Maja Overbeck

 4,6 Sterne bei 184 Bewertungen
Autorenbild von Maja Overbeck (©Privat)

Lebenslauf

Maja Overbeck ist Münchnerin, glücklich verheiratet und hat einen Sohn.

Nach jahrelanger Arbeit im Marketing brachte ein echtes Herzensthema, die Pubertät ihres Sohnes, Maja zum Schreiben ihres ersten Buchs: I love Teens ist ein sehr persönlicher Elternratgeber, der im Piper Verlag erschienen ist.

Inzwischen schreibt sie Liebesromane und hat damit ihre große Leidenschaft gefunden. Ihre Inspiration holt sie sich aus dem wirklichen Leben, sie erzählt Geschichten über moderne Frauen und das, was sie bewegt: Traum- und Albtraummänner, Freundschaft und Leidenschaft, Betrug und Vertrauen, Erwartungen und Enttäuschungen und natürlich, vor allem, die ganz große Liebe!

Neben dem Schreiben und ihrer Familie liebt Maja Yoga, ihre Freunde, Gin Tonic, Schnee und das Meer.

Alle Bücher von Maja Overbeck

Cover des Buches Es könnte stürmisch werden (ISBN: 9783947738922)

Es könnte stürmisch werden

 (48)
Erschienen am 24.08.2021
Cover des Buches Zwei Wochen & Alles (ISBN: 9783947738908)

Zwei Wochen & Alles

 (44)
Erschienen am 27.09.2021
Cover des Buches Mehr, als du denkst (ISBN: 9783986600488)

Mehr, als du denkst

 (37)
Erschienen am 10.05.2022
Cover des Buches Schmetterlinge unerwünscht (ISBN: 9783749484911)

Schmetterlinge unerwünscht

 (35)
Erschienen am 25.09.2019
Cover des Buches I love Teens (ISBN: 9783492058933)

I love Teens

 (20)
Erschienen am 03.04.2018
Cover des Buches Mehr, als du denkst: Liebesroman (ISBN: B09WZ9LCFQ)

Mehr, als du denkst: Liebesroman

 (0)
Erschienen am 10.05.2022

Neue Rezensionen zu Maja Overbeck

Cover des Buches Mehr, als du denkst (ISBN: 9783986600488)
Almeris avatar

Rezension zu "Mehr, als du denkst" von Maja Overbeck

Beste Freunde verlieben sich in das gleiche Mädchen!
Almerivor einem Jahr

Die Autorin Maja Overbeck hat mich mit dieser Geschichte von Jetzt in die Vergangenheit mitgenommen. Man lernt hier drei Protagonisten kennen, die sich eigentlich von der Studienzeit oder aus Kindertagen kannten. Leo und Nik sind beste Freunde und sogar Brüder. Beide lernen sie Marie in der ihrer Studienzeit in England kennen. Kodex, wenn einer eine Frau begehrt, hat der andere die Finger davon zu lassen! Aber leichter gesagt, als getan. Denn wenn das weibliche Wesen sich in den anderen verliebt, wie geht der dann mit dem Kodex um? Nik hat sich in Marie nun auch verliebt, hält sich aber soweit es möglich ist raus aus der vermutlichen Beziehung zwischen Leo und Marie. Er flüchtet und einige Jahre später meint er der Sache gewachsen zu sein, aber die Gefühle sind bei beiden immer noch sehr present. Und wie sich alles dann entwickelt, hat die Autorin hier sehr schön mit dem männlichen und weiblichen Part in der Jetzt und in der Vergangenheit geschrieben. Ich war erst entsetzt, das sich Marie für Leo entschieden hat und sich ihrer wahren Gefühle nicht durchsetzen konnte. Eine mega gute Geschichte, die vielen Paaren bestimmt passiert sind. Beste Freunde verlieben sich in das gleiche Mädchen! Gut umgesetzt! Toller luftiger Schreibstil um sich in die Story fallen zu lassen und mitzufühlen.

Cover des Buches Mehr, als du denkst (ISBN: 9783986600488)
lese_inges avatar

Rezension zu "Mehr, als du denkst" von Maja Overbeck

Unterhaltsam und kurzweilig
lese_ingevor 2 Jahren

Statt mit einem romantischen Italientrip, wird Marie zum Geburtstag mit einem Hüttenwochenende samt Schwiegerfamilie überrascht. 

Nicht gerade prickelnd und so gar nicht Maries Vorstellung vom 35. Wiegenfest. 

Es gilt also, dass Beste daraus zu machen, bis plötzlich ein Gast auftaucht mit dem Marie nicht gerechnet hat. Alte und längst verschwunden geglaubte Gefühle bringen Marie durcheinander. Erst recht, da es mit ihrem Ehemann nicht mehr so gut läuft. 


Der schöne und leichte Schreibstil, ist sehr angenehm zu lesen. 

Die Geschichte wird aus der Ich Perspektive auf zwei Zeitebenen erzählt. Im heute sowie im Rückblick, 10 Jahre zuvor. 

Das hat mir gut gefallen und nach und nach aufgedeckt, wie es zum heutigen Ist Zustand kommen konnt. 

Marie mochte ich gerne. Die Bredouille in der sie steckt, war für mich sehr nachvollziehbar. Immer wenn sie aus der Vergangenheit erzählt hat, wollte ich Marie am liebsten nehmen und "nein" rufen. "Das ist der falsche Typ"...

Auch Maries beste Freundin Charly hat mir richtig gut gefallen. Genau so eine Freundin braucht jede Frau. 


Einzig die fehlende Kommunikation und die dadurch überhaupt erst entstehenden Probleme, sind nicht mein Geschmack. 

Glücklicherweise handelt es sich um eine Liebesgeschichte bei der das Ende nicht schwer zu erraten ist. Mit dem Ausgang der Geschichte war ich daher sehr zufrieden. 


Insgesamt hat mich das Buch gut unterhalten. Es zeigt, dass man auch mal Mut haben muss und seine Situation verändern sollte. 

Cover des Buches Mehr, als du denkst (ISBN: 9783986600488)
Miabiokas avatar

Rezension zu "Mehr, als du denkst" von Maja Overbeck

Das Schicksal findet sein Weg...
Miabiokavor 2 Jahren

>> 10 Jahre zuvor hätte Marie wahrscheinlich nur etwas anders machen müssen. Aber das Schiccksal spielt einen nun manchaml nicht in die karten.

Jetzt sitzt sie mit ihren Schwiegereltern in einer Hütte fest, ohne Ehemann mit dem es nicht rund läuft. Dann muss natürlich noch eine alte Geschichte mit verwirrenden Gefühlen zurück kommen und perfekt sind die Zutaten für ein neues mischen der Karten, für das Schicksal.<<


Ein gutes Hin und Her zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart, denn das erwartet einen mit Marie, Leo und Nik. Es war vor 10 Jahren schon ein wenig anders und im Hier und Jetzt läuft es auch nicht optimal. Da können alte Flammen sich schnell wieder entzünden und hochsteigen bis sich einer verbrennt.


Unterhaltsam mit dem gewissen Spannungsfaktor, die Autorin Maja Overbeck auch schon in ihren anderen Romanen gut umsetzen kann. Eine leichte Schreibweise mit gefühlvollen Anekdoten und dem unbekannten Neuem. Mit dem gewissen Amüsement das die Story auflockert und leicht lesen lässt.


Für mich ist es ein gutes Buch, was ich zwischendurch gerne lese. Zwar ist es nicht so tiefgründig und packend wie manch andere aber dennoch unterhaltsam und das ist es was uns Leser doch erreichen sollte. 


Manchmal bin ich ein wenig durcheinander gewesen und nicht immer konnte ich alles wirklich nachvollziehen. Aber muss ich ja auch nicht. Sonst wird es einfach schwermütig und ich denke für mich sollte es einfach nicht immer so sein. 

Einfach abschalten sich amüsieren und ein Buch genießen und nicht immer alles auf die Goldwaage setzen, weil es eben nicht immer für jeden perfekt kann.


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 153 Bibliotheken

auf 10 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks