Maja Ilisch

(145)

Lovelybooks Bewertung

  • 264 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 9 Leser
  • 80 Rezensionen
(50)
(50)
(27)
(12)
(6)
Maja Ilisch

Lebenslauf von Maja Ilisch

Maja Ilisch, geboren 1975 in Dortmund, studierte Öffentliches Bibliothekswesen an der FH Köln und absolvierte eine Ausbildung zur Fachbuchhändlerin. Sie schrieb unter anderem für TV-Serien auf SAT1 und RTL sowie für ein Hörspiellabel, für das sie auch eine Phantastikreihe konzipierte. Außerdem betreibt sie die Website des von ihr gegründete Fantasy-Autorenforums TINTENZIRKEL. Heute lebt sie als Bibliothekarin und freie Autorin mit ihrem Mann in der Nähe von Aachen, wo sie sich mit Büchern umgibt und ausgewählte Gäste mit ihrer Puppensammlung erschreckt, die fast nur aus Köpfen besteht.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Maja Ilisch
  • Spiegel und Schach

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    Bokmask

    18. September 2018 um 21:09 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    Iris lebt 1886 in England, sie ist 14 Jahre alt und arbeitet bis zur Erschöpfung in einer riesigen Weberei. Seit dem Tod ihrer Mutter muss sie sich und ihre Großmutter durchbringen. Zur Schule gehen kann sie nur zwei Stunden pro Tag, doch dort wird nicht wirklich Wissen vermittelt.Das einzige Erbe ihrer Mutter ist eine recht große Schachfigur. Und der Name eines Herrenhauses. Ihre Großmutter will über dieses Haus aber nicht reden, sie wird sehr böse, sobald der Name nur fällt. Doch Iris gibt nicht auf und findet Unterstützung bei ...

    Mehr
  • Toll aufgebauter Mystery-Roman mit außergewöhnlicher Atmosphäre

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    Lothen

    22. July 2018 um 17:03 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    "Die Spiegel von Kettlewood Hall" ist ein großartiges Buch und hat mich von Anfang bis Ende in seinen Bann gezogen. Definitiv eines meiner Jahreshighlights bisher! Kurzzusammenfassung England, 1886. Kettlewood Hall. Mehr als den Namen kennt Iris nicht von dem alten Herrenhaus, in dem ihre Mutter einst gearbeitet hat und über das sie niemals auch nur ein Wort verliert. Nach ihrem Tod findet Iris verborgen in der Wand sie eine kostbare alte Schachfigur und ihr wird klar: Diese Figur gehört nach Kettelwood. In der Hoffnung, dem ...

    Mehr
  • Ein wirklich spannendes Mysteryhighlight!

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    booknerd84

    21. July 2018 um 14:56 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    Titel: Die Spiegel von Kettlewood Hall, Autorin: Maja Ilisch, Verlag: Knaur, Seitenanzahl: 447 Seiten Inhalt/Klappentext: England 1886: Kettlewood Hall. Mehr als den Namen kennt Iris nicht. Ihre Mutter verliert kein Wort über das Herrenhaus, in dem sie früher als Dienstmädchen gearbeitet hat. Doch als Iris nach dem Tod ihrer Mutter eine kostbare alte Schachfigur findet, ahnt sie, woher diese stammt. Iris träumt von einem besseren Leben als dem einer Fabrikarbeiterin, und diese Figur ist der Schlüssel dazu - und zu dem Geheimnis ...

    Mehr
  • Stimmungsvolle Gaslight-Fantasy

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    AnnieHall

    20. June 2018 um 13:42 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    Die Spiegel von Kettlewood Hall ist ein Fantasy-Roman von Maja Ilisch und 2018 im Knaur Verlag erschienen. Die junge Iris findet im Nachlass ihrer Mutter eine kostbare Schatzfigur und macht sich auf den Weg nach Kettlewood Hall, wo ihre Mutter vor ihrer Geburt als Dienstmagd gearbeitet hat. Die Familie ist sehr erfreut über die Rückkehr der Figur und nimmt Iris allzu bereitwillig auf. Als Iris das Schachbrett betrachtet, kann sie nicht widerstehen und macht einen Zug, wodurch sie unheimliche Ereignisse in Gang setzt... Die ...

    Mehr
  • Willkommen in Kettlewood Hall

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    winniehex

    17. June 2018 um 22:23 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    England Ende des 19. Jahrhunderts, die 14-jährige Iris Barling lebt seit dem Tod ihrer Mutter bei der Großmutter. Zu der damaligen Zeit war es noch üblich das auch Kinder in Fabriken arbeiteten so auch Iris. Als Sie eines Tages eine alte und kostbare Schachfigur findet, ist ihr sofort klar, dass die von ihrer Mutter stammen musste. Diese war bis zu ihrem Tod in Kettle Wood Hall Dienstmädchen, nun hofft Iris mit der Zurückgabe auf ein besseres Leben für ihre Großmutter und sich. Mit voller Hoffnung macht sich Iris auf den Weg ...

    Mehr
  • Das Cover hält, was es verspricht.

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    Knigaljub

    Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    Trotz leicht kitschiger Liebesgeschichte: Ein Gaslight-Roman, der mir insgesamt ganz gut gefallen hat.Zum Inhalt:Iris ist ein 14jähriges Mädchen, das im viktorianischen England in ärmlichen Verhältnissen groß wird und sich nach dem Tod ihrer Mutter den Lebensunterhalt hart arbeitend selbst verdienen muss – da sie auch für ihre Großmutter sorgen muss, kann sie dies kaum bewältigen. Sie findet eine von ihrer Mutter wohl behütete Schachfigur wieder und beschließt, diese dem rechtmäßigen Besitzer zurückzubringen – in der Hoffnung, ...

    Mehr
    • 2
  • schwarze und weisse Gefühle und Emotionen

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    littlemhytica

    20. May 2018 um 10:42 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    Was wohnt in den Spiegeln von Kettlewood Hall? Düster-romantische Gothic Fantasy im viktorianischen England aus der Feder von Maja Ilisch: Gaslight-Fantasy vom Feinsten! Gruselige Bewegungen in den Spiegeln und ein magisches Schachspiel: Eine Schachfigur, der einzige Nachlass ihrer Mutter, weist der jungen Iris den Weg nach Kettlewood Hall. Tatsächlich wird sie weit freundlicher aufgenommen, als es der unehelichen Tochter einer Dienstmagd gebührt. Über die Rückkehr der Figur herrscht besondere Freude, vor allem bei Victor, dem ...

    Mehr
  • Ein stimmungsvoller Mysteryroman

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    Sandra1978

    30. April 2018 um 11:44 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    Inhalt Iris, die früh Waise geworden ist, lebt in sehr ärmlichen Verhältnissen und arbeitet hart für wenig Geld in einer Fabrik. Da Sie als noch nicht Erwachsene einfach nicht genug verdient, um sich und ihre Großmutter über die Runden zu bringen, beschließt sie, ihren einzigen Schatz zu verkaufen: Ein Spielzeugpferd, dass ihr ihre Mutter als Kind geschenkt hat und das sie schon seit Jahren nicht mehr angeschaut hat. Dies führt Iris auf die Spuren Ihrer Vergangenheit und nach Kettlewood Hall, wo ihre Mutter früher als ...

    Mehr
  • Tolle Gaslamp-Fantasy!

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    Miramis

    26. April 2018 um 10:30 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    Das harte Leben der jugendlichen Fabrikarbeiterin Iris in der englischen Stadt Leeds im ausgehenden 19. Jahrhundert ist der Ausgangspunkt für diese kleine Gaslamp-Perle. Iris lebt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter mit ihrer unleidlichen Großmutter auf engstem Raum in einem kleinen Zimmer und führt ein entbehrungsreiches, von harter Arbeit geprägtes Leben. Als sie im Nachlass ihrer Mutter eine Pferdefigur findet, ist das für sie ein großes Schatz, der den Weg in die Freiheit verheißt. Durch ihren Lehrer erfährt sie, dass es ...

    Mehr
  • 5 von 5 🌟 bewegende, zauberhafte Geschichte mit viel Liebe erzählt, spannend, fesselnd und mystisc

    Die Spiegel von Kettlewood Hall

    MellieJo

    24. April 2018 um 22:45 Rezension zu "Die Spiegel von Kettlewood Hall" von Maja Ilisch

    Rezension von Melanie zu Die Spiegel von Kettlewood Hall von @Maja Ilisch  5 von 5 🌟  bewegende, zauberhafte Geschichte mit viel Liebe erzählt, spannend, fesselnd und mystisch!  Inhalt  Was wohnt in den Spiegeln von Kettlewood Hall? Düster-romantische Gothic Fantasy im viktorianischen England aus der Feder von Maja Ilisch: Gaslight-Fantasy vom Feinsten!  Gruselige Bewegungen in den Spiegeln und ein magisches Schachspiel: Eine Schachfigur, der einzige Nachlass ihrer Mutter, weist der jungen Iris den Weg nach Kettlewood Hall. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.