Der Junge aus Limerick, Jubiläums-Edition

von Malachy McCourt 
4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Der Junge aus Limerick, Jubiläums-Edition
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Moni 3007s avatar

Eine sehr lesenswerte Biografie.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Junge aus Limerick, Jubiläums-Edition"

1952 verlässt Malachy McCourt das irische Limerick, den Ort seiner Kindheit, den Ort der Armut und der Erniedrigung. Auf der "America" bricht er nach New York auf. Der Autor erinnert sich an seine Flucht vor dem trinkenden Vater, an die Ausschweifungen in New York. Mitten im wilden Lebensrausch bemerkt er, dass er den Erinnerungen an Limerick und den Prägungen durch seine Eltern nicht entfliehen kann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596505128
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:331 Seiten
Verlag:Fischer (TB.), Frankfurt

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Moni 3007s avatar
    Moni 3007vor 9 Jahren
    Kurzmeinung: Eine sehr lesenswerte Biografie.
    Rezension zu "Der Junge aus Limerick, Jubiläums-Edition" von Malachy McCourt

    Während Bruder Frank als Englischlehrer arbeitet, macht sich der jüngere Malachy auf, New York zu erobern. Er arbeitet als Hafenarbeiter, wird Barkeeper und verdingt sich als Goldschmuggler nach Indien.
    An Geld und Frauen mangelt es ihm nicht. Aber die Erinnerung an die Kindheit in Limerick und seine Eltern bleibt lebendig.
    Malachy McCourt erzählt über seine Anfangsjahre in Amerika respektlos, bissig und sehr direkt.
    Er ist ein ruheloser Tunichtgut, Hochstabler und Alkoholiker, der aber herzergreifende Geschichten zum Besten gibt und dem man einfach alles verzeiht.

    Für mich ebenfalls eine sehr lesenswerte Biografie, obwohl sie nicht ganz so gut geschrieben ist, wie das einmalige Buch seines Bruders Frank "Die Asche meiner Mutter". Den genialen Schreibstil seines Bruders Frank hat er nicht ganz erreicht.
    Trotzdem habe ich es sehr gerne gelesen und ganz und gar nicht bereut.

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    Mephistos avatar
    Mephisto
    Schoki-Shake-Ritas avatar
    Schoki-Shake-Ritavor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks