Maja Bach

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Lebenslauf von Maja Bach

Maja Bach wird am 10. April 1975 in Lüdenscheid geboren. Nach ihrem Architekturstudium in Köln arbeitet sie zunächst in einem Büro für Messe- und Ausstellungsarchitektur. 2005 kommt ihr erster Sohn Ferdinand auf die Welt. Im gleichen Jahr macht sie sich mit einem eigenen Atelier selbstständig, um flexibler arbeiten zu können. Das atelier bach versteht sich als Ideenwerkstatt – grafische, digitale und räumliche Konzepte entstehen hier aus einem Guss. 2007 kommt dann Maja Bachs zweiter Sohn Maximilian auf die Welt. Für ihre zwei Söhne schreibt und illustriert sie nun viele kleine Bücher, dabei entstehen auch die Geschichten von Ferdinand und Paula. Heute vereint Maja Bach ihre Arbeit als Architektin und Designerin mit ihrer Leidenschaft für Kindergeschichten und Illustrationen. Mit Ihrem Mann und ihren zwei Söhnen lebt und arbeitet Maja Bach heute in der Nähe von Düsseldorf. Sie schreibt und illustriert für verschiedene Buch- und Musikverlage (darunter Coppenrath Verlag und Heinrichshofen Verlag). Maja Bachs Hausverlag ist der Schweizer Verlag Bohem press.

Bekannteste Bücher

Mein liebstes Knisterbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein großes Kuschelbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein liebstes Knisterbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein allererster Ostermalspaß

Bei diesen Partnern bestellen:

70 vorgestanzte Figuren

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf Wiedersehen, kleiner Vogel!

Bei diesen Partnern bestellen:

60 knifflige Rätsel

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles, was rennt und rollt

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles, was flitzt und fliegt

Bei diesen Partnern bestellen:

Klipper Klapper: Mäh!

Bei diesen Partnern bestellen:

Klipper Klapper: Tut!

Bei diesen Partnern bestellen:

Klipper Klapper: Quak!

Bei diesen Partnern bestellen:

Klipper Klapper: Meins!

Bei diesen Partnern bestellen:

Der quergestreifte Tiger

Bei diesen Partnern bestellen:

Motzelott und Trotzelott

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Fühl-Leporello - Brumm!

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Fühl-Leporello - Törööö!

Bei diesen Partnern bestellen:

Elisabetta Klosetta

Bei diesen Partnern bestellen:

Emil 32

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Maja Bach
  • Eine ganz zarte und wunderbar poetische Geschichte über das Abschiednehmen und den Tod

    Auf Wiedersehen, kleiner Vogel!
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    04. February 2016 um 11:07 Rezension zu "Auf Wiedersehen, kleiner Vogel!" von Maja Bach

    Eine ganz zarte und wunderbar poetische Geschichte über das Abschiednehmen und den Tod hat Maja Bach in diesem schönen Bilderbuch geschrieben und gezeichnet. Als Lotta und Ole, die etwa fünf Jahre alt sind, zusammen mit dem schon sieben Jahre alten Paul auf der Wiese im Garten Herbstindianer spielen, da entdeckt Ole plötzlich einen toten Vogel auf dem Boden. Die beiden anderen Kinder kommen schnell gelaufen, und dann entwickelt sich zunächst ein lebhaftes Gespräch über ihren Fund, bei  dem der schon ältere Paul den beiden Kleinen ...

    Mehr
  • Große Tiere, kleine Tiere - zum Fühlen, Staunen und Begreifen.

    Mein Fühl-Leporello - Törööö!
    Buecher-Rookie

    Buecher-Rookie

    Rezension zu "Mein Fühl-Leporello - Törööö!" von Maja Bach

    Das Buch hat auch die Maja Bach gemalt. Wie schon mein Klipper-Klapper-Buch. Also malen kann sie ja die Maja. Aber die Bücher von Coppenrath sind allergisch auf meinen Speichel. Die gehen ganz fix kaputt wenn man darauf rumkaut.

    • 2
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. July 2014 um 00:13

    :)

  • Klipper-Klapper-Lektüre

    Klipper Klapper: Meins!
    Buecher-Rookie

    Buecher-Rookie

    25. March 2014 um 19:05 Rezension zu "Klipper Klapper: Meins!" von Maja Bach

    Ein Klapper-Buch das aber nicht so richtig klappern will. Ich habe das Buch jetzt schon wie wild geschüttelt. Blöd das sich am Buchrücken die Klebebindung abnudelt. Der Geschmack ist auch nicht sonderlich exquisit. Die Bilder im Buch hat Maja gemalt, sind groß, bunt und die Seiten lassen sich einfach umblättern. Ich bin aber auch schon 8 Monate. Mama sagt, das Buch ist für Babys ab 6 Monate.

  • Rezension zu "Emil 32" von Maja Bach

    Emil 32
    halooma

    halooma

    23. November 2011 um 09:30 Rezension zu "Emil 32" von Maja Bach

    Welche Eltern kennen es nicht: „Mamaaaa... ich kann nicht schlafen! Kannst du ein Licht anlassen? Hier ist es sooo dunkel!“ Je älter die Kinder werden, desto mehr Fantasie entwickeln Sie und entdecken Dinge, die wir oft übersehen. Grade im Dunkeln. Ferdinand und seinem Plüschhund Paula geht es genauso. Beide sind heil froh als Emil 32 Licht in die Dunkelheit bringt und so die vermeintlichen Monster enttarnt. Eine ganz ganz tolle Einschlafgeschichte! Wenn man selbst eine Taschenlampe zu Hand nimmt, kann man sogar mit den Kindern ...

    Mehr
  • Rezension zu "Elisabetta Klosetta" von Maja Bach

    Elisabetta Klosetta
    halooma

    halooma

    23. November 2011 um 09:20 Rezension zu "Elisabetta Klosetta" von Maja Bach

    Pippi in der Hose... Ojeee ' wie peinlich! Kinder, die grade gelernt haben auf die Windel zu verzichten, tun sich am Anfang noch schwer den richtigen Zeitpunkt zu finden um das Missgeschick zu verhindern. Oft sind sie so ins Spielen vertieft und konzentriert, dass sie alles um sich herum vergessen. Für uns als Eltern ist es nicht einfach den Kindern zu erklären wie man merkt, dass man auf die Toilette gehen muss. Zum Glück haben wir nun Elisabetta Klosetta, die kleine Klofee, die uns hilft mit unseren Kindern einen Ausweg zu ...

    Mehr