Malcolm Gladwell Tipping Point

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(8)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tipping Point“ von Malcolm Gladwell

Eine totgesagte Schuhmarke, die über Nacht zum ultimativ angesagten Modeartikel wird. Ein neu eröffnetes Restaurant, das sofort zum absoluten Renner wird. Der Roman einer unbekannten Autorin, der ohne Werbung zum Bestseller wird. Malcolm Gladwell untersucht jenen magischen Moment, der eine modische oder soziale Lawine lostritt - den »Tipping Point«. Gladwells Ideenfeuerwerk zeigt auch, wie wenig Aufwand zu einem Mega-Erfolg führen kann.

Sehr interessant. Mein Buch braucht Connectors!

— DrAndrea
DrAndrea

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tipping Point" von Malcolm Gladwell

    Tipping Point
    HarryF

    HarryF

    16. April 2010 um 08:24

    Was macht Epidemien aus? Wie entstehen sie? Was sind die Auslöser, dass plötzlich die Verbrechensrate in NY schlagartig zurückgeht? Warum ist Sesamstraße, die Teletubbys etc. ein derartiger Erfolg? Malcolm Gladwell geht der Frage nach, wie soziale Epidemien entstehen und erkennt 4 ausschlaggebende Faktoren, beschreibt diese ausführlich, erklärt sie und gibt Tipps zur Auslösung und Verhinderung. Für jeden Leser interessant, der sich für Trends, Werbung und dergleichen interessiert.

    Mehr
  • Rezension zu "Tipping Point" von Malcolm Gladwell

    Tipping Point
    e-booker

    e-booker

    26. August 2009 um 09:35

    Gladwells Theorie soll erklären wie Epidemien entstehen. Dazu bezieht er sich auf 3 Regeln: Das Gesetz der Wenigen, der Verankerungsfaktor und die Macht der Umstände. Diese Regeln werden erklärt und mit ausführlichen Praxisbeispielen untermauert. Als populärwissenschaftliches Buch bestens geeignet einen Einstieg in das Thema zu bekommen, hinsichtlich der Tatsache, dass Mundpropaganda und virales Marketing auf ähnlichen Prinzipien beruhen. Jedoch sind die Praxisbeispiele in einigen Passagen zu langatmig und die wissenschaftlichen Theorien hinter den Regeln teilweise zu oberflächlich behandelt. Trotzdem ein tolles Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Tipping Point" von Malcolm Gladwell

    Tipping Point
    fastforward

    fastforward

    21. April 2009 um 22:17

    Dieses Buch veranschaulicht anhand von vielen einleuchtenden und trivialen Beispielen, wie schnell eine Epidemie ausbrechen kann. Eine Epidemie kann sich auf Lebensmittel, Schuhe, Botschaften usw beziehen. Wichtig hierbei ist das Gesetz der Wenigen: Vermittler, Kenner und Verkäufer... wer mehr dazu erfahren will und Spass hat an experimenteller Gesellschaftstheorie oder einfach offen ist für wunderbar einfache Beispiele ist herzlich eingeladen den Tipping Point zu finden.

    Mehr