your name. 01

von Makoto Shinkai und Ranmaru Kotone
4,2 Sterne bei38 Bewertungen
your name. 01
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

luna_LBBs avatar

Ein sehr süßer Manga. Möchte jetzt unbedingt in den Film.

Buecherei_geek_janas avatar

Da ich es nicht geschafft habe in den Kinofilm zu gehen, habe ich den Manga gelesen! Bisher der beste Manga den ich je gelesen habe!

Alle 38 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "your name. 01"

Die Oberschülerin Mitsuha lebt in einem kleinen Dorf in den Bergen und sehnt sich nach einem aufregenden Leben in einer Großstadt. Eines Tages träumt sie, dass sie zu einem Jungen wird, der in der Stadt lebt. Doch auch der in Tokio wohnende Oberschüler Taki hat merkwürdige Träume. Träume, in denen er als Oberschülerin in einem unbekannten Dorf in den Bergen lebt.
Was für ein Geheimnis steckt hinter den Träumen der beiden?
Die fantastische Geschichte über ein Mädchen und einen Jungen, deren Schicksal unweigerlich miteinander verbunden ist, nimmt ihren Lauf.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783770496341
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:180 Seiten
Verlag:Egmont Manga
Erscheinungsdatum:05.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne18
  • 4 Sterne12
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    BeaSwissgirls avatar
    BeaSwissgirlvor 9 Monaten
    Your Name 01


    Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) 


    Von dieser Geschichte gibt es ja auch noch einen Anime und einen Roman ich habe mich aber bewusst für den Manga entschieden.


    Ich mag den Zeichenstil, obwohl ich ihn jetzt nicht als typisch " mangamässig" empfinde, er erinnert mich eher an Comics.
    Die Panels sind im Grossen und Ganzen übersichtlich gestaltet und die Sprechblasen enthalten eine angenehme Textmenge.


    Die Charaktere sind grundsätzlich gut ausgearbeitet, obwohl wir über Mitsuha etwas mehr erfahren als über Taki, aber vielleicht ändert sich dies ja noch in der Fortsetzung.
    Beide fand ich soweit auch sympathisch, sei es nun von ihrer Art her oder der Handlungsweise.


    Am Besten gefiel mir aber die Idee, obwohl ich null Ahnung habe wohin das Ganze noch führen wird, oder was dahintersteckt, aber genau DAS macht auch die Spannung aus.
    Zwar war es manchmal etwas verwirrend dem Verlauf folgen zu können, oder ich musste ein paar Panels nochmals lesen, aber das hat mit dem Stil der Story zu tun. Deshalb finde ich die Manga- Form auch einfacher zu lesen oder vorteilhafter als die Roman- Variante, da sich anhand von Bildern gewisse Dinge besser darstellen lassen.


    Ein origineller, spannender Manga, bei der ich sofort zur Fortsetzung greifen werde, die sich schon in meinem Regal befindet ;)


    4 Sterne   
     

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Buchgespensts avatar
    Buchgespenstvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Ein vielversprechender Auftakt
    Wer bin ich?

    Mitsuha ist eine gewöhnliche Oberstufenschülerin, die in einem kleinen Bergdorf lebt und sich nichts mehr wünscht als in die Großstadt zu ziehen. Eines Tages wacht sie auf und befindet sich im Körper des Oberschülers Taki, der dafür in ihrem aufwacht. Ein verrückter Rollentausch, doch was steckt dahinter?

     

    Ein vielversprechender Auftakt zu einer ungewöhnlichen Geschichte. Erst scheint alles nach dem üblichen Muster zu verlaufen, das reizt die Geschichte nur am Anfang zum Lachen. Man hat schnell das Gefühl, das hinter dem witzigen Rollentausch, etwas viel ernsteres steckt. Ich möchte sofort zum zweiten Band dieser wunderschön gezeichneten Trilogie greifen.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    JeannasBuechertraums avatar
    JeannasBuechertraumvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Enttäuschende Umsetzung
    Ich hab mir mehr erwartet

    Your Name ist de erste von 3 Bänden. Ein Anime Film den man nun als Manga lesen kann. Aber ehrlich gesagt bin ich aber etwas enttäuscht davon. Die Zeichnungen sind echt toll, daher auch die drei Sterne. Schöne Details, schöne Mimik und man weiß sofort wer in welchem Körper steckt. Der letzte Satz verwirrt euch? Dann erzähl ich euch erstmal worum es geht:


    Mitsuha lebt in einer sehr ländlichen Gegend. In einem kleinen Dorf in den Bergen um genau zu sein und sie wünscht sich nichts mehr als in Tokio zu leben und damit eine Großstadt zu erleben in der Jugendliche wie sie, sich in einem Café treffen können.
    Parallel dazu gibt es auch einen Jungen namens Taki der in Tokio lebt. Als sie eines Tages aufwachsen befinden sie sich im Körper des anderen wieder und stellen irgendwann fest das sie im Traum die Plätze tauschen. So.. mehr will ich erstmal nicht verraten.


    Nun noch ein paar Worte zur Umsetzung. Es gibt 3 Episoden, aber ich find es unheimlich schade das die Übergänge dazwischen so schlecht gemacht wurden bzw. nicht vorhanden sind. Es wirkt als wären es klare Einschnitte mir fehlte beim lesen einfach was. Es wurde vieles angeschnitten aber nichts so richtig rausgearbeitet. Ich konnte mich gar nicht richtig reinfinden und gar nicht wirklich was mit dem Inhalt des ersten Bandes anfangen. Vielleicht sollte man die drei Manga's direkt hintereinander lesen, aber noch sind Band 2 & 3 nicht erschienen. Das Ende war überraschend und ganz cool - macht Lust auf mehr, aber man könnte an dieser Stelle auch aufhören zu lesen und sich Fragen, was diese komisch umgesetzte Geschichte einem jetzt sagen sollte. Ich fand es ehrlich gesagt weniger Unterhaltend auch wenn die Zeichnungen echt grandios sind! Im Januar kommt der Anime auch in Deutschland in ausgewählte Kinos. Wenn ich ihn zu sehen bekomme, werde ich den Manga rereaden und schauen ob er mir dann besser gefällt. Aktuell war er eher schwierig zu lesen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    BuechersuechtigesHerzs avatar
    BuechersuechtigesHerzvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine wirklich außergewöhnliche Geschichte, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat!
    Eine wirklich außergewöhnliche Geschichte, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat!

    INHALT:Mitusha ist das behütete Leben im Dorf satt und wünscht sich nichts mehr, als ein cooler Junge mitten in Tokio zu sein.  Eines Tages hat sie einen Traum, in dem sie das Leben eines Jungen führt. Auch ein Junge namens Taki hat plötzlich komische Träume, in denen er ein Mädchen ist.Wieso verhalten sich alle einen Tag später so seltsam?Haben die beiden etwa wirklich im Traum ihre Leben getauscht?
    MEINUNG:Das bunte, schillernde Cover hat meinen Blick sofort auf sich gezogen, es hebt sich irgendwie sehr von den anderen Mangas ab, finde ich. Die Geschichte klang ebenfalls interessant und nach twas anderem, als der übliche Shojo-Manga, deswegen musste ich es unbedingt lesen.Der Einstieg wirft einen direkt in die Geschichte, es wird schon angedeutet, dass etwas nicht stimmt, bevor man überhaupt erst die Protagonisten kennenlernt.Man bekommt von beiden Figuren einen guten Einblick in ihre normalen Leben, ehe auch schon der Tausch losgeht und man als Leser immer aufpassen muss, wer nun gerade wer ist.Der Manga behält eine konstante Spannung und überzeugt mit einer witzigen Idee, da es natürlich das ein oder andere Fettnäpfchen gibt. Als Leser wollte ich die ganze Zeit wissen, wie es weitergeht, und was es mit diesem Tausch nun auf sich hat. Die beiden beginnen miteinander zu kommunizieren und Änderungen im Leben des Anderen vorzunehmen und als man das Gefühl hat gerade mitten drin zu sein, ist der erste Band auch schon vorbei und das Ende lässt den Leser etwas in der Luft schwebend zurück - damit hatte ich nicht gerechnet.So kurzweilig es auch war, so schnell hat mich die Geschichte aber auch gefangen genommen.Ich bin gespannt, worum es nun im zweiten Band gehen wird und freue mich auch schon, dass bald der Anime dazu im Kino kommen soll.
    FAZIT:Eine wirklich außergewöhnliche Geschichte, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat! Ich bin gespannt, wie es weitergeht!
    Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    luna_LBBs avatar
    luna_LBBvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ein sehr süßer Manga. Möchte jetzt unbedingt in den Film.
    Kommentieren0
    Buecherei_geek_janas avatar
    Buecherei_geek_janavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Da ich es nicht geschafft habe in den Kinofilm zu gehen, habe ich den Manga gelesen! Bisher der beste Manga den ich je gelesen habe!
    Kommentieren0
    B
    BuecherherzEvavor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Schöner Manga mit spannender, ausergewöhnlicher Story. Einfach Toll.
    Kommentieren0
    F
    FrecheHexevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Mein 1. Anämie und ich finde Ihn spitze!!!
    Kommentieren0
    naninkas avatar
    naninkavor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr schön gemacht und ganz nett zu lesen
    Kommentieren0
    Vaniis avatar
    Vaniivor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Mir ist das Herz auf der letzten Seite stehen geblieben!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks