Maja Nielsen

 4 Sterne bei 115 Bewertungen
Autorin von Feldpost für Pauline, Vampire und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Maja Nielsen

Maja Nielsens Geschichten sind als Bücher, Hörbücher und Rundfunkfeatures erschienen. Ihre erfolgreiche Abenteuer!-Reihe im Gerstenberg Verlag wurde vielfach ausgezeichnet. Maja Nielsen wurde von den Buchhändlern zur Lesekünstlerin des Jahres 2013 gewählt. Für ihren Roman "Tatort Eden 1919" erhält sie den Jugendbuchpreis Friedolin der Stiftung Weltethos. www.majanielsen.com

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Maja Nielsen

Cover des Buches Feldpost für Pauline (ISBN: 9783836957755)

Feldpost für Pauline

 (12)
Erschienen am 24.06.2013
Cover des Buches Vampire (ISBN: 9783836948715)

Vampire

 (7)
Erschienen am 27.06.2011
Cover des Buches Vulkane (ISBN: 9783836948746)

Vulkane

 (4)
Erschienen am 23.01.2012
Cover des Buches Titanic (ISBN: 9783836948722)

Titanic

 (3)
Erschienen am 27.06.2011
Cover des Buches Napoleon (ISBN: 9783836948494)

Napoleon

 (3)
Erschienen am 03.01.2011
Cover des Buches Charles Darwin (ISBN: 9783836948449)

Charles Darwin

 (3)
Erschienen am 26.01.2009
Cover des Buches Tatort Eden 1919 (ISBN: 9783836956819)

Tatort Eden 1919

 (2)
Erschienen am 25.06.2018
Cover des Buches Mount Everest (ISBN: 9783836948777)

Mount Everest

 (3)
Erschienen am 25.06.2012

Neue Rezensionen zu Maja Nielsen

Cover des Buches Maria Sibylla Merian (ISBN: 9783836961394)
Belladonnas avatar

Rezension zu "Maria Sibylla Merian" von Maja Nielsen

Traumhaft schön illustriert, wird das beeindruckende Leben der Naturforscherin Maria Sibylla Merian für Kinder erlebbar gemacht.
Belladonnavor 3 Monaten

Beschreibung

1699 reist Maria Sibylla Merian in den tropischen Regenwald Surinams. Begleitet nur von ihrer Tochter Dorothea, will sie dort ihrer großen Leidenschaft nachgehen: dem Beobachten und Zeichnen von Insekten. Schon als kleines Mädchen ist Sibylla davon fasziniert, wie sich Raupen in wunderschöne Schmetterlinge verwandeln. Und so gibt sie alles dafür, ins verborgene Reich der Schmetterlinge zu reisen, um dort die exotischen Falter zu erforschen und das Geheimnis ihrer Verwandlung zu ergründen. Die lebendigen Illustrationen von Sophie Schmid wecken unsere Neugier für die wundersame Welt der Insekten und für das Leben einer ungewöhnlichen Frau, die mit ihren Bildern und Büchern über die Verwandlung der Schmetterlinge zu einer Begründerin der modernen Insektenkunde wurde.

Meine Meinung

Maria Sibylla Merian zählt wohl zu den beeindruckendsten deutschen Frauen aus dem 17. Jahrhundert. Nicht umsonst zierte die Naturforscherin, Künstlerin, Autorin und Geschäftsfrau den 500-DM-Schein.

Wie beeindruckend das Leben der selbstbewussten Frau war, konnte ich schon durch Ruth Kornbergers gut recherchierten Roman »Frau Merian und die Wunder der Welt« erfahren, nun gibt es auch für junge Leserinnen und Leser die Möglichkeit einen Teil von ihrem spannenden Leben zu erforschen. In »Maria Sibylla Merian: Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge« von Maja Nielsen und Sophie Schmid wurde die gefährliche Trans Atlantik-Reise von Frau Merian und ihrer Tochter Dorothea in einer ansprechenden Bild- und Text-Komposition kindgerecht aufbereitet. Für die ganz Kleinen ist die Thematik bestimmt noch etwas zu anspruchsvoll, aber zum Vorlesen und schöne Bilder betrachten kann man das Buch auf jeden Fall heranziehen.

Auch mich als erwachsene Leserin konnten Maja Nielsen mit ihren Ausführungen über die spannende Reise und die prachtvolle Fauna und Flora aus Surinams südamerikanischer Dschungelwelt begeistern. Die schönen Illustrationen von Sophie Schmid untermalen den Text und machen die exotischen Schmetterlinge, Käfer und Spinnen auch visuell erlebbar.

Maria Sibylla Merians Geschichte ist außerdem auch noch in einer anderen Perspektive lesenswert, denn für eine Frau in der damaligen Zeit war es alles andere als normal, sich in der von Männern dominierten Welt der Wissenschaft einen Namen zu machen. Merian ist es auf bravouröse Art und Weise gelungen, sich einen Namen zu machen und in die Geschichtsbücher einzugehen. Ihre Geschichte sollte allen Mädchen und Frauen Mut machen, ihren Weg zu gehen und für ihre Leidenschaft zu leben.

Im Anhang an die Geschichte sind noch Anlaufstellen, Museen u.v.m. aufgelistet, welche sich für interessierte angehende Insektenforscherinnen und Insektenforscher als interessant herausstellen könnten.

Fazit

Traumhaft schön illustriert, wird das beeindruckende Leben der Naturforscherin Maria Sibylla Merian und ihre gefährliche Reise nach Surinam für Kinder eingefangen. Besonders schön ist die bestärkende Botschaft, dass man sich mit Herzblut und Leidenschaft seine Träume erfüllen kann.

--------------------------------   

© Bellas Wonderworld; Rezension vom 02.04.2022

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Abenteuer & Wissen: Takla Makan (ISBN: 9783934887848)
Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Abenteuer & Wissen: Takla Makan" von Maja Nielsen

Spannendes Wüstenerlebnis
Buchfresserchen1vor einem Jahr

Sven Hedin ist ein schwedischer Forscher. Ende des 19.Jahrhunderts zieht er erstmals mit einer Karawane durch die Takla Makan.Diese Wüste im Westen Chinas heißt übersetzt"Wenn du hinein gehst, kommst du nicht wieder heraus"Auch Hedin wäre ihr beinahe zum Opfer gefallen.

Dieses Hörbuch für Kinder habe ich ausgewählt, da ich schon mehrere Hörbücher der Reihe Abenteuer&Wissen gehört habe und sie mich von ihrer Machart her begeistern. Hier wird trockenes Wissen interessant in spannende Hörspiele verpackt.
Ich kannte Hedin vorher nicht , fand es nun aber sehr interessant zu hören wie er durch die Wüste zog. Auch die Berichte des Bruno Baumann, der es hundert Jahre nach Hedin versuchte zu rekonstruieren, wie es seinem Forscherkollegen ergangen sein musste, fand ich sehr interessant.
Das tollste für mich war die Aussage, das man fernab der heutigen Routen durch Zufall auf eine Ruinenstadt stieß. Anhand der Funde konnte man rekonstruieren, das es früher einen ganz anderen Oasenverlauf für die Routen gegeben haben muss. Da war gegen 300 n.Chr. eine Stadt entstanden, wo heute weit und breit kein Wasser zu finden ist. Der heutige Wasserverlauf bewegt sich viele Kilometer entfernt. Interessant wäre gewesen zu erfahren was Forscher annehmen, warum der Fluss seine Richtung gewechselt hat und einen ganz anderen Verlauf genommen hat, und wie dies von statten ging.
Es macht einem aber auch irgendwie wieder deutlich wie winzig unser Menschenleben doch im Vergleich mit der Entstehung der Erde und ihren Veränderungen ist. Und manche Sachen können wir einfach auch nicht aufhalten oder stoppen.

Ich kann die ganze Reihe und dieses Hörbuch im besonderen für Kinder ab 9 oder 10 Jahren empfehlen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Jane Godall und Dian Fossey (ISBN: 9783934887701)
Nymphes avatar

Rezension zu "Jane Godall und Dian Fossey" von Maja Nielsen

Zwei Leben für den Artenschutz
Nymphevor 3 Jahren

Inhalt:
In diesem Sach-Hörbuch werden dem geneigtem Hörer die Leben der beiden Forscherinnen Jane Godall und Dian Fossey vorgestellt. Beide lebten und forschten im Dschungel mit Affen und beide setzten sich stark für Umwelt- und Tierschutz ein. Und doch sind ihre Geschichten unterschiedlich.
Bewertung:
Ich liebe ja dieses Format von Maja Nielsen. Man kommt den handelnden Personen durch die tollen Beschreibungen und Sprechern sehr nahe und fühlt sich, als wäre man dabei, als würde man selbst nach monatelangem Warten die Hand eines Schimpansen halten. Man spür tief in sich den Verlust, wenn die Affen von Wilderern brutal abgeschlachtet werden und man möchte helfen. Jane Godall kommt in dem Hörbuch sogar persönich zu Wort. Das macht die Sache noch echter. Ich liebe es. :)
Ich empfehle dieses Hörbuch jedem, der sich für Biographien im Allgemeinen und Umweltschutz im Speziellen interessiert.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Blogger schenken Lesefreude!, heißt eine der schönsten Aktionen zum heutigen WELTTAG DES BUCHES. An die 1000 Blogger und Autoren beteiligen sich und verschenken zur Feier des Tages Bücher. Die Reise der blauen Perle ist gerne der Einladung gefolgt und verschenkt je ein Exemplar von:
In 80 Tagen um die Welt, Klassiker von Jules Verne in einer von Lev Kaplan wunderschön illustrierten Ausgabe;
Unter wilden Menschenaffen, aus der Hörbuch-Reihe Abenteuer und Wissen, über die bewundernswerten Forscherinnen Jane Goodall und Dian Fossey;
Die Reise der blauen Perle nach Hawaii, Die Reise der blauen Perle nach Österreich und die Reise der blauen Perle nach Kambodscha", signiert und auf Wunsch mit Widmung.
JEDER, der unter www.facebook.com/DieReisederblauenPerle schreibt, warum ihm ein Land wichtig ist, wohin er reisen will oder wohin die blaue Perle reisen soll, nimmt an der Verlosung teil. Am besten einfach dort einen Kommentar hinterlassen, oder eine persönliche Nachricht senden. Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 29.4.2014 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden per Los ermittelt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Viel Glück!
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Maja Nielsen im Netz:

Community-Statistik

in 76 Bibliotheken

von 10 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks