Maja Storch Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(4)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann“ von Maja Storch

Kompetente Lebenshilfe für Frauen und Männer

Die starke, im besten Sinne emanzipierte Frau ist neugierig und unabhängig, attraktiv und beruflich erfolgreich, kurz: Sie hat ihr Leben fest im Griff. Aber wenn sie dem ersehnten starken Mann begegnet und sich verliebt, geschehen merkwürdige Dinge. im Herzen pocht die Sehnsucht nach Hingabe, der Kopf hingegen reklamiert Freiheit und Autonomie. Maja Storch leuchtet diesen Irrgarten der Gefühle aus und zeigt mit Witz und Pointe, wie die starke Frau aus dem Gefühlsdilemma wieder herausfindet.

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Das geflügelte Nilpferd

...ein Ratgeber, der locker ist und einem wirklich mal weiterhilft!

romi89

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann" von Maja Storch

    Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

    palegreeneyes

    26. February 2012 um 20:47

    Grau ist alle Theorie - und nervt dann irgendwann. Die Probleme lösen sich nicht durch die Lektüre, raus, los, los - das Leben tobt da draußen. Dort müssen die Kämpfe gewonnen werden. Und zwar individuell. That´s it.

  • Rezension zu "Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann" von Maja Storch

    Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

    Kolibri

    30. April 2010 um 06:48

    Ich habe dieses Buch verschlungen. Die Autorin schreibt mit viel Einfühlungsvermögen und Humor. Das Buch regt zum nachdenken an und bringt einen dazu, sich seinem "Schatten" zu stellen. Was ich hervorragend empfunden habe, ist, wie sie an Hand eines Märchens, die unterschiedlichen Entwicklungsstufen der starken Frau schildert. Das macht das Ganze leicht verständlich. Sehr gelungen, absolut lesenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann" von Maja Storch

    Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

    nic

    10. January 2010 um 14:34

    Das Buch zu lesen strengt ziemlich an, ohne Kenntnisse in der Psychologie ist es mE nur schwer verständlich, zum Glück hatte ich damit während meiner Ausbildung und meiner Arbeit zu tun. Dennoch überzeugt es mich bisher nicht wirklich, vor allem, weil die Autorin darauf pocht, dass eigentlich jede Frau schwach sein will und heulen befreit. Ist mE Quark³ und ich hatte etwas anderes erwartet. Vielleicht können mich die letzten 100 Seiten noch überzeugen. Bisher ging es hauptsächlich darum, das Märchen von dem Mädchen ohne Hände zu interpretieren. Ich bereue es jetzt schon, meine Tochter mit Märchen zugemüllt zu haben und hoffe, sie bekommt davon keinen Dachschaden. Zumindest bin ich momentan in der Annahme, dass Märchen eher schaden als nützen und ich versuche die Geschichten von Schneewittchen, Dornröschen und Aschenputtel zu ergründen und sie mit Sexualität und allerlei Alltagsproblemen und psychischen Ängsten in Verbindug zu bringen. Und langsam bin ich mir fast sicher, dass man, wenn man zuviel Psychomüll liest, mit der Zeit selber einen an die Klatsche bekommt...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann" von Maja Storch

    Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

    amilee

    15. May 2007 um 16:57

    Habe mir unter dem Titel irgendwie etwas anderes vorgestellt. Habe das Buch angelesen, konnte dann aber nichts damit anfangen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks