Maki Usami Kokoro Button 10

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kokoro Button 10“ von Maki Usami

Weihnachten, Silvester - die Zeit um den Jahreswechsel ist voller Ereignisse! Weil die Prüfungen bevorstehen, kann ich allerdings nicht überall dabei sein. Bloß der Weihnachtsabend so soll richtig gefeiert werden...! Das hat Koga-kun mir versprochen. Also gingen wir auf ein Date in den Funpark, und auf wen treffe ich da zufällig?! - Hayami-kun! Sein Blick war so ernst ... wie reagiert man da bloß am besten...?

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kokoro Button, Band 10

    Kokoro Button 10
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    04. June 2017 um 21:03

    In diesem Band der Mange-Reihe feiert Nina ihren 17. Geburtstag und wird von ihrem Freund Koga überrascht. Kogas Freund Hayami, der sich in Nina verliebt hat, muss seine Gefühle unterdrücken. Die Ferien rücken näher, und so langsam müssen Nina und ihre Freunde sich über ihre Zukunft Gedanken machen. Auch dieser zehnte Band hat mir wieder viel Spaß gemacht. Der Zeichenstil ist einfach wunderschön, und die Handlung gefällt mir fast von Band zu Band besser. Die Geschichte ist nicht mehr so seicht, wie sie zu Beginn zunächst wirkte. Es kommen immer mehr ernstere Themen und immer mehr Gefühle vor. Auch sind mir die Charaktere mittlerweile schon sehr ans Herz gewachsen.    

    Mehr