Maki Minami

 4.2 Sterne bei 160 Bewertungen
Autor von Special A, Band 1, Special A, Band 2 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Maki Minami

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Special A, Band 1 (ISBN: 9783551754912)

Special A, Band 1

 (20)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches Special A, Band 2 (ISBN: 9783551754929)

Special A, Band 2

 (16)
Erschienen am 22.01.2008
Cover des Buches Special A, Band 3 (ISBN: 9783551754936)

Special A, Band 3

 (14)
Erschienen am 22.04.2008
Cover des Buches Special A, Band 4 (ISBN: 9783551754943)

Special A, Band 4

 (11)
Erschienen am 31.07.2008
Cover des Buches Special A, Band 5 (ISBN: 9783551754950)

Special A, Band 5

 (10)
Erschienen am 27.10.2008
Cover des Buches Special A, Band 6 (ISBN: 9783551754967)

Special A, Band 6

 (10)
Erschienen am 26.01.2009
Cover des Buches Special A, Band 7 (ISBN: 9783551754974)

Special A, Band 7

 (9)
Erschienen am 20.04.2009
Cover des Buches Special A, Band 8 (ISBN: 9783551754981)

Special A, Band 8

 (7)
Erschienen am 28.07.2009

Neue Rezensionen zu Maki Minami

Neu

Rezension zu "Teuflisches Verlangen 03" von Maki Minami

Zu schnelles Ende
Angellikavor einem Jahr

Band drei konnte nicht lange auf sich warten lassen, daher habe ich ihn mir gleich zu dem zweiten Band dazugekauft. Leider muss ich sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Schön finde ich, dass wir nun in die Geisterwelt entführt werden und so die Gelegenheit bekommen, mehr über Yo und seine Heimat kennenzulernen. Aber wie befürchtet ist die Liebesgeschichte vollkommen untergegangen. Das Ende des Baumgeistes ist wirklich schön und lesenswert, aber zwischen Yo und Sayo hätte sehr viel mehr geschehen können. So hat es einfach an Witz und Romantik gefehlt als hätte die Mangaka die Geschichte zu Ende bringen müssen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Teuflisches Verlangen 02" von Maki Minami

Wunderschöner Zeichenstil
Angellikavor einem Jahr

Auch der zweite Band hat sich gut lesen und betrachten lassen. Der Zeichenstil entspricht dem des ersten Bands und ist einfach wundervoll, ebenso die Figuren.
Die Geschichte um Yukis Bruder ist schön und macht das ganze spannender, leider befürchte ich, dass sie die Liebesgeschichte und das Humorvolle an dem Manga verdrängen könnte.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Teuflisches Verlangen 01" von Maki Minami

Ein spannender Auftakt
Angellikavor einem Jahr

Ein spannender und sehr schön gezeichneter Manga, auf dessen Nachfolgeband ich sehnsüchtig warten musste.
Der Zeichenstil von Maki Minami hat mir sehr gut gefallen. Ganz dem Stil nach sind die Augen der Personen etwas größer geraten, als es üblich wäre, aber zugleich sind sie nicht zu auffällig und wirkten nicht aufgesetzt. 
Auch die Charaktere wirkten dynamisch und sympathisch. Besonders Yo und der Katzendämon haben es mir angetan, sie sind witzig, ernst und in der Menschenwelt vollkommen unbeholfen. Die Idee der Geschichte habe ich ebenfalls so noch nicht gelesen und dennoch ist es eine schöne Liebesgeschichte, die man schnell verschlingen kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 21 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks