vorhersehbar, aber dennoch süß und lesenswert. In erster Linie geht es ums Tanzen und um die Freundschaft, die Erste Liebe und natürlich um New York! Ein schönes Buch für zwischendurch!

    Mehr
  • Eine wunderschönes Buch ♥

    Uptown Groove New York

    Jemasija

    14. December 2013 um 13:19

    Ein Buch das perfekt in diese Jahreszeit passt. Wenn man diese Geschichte gelesen hat, wird ein warm ums Herz. Familie, Freundschaft und Liebe spielen in diesem Buch eine sehr große Rolle. Die 15 jährige Hannah ist die Hauptprotagonistin im Buch, ein sehr tollpatschiger Mensch dazu noch sehr humorvoll, manchmal kann man einfach nur über ihre Missgeschicke schmunzeln, auch wenn man wieder rum ein bisschen Mitleid mit ihr hat. Hannah bereitet zu Hause nur Chaos aus, ihre ganze Familie ist verzweifelt, als Hannah dann aber ihren Wunsch zu einem Auslandsjahr äußert stimmen alle zu. Sie hat Glück, denn Hannah darf ein ganzes Jahr in New York leben, dort findet sie schnell Freunde, ein neues Interesse auch ihre Gastfamilie ist ganz nett, doch so perfekt das Verhältnis zwischen den Eltern ihrer Gastfamilie scheint, ist es doch nicht, das bemerkt man schnell, dann wäre da noch Jackie, von dem sie zuerst erhofft hatte es wäre ein Mädchen, doch als sie Jackie sieht, empfindet sie etwas ganz anderes... Fazit Auf 200 Seiten sind alle Emotionen gepackt! Mal muss man sich das Lachen verkneifen, die Tränen weg blinzeln oder einfach nur da sitzen und über die Geschichte nachdenken. Dieses kann man in jeder Jahreszeit lesen, doch sucht ihr etwas weihnachtliches zum Dezember, auch dieses Buch bringt ein Hauch von Weihnachten mit sich.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks