Malüe Matthias René Lüttig , Uri Bülbül Trau, schau, wem

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trau, schau, wem“ von Malüe Matthias René Lüttig

"Trau, schau wem" ist eine poetisch-malerische Auseinandersetzung mit Liebe, Verrat und Tod. Damit greift Uri Bülbül sein klassisches Arbeits- und Themenmotiv um Ophelias Tod, Dantons Verzweiflung an der Sein-Schein-Dialektik und unser aller persönliches Fragezeichen Was ist Liebe? erneut auf und verarbeitet politische, philosophische und poetische Überlegungen im Labyrinth der Vernunft.
Eine ordentliche Prise Liebesschmerz darf dabei auf gar keinen Fall fehlen.
Malüe geht den Metaphern und Bildern malerisch entlarvend und ironisch auf den Grund und setzt seine eigenen Betrachtungen neu hinzu, diese wiederum der Texter verbal zu illustrieren beginnt. So entsteht eine Kooperation zwischen Maler und Texter und wird zu einer poetischen Symbiose von Wort und Bild.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks