Majella Lenzen

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(3)
(6)
(4)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Das möge Gott verhüten

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Fesseln befreit

Bei diesen Partnern bestellen:

Fürchte dich nicht!

Bei diesen Partnern bestellen:

app: Das möge Gott verhüten

Bei diesen Partnern bestellen:

Das möge Gott verhüten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Profess, Rainbow & Kondom-Nonne

    Das möge Gott verhüten

    ErleseneBuecher

    03. December 2015 um 13:41 Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Eine beeindruckende Frau erzählt von ihrem aufopfernden Leben in Afrika, ein Land, das ihr so vertraut wird. Es ist ein Kampf gegen Unmenschlichkeit, Krankheiten und Bürokratie. Allerdings merkt man ihr ihre Nähe zu Gott an, da sie anscheinend unendliche Kraftreserven und Zuversicht besitzt. Ich bewundere Menschen, die sich weitab der Heimat tatkräftig um Menschen kümmern. Maria war vor allem immer wichtig, dass die Menschen auch vor Ort lernen, sich selbst zu helfen. Allerdings wird ihr schnell klar, dass die Missionsarbeit der ...

    Mehr
  • Ihr Herz brannte und sie wollte helfen

    Das möge Gott verhüten

    peedee

    28. April 2015 um 23:09 Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Majella Lenzen erzählt über ihr Leben, ihre Kindheit und dem frühen Wissen darum, dass sie ihr Leben Gott widmen wollte. Nach ihrer schulischen Ausbildung im Internat des Ordens der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut in Neubeken folgte die klosterinterne Ausbildung. Als Schwester Maria Lauda lebte sie 40 Jahre im Orden und davon 33 Jahre in Afrika als Missionsschwester. Zuerst Ausbildung zur Krankenschwester in Nairobi, dann Leitung des Krankenhauses in Tansania, gefolgt von Provinzoberin in Simbabwe, zuletzt ...

    Mehr
  • "Wenn alle schweigen, wird sich nie etwas ändern" - Majella Lenzen

    Das möge Gott verhüten

    Klusi

    26. March 2013 um 11:40 Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Der Titel lässt mehrere Deutungen zu und passt perfekt zum Inhalt des Buches. Majella Lenzen erzählt aus ihrem bewegten Leben, als Nonne in Afrika. Schon im Alter von 15 Jahren kam sie zum Orden der „Missionsschwestern vom kostbaren Blut“. Inspiriert vom Vorbild ihrer Tante war es ihr großer Wunsch, ebenso in die Missionstätigkeit einzusteigen. Sechs Jahre später legt sie die heiligen Gelübde ab und beginnt kurz darauf in Nairobi eine Ausbildung zur Krankenschwester. (Ihr Herzenswunsch, Medizin zu studieren, wurde ihr nie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fürchte dich nicht!" von Majella Lenzen

    Fürchte dich nicht!

    Clari

    17. October 2012 um 11:36 Rezension zu "Fürchte dich nicht!" von Majella Lenzen

    Katholische Kirche kontra Armut und Not. Majella Lenzen kehrte 1997 zwei Jahre nach ihrem Austritt aus einem deutschen Kloster nach Afrika zurück. Sie hatte bis 1995 vierzig Jahre als Nonne für die katholische Kirche in Afrika missioniert. Auseinandersetzungen mit dem Orden über die Arbeit in der Aidshilfe hatten sie mehr oder weniger unfreiwillig aus dem Kloster ausscheiden lassen. Jetzt beginnt sie ihre Arbeit für eine weltliche Organisation in dem unterentwickelten Land Tansania. Mit Sensibilität und ständigem Hinterfragen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fürchte dich nicht!" von Majella Lenzen

    Fürchte dich nicht!

    Monika58097

    14. October 2012 um 17:42 Rezension zu "Fürchte dich nicht!" von Majella Lenzen

    Majella Lenzen war 40 Jahre lang als Ordensschwester für die katholische Kirche tätig. Als sie zuletzt in der Aids-Hilfe in Morogoro in Tansania tätig war und dort in einem Rotlichtviertel Kondome transportierte, hat ihre Kirche sie ihrer Ämter enthoben. Die katholische Kirche mit ihren verkrusteten Ansichten hat Schwester Lauda - wie Majella Lenzen im Orden hieß - der Kirche verwiesen. Majella Lenzen musste aus ihrem Orden austreten. Dabei hat sie doch nur Kondome transportiert. Kondome, die lebenswichtig sind für die dortigen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Das möge Gott verhüten

    KerstinnI

    27. March 2011 um 08:30 Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Schwester Maria Lauda, oder heute wieder Majessa Lenzen, hatte ihr Leben Gott versprochen und wollte immer schon als Missionarin nach Afrika. Ihr sehr persönliche Biographie berichtet von den Erlebnissen in Tansania, von ihrem, manachmal schweren, Weg dorthin und ihrer unglaublichen Stärke trotz zahlreicher ihr durch die katholische Kirche in den Weg gelegten Steine, den Menschen in Afrika zu helfen. Sie erzählt von ihrer Hilfe, oder besser ihrem Aufbau eines Krankenhauses und wie schwer es war, das Vertrauen der Menschen zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Das möge Gott verhüten

    helene

    09. April 2010 um 16:31 Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Schwester Lauda gab ihr Herz her in und für Afrika...viele male auf sich selbst gestellt, fand sie intuitiv die Richtigen Lösungen...Sie hatte schwierige Zeiten zu bewältigen, sah viel elend und Not... Sie schaffte es mi Gottes Hilfe, wie sie sagt, ihrer tiefen überzeugung, der Nächstenliebe..Eines Tages wurde sie "eingesetzt" für die Aidsprävention...Ihr Fehler war wohl dass sie sich zusehr in der Verhütung dieser Krankheit auskannte, zu sehr für eine Ordensfrau...! Sie verteilte Kondome..und so wurde sie vor die Tür gesetzt, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Das möge Gott verhüten

    papalagi

    07. January 2010 um 09:10 Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Die Rezension von "savanne" trifft es auf den Punkt: Erschütternd fand ich: da hat sich M. Lenzen ihr ganzes Leben für den Orden und die Ärmsten aufgeopfert - wohlweisslich aus Liebe - und nach ihrem Austritt steht sie ohne Rente und Geld da. Dabei hat die Katholische Kirche soviel Geld.

  • Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Das möge Gott verhüten

    savanna

    29. November 2009 um 17:09 Rezension zu "Das möge Gott verhüten" von Majella Lenzen

    Dieses Buch soll ausdrücklich nicht als Abrechnung mit der katholischen Kirche verstanden werden, sondern als eine sehr persönliche Biographie. Dennoch ist es vor allem der Konflikt mit den Kirchenoberen und der Austritt aus dem Orden, welche das Interesse der Leser und Medien weckt. Zu viele Menschen sind von der Unflexibilität der christlichen Weisungen enttäuscht und wünschen sich gerade im Umgang mit der weltweiten HIV-Problematik auch aus dieser Richtung eine realitätsnahe Leitlinie. Die drastischen Erfahrungen und der ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks