Neuer Beitrag

MajaBluhm

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen,

wer hat Lust mit mir eine Leserunde zu meinem Roman "Meine Mutter, meine Tochter, ihr Freund, sein Vater und ich" zu machen, der seit Mitte Mai im Buchhandel ist. Der Verlag stellt 20 Freiexemplare zur Verfügung, für die ihr euch bis zum 14. Juni 2013 bewerben könnte. Sollten mehr als 20 Bewerbungen eingehen, entscheidet das Los. Aber natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr das Buch schon habt oder es euch zulegen wollt. Die Leserunde würde dann nach dem Versand der Bücher gegen Ende Juni starten.

Und darum geht es in dem Roman:
Drei Frauen, drei Generationen, ein Problem: Liebe
Meike Winter läuft Marathon – sie hat Ausdauer. Normalerweise. Aber als ihr Mann sie betrügt, fackelt sie nicht lange. Mit Sack und Pack und Teenie-Tochter Kim im Schlepp will Meike einen neuen Anfang in einer anderen Stadt wagen.
Neuer Ort, neuer Job, neues Glück. Das ist der Plan. Da verkündet ihre Mutter: Ich habe uns ein Haus gekauft – und kommt einfach mit.
Alles läuft unerwartet prima im Mehrgenerationenhaus, bis ein Mann auf der Bildfläche erscheint. Lehrerin Meike ist nun vollauf damit beschäftigt ihre neue Beziehung geheimzuhalten. Als Kim entdeckt, mit wem ihre Mutter zusammen ist, gibt es Krach unterm gemeinsamen Dach.

Soviel zum Inhalt. Eine Leseprobe findet ihr hier:
http://www.fischerverlage.de/media/fs/308/LP_978-3-8105-1328-1.pdf

Ich hoffe, ich habe euer Interesse geweckt und würde mich über eine lebhafte Runde freuen!
Eure Maja Bluhm



Autor: Maja Bluhm
Buch: Meine Mutter, meine Tochter, ihr Freund, sein Vater und ich

justitia

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das hört sich nach einer humorvollen und chaotischen Geschichte an. Ja, mit mehreren Generationen ist das immer so eine Sache - meist sind da Schwierigkeiten vorprogrammiert. Diese Erfahrung mache ich auch gerade - ich wohne mit meinem Freund zusammen und das aber auf dem Grundstück seiner Eltern. Wir wohnen zwar in einem extra Haus, aber dennoch nur einen Katzensprung von dem Haus seiner Eltern entfernt. Da gibt es öfter mal Reibereien.
Ich würde sehr gern an der Leserunde teilnehmen und ich bin gespannt wie die Figuren im Buch diese Situation im Mehrgenerationenhaus meistern...

Cappuccino-Mama

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Genau mein Beuteschema... - ich liebe humorvolle Bücher. Übrigens bin ich auch sozusagen im Mehrgenerationenhaus aufgewachsen - auf einem Bauernhof mit Schwester, Eltern und Großeltern.

Beiträge danach
626 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ninespo

vor 3 Jahren

Dritter Teil S. 212 bis S. 281
Beitrag einblenden

Die Bombe ist geplatzt: Kim weiß Bescheid. Und das nachdem Nicolas feige mit ihr Schluss gemacht hat, ohne ihr die wahren Gründe zu nennen. So was kann ich ja gar nicht leiden. Feiger Mensch. Dass Kim nun stocksauer ist, kann ich gut verstehen. Auch, dass sie zu ihrem Vater geht. Leid tut es mir für Meike allerdings schon. Sie hat es sich schließlich nicht ausgesucht, sich gewehrt, nach Auswegen gesucht und schon vor dem großen Knall ein schlechtes Gewissen gehabt. Sie tut mir unendlich leid.

Ninespo

vor 3 Jahren

Vierter Teil S. 282 bis Ende
Beitrag einblenden

Das Buch hat ein wunderbares Ende. Meikes Idee sich mit Kim bei einem Kanada-Urlaub auszusöhnen ist am Ende dann doch aufgegangen und ehrlich gesagt mehr, als ich an Kims Stelle je erwartet hätte.
Ich liebe Bücher mit Happy End und bin umso zufriedener, dass dieses Buch ein wirklich wunderschönes Happy End hat.
Mir sind die Figuren mit ihren Eigenheiten und Entscheidungen so ans Herz gewachsen, dass ich sie gar nicht mehr missen möchte.
Danke, dass ich dieses Buch lesen durfte.

MajaBluhm

vor 3 Jahren

Vierter Teil S. 282 bis Ende
@Ninespo

Es freut mich, dass dir dieses Buch so gut gefallen hat. Und vielen Dank, dass du dich nochmal so detailliert zu den einzelnen Teilen geäußert hast, das ist für mich als Autorin immer sehr spannend und hilfreich!

Ninespo

vor 3 Jahren

Rezensionen

So, heute ging gann die Rezension auf meinem Blog online. Danke, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte. Es steht bei meinen Lieblingsbüchern im Regal. Danke!

http://www.ninespo.de/2014/11/11/rezension-meine-mutter-meine-tochter-ihr-freund-sein-vater-und-ich/

http://www.lovelybooks.de/autor/Maja-Bluhm/Meine-Mutter-meine-Tochter-ihr-Freund-sein-Vater-und-ich-1004955879-w/rezension/1121100323/

Ninespo

vor 3 Jahren

Vierter Teil S. 282 bis Ende
@MajaBluhm

Das freut mich sehr. Ich habe zu danken. Das Buch hat mir wirklich gut gefallen. Danke, dass ich mitlesen durfte :)

MajaBluhm

vor 3 Jahren

Rezensionen
@Ninespo

Vielen Dank für die ausführliche Rezension!!! Habe mich sehr darüber gefreut!

Ninespo

vor 3 Jahren

Rezensionen
@MajaBluhm

Das freut mich :) Danke, dass ich das Buch lesen durfte!

Neuer Beitrag