Maja Pflug Natalia Ginzburg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Natalia Ginzburg“ von Maja Pflug

Maja Pflug beschreibt die Kindheit der kleinen schüchternen Nachzüglerin, die Jugend des gelangweilten jungen Mädchens, das voller Widersprüche aufwächst: die Mutter katholisch und musikbegeistert, der Vater jüdisch und Naturwissenschaftler, beide erklärte Atheisten; der Staat faschistisch, die Familie sozialistisch. Pflug schildert Natalias bittere Erfahrungen im Widerstand und den Tod ihres Mannes Leone. Dann die schwierigen Nachkriegsjahre in Turin und Rom, ihre Ehe mit Baldini und ihre Freundschaften mit Felice Balbo, Cesare Pavese, Elsa Morante, Italo Calvino und Cesare Garboli; ihre Arbeit im Einaudi-Verlag, die Diskussionen über eine neue Literatur; und schließlich das immer mehr zunehmende politische Engagement, das Natalia mit siebenundsechzig Jahren als unabhängige Abgeordnete auf der Liste der KPI ins Parlament bringt. Maja Pflug führt mit leichter Hand durch diese Biographie: Indem sie Schreiben und Leben ständig verknüpft, gelingt es ihr nicht nur glänzend, die Person Natalia Ginzburgs lebendig werden zu lassen, sondern auch ein Bild vom intellektuellen Leben Italiens zu zeichnen.

Stöbern in Biografie

Ein deutsches Mädchen

Sehr mutig, super aktuell, sympathisch und nachvollziehbar hat micch die Autorin mitgenommen auf eine Reise in ihre braune Vergangenheit,

sabrinchen

Nachtlichter

Toll erzählte Lebenserfahrung

brauneye29

Wir hier draußen

Ein sehr "spezielles" Thema mit einer für mich befremdlichen Umsetzung

Klusi

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks