Maja Nielsen Mount Everest

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mount Everest“ von Maja Nielsen

Am 8. Juni 1924 nimmt der britische Abenteurer und Bergsteiger George Mallory zum dritten Mal Anlauf, als erster Mensch den höchsten Berg der Welt zu besteigen. Er kehrte nie zurück, seine Leiche blieb verschwunden. Was ist passiert? Hat er den Gipfel tatsächlich erreicht? Ist er abgestürzt, und wenn ja, wo? Der deutsche Alpinhistoriker und Geologe Jochen Hemmleb beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit der Geschichte Mallorys und organisierte eine Suche nach den Spuren der Bergbesteigung. Tatsächlich gelingt es Hemmleb, die Leiche des Bergsteigers zu orten. Hemmleb erzählt von der aufregenden Spurensuche in den Höhen des Mount Everest.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen