Maja Köllinger

 4 Sterne bei 277 Bewertungen
Autorenbild von Maja Köllinger (©Privat)

Lebenslauf von Maja Köllinger

Maja Köllinger geboren 1997, ist der Welt der Buchstaben verfallen,seit sie denken kann. Die Leidenschaft zum geschriebenenWort spornt die ehrgeizige Lehramtsstudentin aus Paderborn dazu an, ihre eigenen Geschichten aufs Papier zubringen und sie mit der Welt zu teilen. Sie schreibt Bücher für jungeErwachsene in den Genres Fantasy und Contemporary.

Alle Bücher von Maja Köllinger

Cover des Buches Madness - Das Land der tickenden Herzen9783959911153

Madness - Das Land der tickenden Herzen

 (133)
Erschienen am 12.10.2017
Cover des Buches Mondstaub und Sonnenstürme9783959911566

Mondstaub und Sonnenstürme

 (73)
Erschienen am 09.07.2018
Cover des Buches Living Legends9783959914512

Living Legends

 (44)
Erschienen am 27.02.2019
Cover des Buches Living Legends9783959914529

Living Legends

 (21)
Erschienen am 27.06.2019
Cover des Buches Living Legends9783959914536

Living Legends

 (6)
Erschienen am 16.10.2019

Neue Rezensionen zu Maja Köllinger

Neu

Rezension zu "Madness - Das Land der tickenden Herzen" von Maja Köllinger

Folge nicht dem weissen Kaninchen
Sandrica89vor 2 Tagen

Auf dem ersten Blick hätte ich niemals gesagt, dass es sich um eine Adaptation von Alice im Wunderland handeln würde. Auch der Titel verrät nicht das geringste. Mich hat das Cover dennoch hingerissen, mir das Buch näher anzusehen. Und als ich begriff, was mich mehr oder weniger erwarten würde, musste ich es mir kaufen. Alice als Punk, ist das zu fassen? Allerdings blieb dieses Buch etwas länger auf meinem Sub, da ich noch nicht bereit war, mir Wunderland anders vorzustellen. Nun, jetzt war ich bereit und freute mich auf das etwas andere Wunderland.

Alice lebt zusammen mit ihrem Vater in London. Dieser scheint jedoch nicht ganz bei Verstand zu sein, denn er vermisst ihre Mutter. Sie denkt, dass ihre Mutter sie beide einfach verlassen hat und seitdem behütet er zwar seine Tochter, aber lässt keine Nähe zu. Nicht oft jedenfalls. Alice hingegen will nicht wie jede sein und kleidet sich sehr auffällig. Sie wurde zum Punk. Gemeinsam mit ihren beiden Freundinnen wollen sie auch diese Nacht durch London streifen und einen angesagten Club besuchen. Dort verliert sie ihre Freundinnen plötzlich, sieht aber per Zufall ein weisses Kaninchen. Ist er etwa aus Metall? So neugierig wie sie ist, folgt sie ihm, bis sie im Park landen und sie ihn dort vor einem Bau findet. Natürlich huscht er durch, doch Alice ist nicht so doof. Doch sie rutscht blöderweise aus und fällt in den Bau, und erwacht in einer neuen Welt. Sie merkt schnell, dass es sich sehr von ihrer Welt unterschied. Denn alles scheint aus Metall zu sein, Tiere bestehen aus Schrauben, Müttern, Zahnräder... Die Bäume sind aus Kupfer und es riecht nach Öl. Was ist das nur für ein Ort? Dann taucht auch noch plötzlich ein Grinsen auf, mit zwei blauen Augen: eine Katze. Sie will Alice zu Elric führen, damit er sie nach Hause bringt. Doch so leicht lässt Wunderland Alice nicht gehen.

Auf dieser Geschichte war ich echt gespannt. Ich konnte es allerdings erst lesen, nachdem ich das "Original" ausgeblendet habe und alle Farben aus meinem Kopf ausradiert habe. Mit der Alice bin ich aber kein bisschen warm geworden. Ihre Gedanken waren für mich eher nervig und oft nicht nachvollziehbar. Elric fand ich sehr mysteriös und zu Beginn etwas überheblich. Mit der Zeit begann ich ihn jedoch mehr und mehr zu mögen, auch Grinser. Bei einigen Szenen jedoch hatte ich Schwierigkeiten es mir genau vorzustellen, was da eigentlich abgeht. Wahrscheinlich, weil mich Alice mal wieder genervt hat. Das Wunderland selber fand ich hingegen faszinierend. Ja gut, ich würde jetzt nicht dort leben wollen wegen dem Kupfer- und Ölgeruch, und das andauernde Ticken der Uhren, aber es passte zu der Geschichte. Da hat sich die Autorin was ziemlich ausgefallenes ausgedacht. Am meisten war ich auf die Herzkönigin gespannt. Was würde wohl passieren, wenn die beiden aufeinander trafen? Gegen Ende geschah dann alles viel zu schnell für meinen Geschmack. Die Annäherungen zwischen Alice und Elric, als auch die "Rettung" selbst. Es hatte absolut keine Tiefe, nur die Handlung war Präsent. Das fand ich schon enttäuschend, denn an sich hat mir die Geschichte ziemlich gut gefallen. Da wäre es nicht schlecht gewesen, wenn einige Szenarien mehr Tiefe bekommen hätten, damit es auch besser gewirkt hätte. Vielleicht hätte ich auch Alice mehr gemocht, wer weiss? Aber im Grunde eine etwas andere Geschichte über Alice im Wunderland, mit einem winzigen Gruselfaktor (tickende Uhren anstatt Herzen). Das hat mir schon ein wenig Gänsehaut beschert.

Maja Köllinger hat ja eine Kurzgeschichte von der Herzkönigin geschrieben. Dies hat mich schlussendlich dazu veranlasst, endlich Madness zu lesen. Aber ist ER tatsächlich der, den wir in der Kurzgeschichte nur ganz kurz kennengelernt haben? Das würde mich gewaltig interessieren *grins*

Kommentieren0
0
Teilen
F

Rezension zu "Mondstaub und Sonnenstürme" von Maja Köllinger

Fantastisch!
Fabelhafte_Buecherweltvor einem Monat

Durch dieses grandiose und atemberaubend schöne Cover bin ich auf das Buch gestoßen und wollte es unbedingt lesen. Maja Köllinger ist eine tolle und talentierte Autorin, die mich mit ihrem wortgewandten und bildhaften Schreibstil immer wieder verzaubern kann. Stellas Geschichte ist aufregend, traurig, dramatisch, schön, abenteuerlich und spannend. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Diese emotionale Geschichte ging mir wirklich nahe und Stella tat mir oft richtig leid. Oft bangte ich mit ihr gemeinsam und hoffte inständig, dass ihr Leben besser wird. 

Das Thema des Buches, die Sternenseelen, empfinde ich als richtig interessant und spannend. Gemeinsam mit der Protagonistin kommt man langsam hinter die Geheimnisse dieser fantastischen Gabe und erfährt immer mehr der oft grausamen Wahrheit. 

Besonders schön finde ich die überraschenden Wendungen, die der Geschichte das gewisse Etwas geben und die Spannung die ganze Zeit über aufrecht halten. 

Fazit

Maja Köllinger hat einen grandiosen Schreibstil, der so bildhaft ist, sodass ich mir wirklich alles genau vorstellen konnte. Ich musste nur die Augen schließen und schon sah ich Stella und ihr Leben vor mir. 

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Living Legends" von Maja Köllinger

Living Legends 3
Tharaovor einem Monat

Lynn ist erschüttert. Sie hat die wichtigste Person in ihrem Leben verloren. Ihren Schützling. Ihren Partner. Aber das möchte sie so nicht hinnehmen. Sie will das Nic wieder lebt und wenn sie dafür alles machen müsste. Egal was. Nur um diese ungerechte Tat rückgängig zu machen. Nic durfte nicht tot sein. Der Fährmann gibt Lynn einen Aufschub mit Nics Seele. Nur 15 Tage Zeit um ihn zu retten, bevor seine Seele hinüber geht und den endgültigen Frieden findet. Auf diesem Weg eröffnet sich eine undenkbare Art Nic zu retten. Sollte Lynn sich an Legenden wenden? Was steckt hinter den Geschichten? Kann sie Nic retten? Was ist der Preis dafür und wird sie ihn zahlen? Dieser Band hat nochmal ordentlich aufgetrumpft. Es blieb hier immer spannend und fand ein würdiges Ende. Somit fand ich diesen Band den stärksten der Trilogie.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Living Legendsundefined

Ich würde gerne eine Leserunde für den zweiten Band der "Living Legends" Trilogie starten, um weitere Leser in die paranormale Untergrundwelt von Venedig zu entführen. 

Ich verlose hierfür 20 Ebooks des Buches "Living Legends - Des Räubers Gewissen".

Bist du bereit, dich auf dieses Abenteuer einzulassen?

Hallo liebe Bücherdrachen!

Ich würde gerne eine Leserunde zu dem zweiten Band meiner "Living Legends" Trilogie veranstalten. Hierzu verlose ich 20 Ebook Exemplare an interessierte Leser. Ich erwarte von den Gewinnern der Rezensionsexemplare ein aktives Teilnehmen an der Leserunde, sowie das Veröffentlichen einer Rezension zum Buch auf verschiedenen Plattformen (Amazon, Thalia.de etc.).

Um an der Verlosung teilzunehmen, solltet ihr natürlich bereits den ersten Band der Trilogie kennen und gelesen haben. Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr folgende Frage beantwortet: Würdet ihr gerne mit Geistern kommunizieren können?

Ich freue mich über jede Teilnahme und hoffe, dass sich ein lesebegeistertes Grüppchen finden wird, das sich mit Nic und Lynn auf Dämonenjagd begibt!

Eure Maja


Der Klappentext von "Living Legends - Des Räubers Gewissen":

»Ein Herz.
Belegt mit dem Fluch der Trauer.
Gestohlen durch die Hand eines Unbekannten.«

Nic und Lynn können es nicht fassen. Mit vereinten Kräften haben sie es tatsächlich geschafft, Fra Mauro in die Knie zu zwingen. Doch jeder Sieg hat seinen Preis: Der Herrscher der Dunkelheit hat Lynns übernatürlichen Kräfte getilgt und ihr den Fluch einer menschlichen Hülle auferlegt.
Zur gleichen Zeit ereignen sich in der Stadt der tausend Brücken unerklärliche Morde, die von unmenschlicher Brutalität und Grausamkeit zeugen. Die Opfer sind allesamt junge Frauen, denen bei lebendigem Leibe das Herz aus der Brust gerissen wurde.
 Wer ist in der Lage, derartige Verbrechen zu begehen – eine verlorene Seele, ein Dämon oder ein rachsüchtiger Geist?

Nic und Lynn haben keine andere Wahl: Sie müssen sich der neuen Gefahr stellen.

171 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Living Legendsundefined
Herzlich Willkommen bei der Leserunde zu Living Legends: Des Teufels Träume (Band 1 der Trilogie).
Bei dem Buch handelt es sich um einen Urban Fantasy Roman mit paranormalen Elementen.  Da die Veröffentlichung noch nicht lange zurück liegt, würde ich ihn gerne gemeinsam mit euch zusammen lesen!

Hier findet ihr noch einmal den Klappentext:

»Eine Karte.
Geschaffen aus den Träumen des Teufels.
Festgehalten durch eine menschliche Hand.«

Dass sein Tod vom Schicksal vorherbestimmt wurde, konnte Nic nicht ahnen.
Als sein Schutzgeist Lynn ihm jedoch das Leben rettet, schaut er zum ersten Mal hinter die Maske der Welt.
Von nun an kann er die Wesen sehen, die sich in den Schatten der menschlichen Wahrnehmung verbergen. Schutzgeister, verlorene Seelen und Dämonen …

Zur gleichen Zeit braut sich über der legendären Stadt Venedig großes Unheil zusammen. Ein jahrhundertealter Dämonenherrscher erhebt sich über die Sterblichen und dürstet nach Blut.
Der Schlüssel zu seiner Vergangenheit versteckt sich hinter den Pinselstrichen einer antiken Karte.

Bis jetzt hat es allerdings noch kein Sterblicher gewagt, sich einem Dämon in den Weg zu stellen.
Wird Nic der Erste sein?


Ich vergebe insgesamt 20 eBooks und natürlich könnt ihr auch gerne teilnehmen, wenn ihr das Buch schon selbst erworben habt (Ich vergebe dieses Mal keine Taschenbücher, da ich in diesem Zusammenhang mit Leserunden schon negative Erfahrungen gemacht habe).

Bewerbt euch bitte ebenfalls nur, wenn ihr wirklich Zeit und Lust habt, das Buch zu lesen und auf den gängigen Verkaufsportalen, wie  Amazon, Thalia.de, usw. zu rezensieren. Kontrolliert bitte auch vorab, ob ihr Rezensionen auf Amazon veröffentlichen könnt, da dort bestimmte Bedingungen an das Verfassen von Rezensionen gebunden sind!

Ich erwarte, dass ihr euch im Falle eines Gewinns aktiv an der Leserunde beteiligt und eine Rezension innerhalb der ersten Monate verfasst. Dadurch wird ein vielseitiger Austausch gewährleistet und das "Einschlafen" der Leserunde verhindert.

Die Bewerbungsfrist startet heute, am 27.03.2019 und endet am 14.04.2019. Danach werde ich die Gewinner auswählen und die Bücher verschicken, oder euch über die Nachrichtenfunktion hier auf Lovelybooks kontaktieren.

Teilnehmen könnt ihr ganz einfach mit einem Kommentar unter diesem Post, indem ihr folgende Frage beantwortet:

Glaubt ihr an das Übernatürliche?
200 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Nw-yolovor einem Jahr
Cover des Buches Mondstaub und Sonnenstürmeundefined
Herzlich Willkommen bei der Leserunde zu Mondstaub und Sonnenstürme.
Bei dem Buch handelt es sich um einen Urban Fantasy Roman mit Science Fiction Elementen.  Da die Veröffentlichung noch nicht lange zurück liegt, würde ich ihn gerne gemeinsam mit euch zusammen lesen!

Hier findet ihr noch einmal den Klappentext:

"Stell dir vor, du siehst in die Augen deines Gegenübers und erblickst sein Universum.
Du erkennst Gedanken, die wie Planeten in seinem Kopf umherkreisen.

Gefühle, die sich in Sternenbildern auf seinen dunklen Pupillen abzeichnen.
Geheimnisse, die sich in der schimmernden Nebula am Rande seiner Augen sammeln.

Stella ist eine Sternenseele. Sie verfügt über die Gabe, den Kosmos in unseren Köpfen zu ergründen.
Denn wir alle bestehen aus Sternenglanz, Mondstaub und Sonnenstürmen.
Wir alle tragen die kleinsten Teile des Universums in uns.
Wir haben nur verlernt, hinzusehen."


Ich vergebe 5 Taschenbücher und 10 eBooks und natürlich könnt ihr auch gerne teilnehmen, wenn ihr das Buch schon selbst erworben habt. Bitte schreibt bei eurer Bewerbung, für welche Buchform ihr euch bewerbt, damit ich weiß, wer für eBooks keine Verwendung hat.
Bewerbt euch bitte ebenfalls nur, wenn ihr wirklich Zeit und Lust habt, das Buch zu lesen und auf den gängigen Verkaufsportalen, wie beispielsweise Amazon, zu rezensieren.

Die Bewerbungsfrist startet heute, am 23.08.2018 und endet am 01.09.2018. Danach werde ich die Gewinner auswählen und die Bücher per Post verschicken, oder euch über die Nachrichtenfunktion hier auf Lovelybooks kontaktieren.

Teilnehmen könnt ihr ganz einfach mit einem Kommentar unter diesem Post, indem ihr folgende Frage beantwortet:

Was für eine Gabe/ Superkraft würdest du gerne beherrschen können und wieso?

333 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Marina_Raisch_Autorinvor 2 Jahren

Zusätzliche Informationen

Maja Köllinger wurde am 14. November 1997 in Deutschland geboren.

Maja Köllinger im Netz:

Community-Statistik

in 608 Bibliotheken

auf 289 Wunschlisten

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 33 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks