Maj Sjöwall

(238)

Lovelybooks Bewertung

  • 156 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 47 Rezensionen
(79)
(100)
(53)
(6)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Genial

    The Laughing Policeman: Martin Beck Series, Book 4

    Pongokater

    21. August 2018 um 21:28 Rezension zu "The Laughing Policeman: Martin Beck Series, Book 4" von Maj Sjöwall

    Diese Folge der Martin-Beck-Reihe ist genial in jeder Hinsicht. Jedes Zahnrad der Konstruktion greift perfekt ins andere. Der Humor genauso wie die Gesellschaftskritik und der Plot. Und sogar der Titel und der Schlusssatz passen zueinander wie zwei Puzzleteile.

  • Erstes Meisterwerk

    The Man on the Balcony: Martin Beck Series, Book 3

    Pongokater

    20. August 2018 um 21:37 Rezension zu "The Man on the Balcony: Martin Beck Series, Book 3" von Maj Sjöwall

    Die 3. Folge scheint mir das erste Meisterwerk der Reihe zu sein. Es geht um ein klassisches Sexualverbrechen an kleinen Mädchen,. Überraschend und dennoch logisch ist die Klärung des Verbrechens. Auf der einen Seite absolute Logik, auf der anderen Seite der totale Zufall. Eine meisterliche Konstruktion.

  • Beck in Budapest

    The Man Who Went Up in Smoke: Martin Beck Series, Book 2

    Pongokater

    19. August 2018 um 17:43 Rezension zu "The Man Who Went Up in Smoke: Martin Beck Series, Book 2" von Maj Sjöwall

    Beck wird - ohne eine wirklich logische Begründung nach Budapest geschickt. Der Auftrag : einen verschwundenen schwedischen Journalisten finden. So recherchiert Beck im kommunistischen Budapest. Das wird von den kommunistischen Autoren zwar nicht als Arbeidrparadies geschildert, sondern als niveauvolle europäische Metropole (was für die 60er Jahre auch eher Propaganda ist). Doch die ziemlich überraschende Lösung liegt ganz woanders. Noch kein Jahrhunderroman, den gibt es erst im dritten Band.

  • So kann man sich mit Sjöwall/Wahlöö anfreunden

    Die große Kommissar-Beck-Box – Seine gesamten Fälle

    vanessabln

    18. August 2018 um 10:21 Rezension zu "Die große Kommissar-Beck-Box – Seine gesamten Fälle" von Maj Sjöwall

    Wer skandinavische Krimis liebt, kommt um Sjöwall/Wahlöö wohl nicht herum. Nachdem Henning Mankell das Autorenpaar als Inspiration für seine Bücher anführte, hatte ich es vor längerer Zeit schon einmal mit der "Toten im Götakanal" versucht, dabei aber leider nichts besonders Spannendes oder Interessantes entdeckt. "Die große Kommissar-Beck-Box" klang vielversprechend und war also noch einmal einen Versuch wert. Tatsächlich muss ich sagen, dass diese Hörspielversion diesen Krimis sehr entgegenkommt. Die Hörspiele dieser Box sind ...

    Mehr
  • Auftakt der Reihe - genial vorgelesen von Tom Weiner

    Roseanna: Martin Beck Series, Book 1

    Pongokater

    17. August 2018 um 12:14 Rezension zu "Roseanna: Martin Beck Series, Book 1" von Maj Sjöwall

    "Roseanna" (deutsch: "Die Tote im Götakanal") ist der Auftakt einer Romanreihe, die die Welt der Kriminalliteratur verändert hat: "Roman om ett brott", deutsch: "Roman über ein Verbrechen"). Stilistisch ist diese Folge schon voll auf der Höhe der Folgeromane, inhaltlich bleibt der Plot um den Mord an einer jungen Touristin aus Amerika noch recht konventionell und vorhersehbar. Jedem deutschen Hörbuch-Fan, der halbwegs Englisch versteht, sei diese Hörbuchfassung ans Herz gelegt. Tom Weiner liest auf eine Weise, die ...

    Mehr
  • Lost in Budapest.

    Der Mann, der sich in Luft auflöste

    Gulan

    02. April 2018 um 17:52 Rezension zu "Der Mann, der sich in Luft auflöste" von Maj Sjöwall

    Im selben Moment registrierte Martin Beck etwas. Keinen Schatten und auch kein Geräusch, nur eine kleine Veränderung in der Luft schräg hinter ihm. So unmerklich, dass nur die Stille der Nacht sie wahrnehmbar machte. Er wusste, dass er nicht mehr allein auf der Mauer war. Das Auto sollte nur seine Aufmerksamkeit ablenken, während unten auf dem Kai jemand lautlos heranschlich und sich hinter ihm auf die Mauer schwang. Und im selben Moment begriff er auch, glasklar und deutlich, dass dies keine Beschattung, kein Spiel, sondern ...

    Mehr
    • 5
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Mord im Polizeimiileu

    Das Ekel aus Säffle

    supersusi

    27. September 2017 um 15:00 Rezension zu "Das Ekel aus Säffle" von Maj Sjöwall

    EIn Polizist wird brutal in einem Krankenhaus abgeschlachtet. Je mehr die Kollegen ermitteln, desto mehr wächst das Verständnis für den Täter. Auch mich hat das Schicksal des Täters erschüttert. Wie furchtbar in einer solchen Situation zu sein ! Das Buch liest sich schnell, aber ich brauchte etwas, um reinzukommen, denn es ist teilweise nur mäßig spannend und eher "bedächtig". Der Schluß war nicht ganz mein Fall, aber das ist vielleicht Geschmackssache. Der Krimi spielt Anfang der 70ziger in Schweden, hebt sich aber von den ...

    Mehr
  • Wirkt etwas veraltet

    Das Ekel aus Säffle

    Aglaya

    16. January 2017 um 19:59 Rezension zu "Das Ekel aus Säffle" von Maj Sjöwall

    Ein ehemaliger Polizist wird ermordet. Bei den Ermittlungen stellt sich heraus, dass das Opfer nicht gerade beliebt war. Wer von all den Leuten mit Motiv war der Täter?Die Geschichte wird aus wechselnder Perspektive in der dritten Person in der Vergangenheit erzählt. Der Fokus der Erzähllung liegt dabei weniger auf den Ermittlern um den Kommissar Martin Beck, sondern auf dem Opfer und den möglichen Motiven. Der Protagonist Martin Beck ist mit während der Lektüre nicht wirklich ans Herz gewachsen, er erschien mir zu kalt und nur ...

    Mehr
  • Dein Fehler, Martin, ist, dass du den falschen Job hast...

    Die Terroristen

    eskimo81

    23. September 2016 um 08:25 Rezension zu "Die Terroristen" von Maj Sjöwall

    An welcher Stelle könnte ein Attentat erfolgen?Ein Amerikanischer Senator kommt nach Stockholm. Ausgerechnet Beck und sein Team müssen die Sicherheit gewähren...Für mich ist der 10. Band das Beste des gesamten Zyklus. Schade, dass das Autorenpaar sich nicht äussert. Wieso schreiben sie über Terroristen? Gabs die wirklich schon 1975? Ich hätte gerne ein paar Nachworte gelesen. Auch zum gesamten Zyklus. Das die Vorworte zu viel verraten ist einfach schade und ein Fehler. Eventuell hätte man diese an den Schluss setzten müssen. Aber ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.