Verliebt in Prinz und Teufel? 01

von Makino 
4,6 Sterne bei5 Bewertungen
Verliebt in Prinz und Teufel? 01
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

m0na1991s avatar

Soooo ein guter Manga, derzeit mein Lieblingsmanga. Ich liebe die Geschichte, die Charaktere und die Zeichnungen erst! <3

C

viele Geheimnisse und Gefühle die es zu ergründen gilt - bin gespannt

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verliebt in Prinz und Teufel? 01"

Für die Highschool hat Yu es zu ihrem Ziel erklärt, mit dem Schwarm der Schule (bekannt als der »weiße Prinz«) zusammenzukommen. Doch dabei gerät sie immer wieder mit dessen düsteren, unfreundlichen Kumpel aneinander, der in der ganzen Schule nur der »schwarze Teufel« genannt wird. Zwischen ihm und Yu entsteht eine Hassliebe, bei der keiner bereit ist, klein beizugeben. Und plötzlich ist Yu sich gar nicht mehr so sicher, in wen sie eigentlich verliebt ist ..

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783842042179
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:TOKYOPOP
Erscheinungsdatum:15.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    m0na1991s avatar
    m0na1991vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Soooo ein guter Manga, derzeit mein Lieblingsmanga. Ich liebe die Geschichte, die Charaktere und die Zeichnungen erst! <3
    Rezension zu "Verliebt in Prinz und Teufel 1"

    Bis her der Beste Manga den ich gelesen hab!
    Ich feiere ihn total.

    Eigentlich ist die Geschichte super simpel und auch einfach beschrieben. Beschreiben tue ich sie aber nicht, hier gibt es ja schon eine Inhaltsangabe.
    Jedoch werde ich euch jetzt sagen, was ich toll fand: Ich mag Gut und Böse. Auch mag ich es, wenn sich jemand in zwei Typen verliebt. Oder nicht, oder hin und her gerissen ist. Dieses hin und her mag ich. Ich hoffe sehr, dass das noch viel ausgespielt wird - bis her hat der Titel 10 Bänder (und ein Ende scheint nicht in Sicht erstmal).
    Außerdem hab ich mich in die Zeichnungen verliebt. Zuerst dachte ich noch so: Ähhhm, gewöhnungsbedürftig. Doch dann kam eine Wendung und ich sabberte mir gerade zu einen weg (ungelogen, ich bin öfters recht schwach geworden bei gewissen Bildern *mundzu*)!

    Also, für mich ist der Manga zum weiter ‚zwingen‘. Ich find es so gelungen, das ich gefühlt alle zwingen will es zu lesen.
    (Aber wer weiß, vielleicht reagiere ich auch nur total über!)
    Ich find es dennoch geil. Ich liebe es! Und ich freu mich auf Band drei (der bald kommt) - zwei hab ich ebenfalls schon gesuchtet!!! <3

    HIER kommt ihr zu meinen Review auf meiner Homepage!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Lovinbooks4evers avatar
    Lovinbooks4evervor 2 Monaten
    Highschool Romanze

    Also ich habe relativ schnell gemerkt, dass ich diese Highschool Liebesromanzen total genial finde und verschlinge einen Manga nach dem anderen. Auch bei "Verliebt in Prinz und Teufel" geht es um eine solche Highschool Schwärmerei. 

    Allerdings habe ich das erste Mal etwas Kritik an einem Manga. Das, was mir nicht ganz so gut gefallen hat, ist die Art, wie der schwarze Teufel/Prinz Yu behandelt. Er ist sowas von oben herab und dominant. Küsst sie einfach, obwohl die Situation es gar nicht hergibt. Natürlich soll das irgendwo so sein und ich denke es wäre für mich auch ok gewesen, wenn Yu sich mal mehr gewehrt hätte. Gerade bei dem Kuss.. Ich an ihrer Stelle hätte ihm wohl eine saftige Backpfeife gegeben. 

    Aber bis auf diese Tatsache hat mir der Manga auch wieder echt gut gefallen. Yu ist vielleicht etwas zu oberflächlich, aber ich habe die Hoffnung, dass sich das im Verlauf der Reihe noch legen wird. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es mit dem weißen Prinz, dem schwarzen Teufel und Yu weitergehen wird. 


    Trotz kleiner Kritikpunkte hat mir der Auftakt zu "Verliebt in Prinz und Teufel" gut gefallen. Es ist eine typische Highschool Romanze und wer das mag, kommt hier voll auf seine Kosten.

    4 von 5 Punkten

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    C
    Claire20vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: viele Geheimnisse und Gefühle die es zu ergründen gilt - bin gespannt
    Liebe vs. Schwärmerei?

    Das Cover ist nicht ganz mein Fall, aber der Titel der Reihe passt bisher super.

    Ich bin gleich von Beginn an in der Geschichte.
    Mir gefällt der Zeichenstil sehr gut. Die Anordnung der Fenster ist immer wieder anders und nicht gradlinig. Dadurch wird es nicht langweilig.
    Es ist spannend mitzuerleben, wie die Protagonistin sich verändert hat und noch verändern wird. Hierbei spielen die beiden männlichen Hauptfiguren eine entscheidene Rolle. Diese beiden verbergen Geheimnisse und sind für mich noch nicht ganz zu fassen.
    Ich bin gespannt mehr über die beiden zu erfahren.
    Den nächsten Band werde ich mir auf jeden Fall besorgen.
    Thematisch geht es um die Frage, wen man liebt und woran man dies erkennt und dies in Abgrenzung von Schwärmerei zu sehen.

    Ich vergebe 4,5 von 5 Sterne für eine interessante und romantische Geschichte mit Charakteren, die eine super Handlung versprechen in den folgenden Teilen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    BuechersuechtigesHerzs avatar
    BuechersuechtigesHerzvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Süß, witzig und unterhaltsam. Ein toller Reihenauftakt, der Lust auf mehr macht!
    Süß, witzig und unterhaltsam. Ein toller Reihenauftakt, der Lust auf mehr macht!

    INHALT:
    Yu hat sich extra verändert, denn auf der Highschool möchte sie ihrem Schwarm, dem "weißen Prinzen" ihre Liebe gestehen. Doch dabei gerät ihr dauernd dessen Kumpel, "der schwarze Teufel" in den Weg. Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein und Yu kann ihn überhaupt nicht leiden... Oder etwa doch?

    MEINUNG:
    Auf diese neue Reihe war ich schon sehr gespannt, denn der Titel klingt schon interessant und lustig.
    Der Einstieg in den Manga gelang mir ganz leicht, es wird keine Zeit verloren und von Anfang gleich an alles erklärt. Da ist die Protagonistin Yu, die sich verändert hat für die Highschool und ihren Schwarm für sich gewinnen möchte, doch dessen Kumpel, den Yu nicht leiden kann, macht ihr das Leben schwer.
    Auch wenn die Geschichte schon von der Inhaltsangabe her wirklich sehr vorhersehbar ist, so hat sie mir trotzdem Spaß gemacht. Es ist schwer den schwarzen Teufel einzuschätzen und die Situationen, die zwischen ihm und Yu entstehen sind wirklich witzig.
    Ich bin dem schwarzen Teufel auch irgendwie sofort verfallen, er ist interessant und etwas düster.
    Ich mag auch die Protagonistin Yu, die einerseits nicht auf den Mund gefallen ist und trotzdem manchmal etwas unbeholfen und niedlich ist. Die Geschichte entwickelt sich langsam und doch kommt sie voran. Das Ende war dann etwas gemein, ich möchte gern wissen, wie es weitergehn wird!
    Die Zeichnungen gefallen mir gut, sie sind hübsch anzusehen und in den passenden Momenten auch mal ausdrucksstark oder albern.

    FAZIT:
    Süß, witzig und unterhaltsam. Ein toller Reihenauftakt, der Lust auf mehr macht!

    Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Literatis avatar
    Literativor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks