Malcolm Lowry Hör uns, o Herr, der Du im Himmel wohnst

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hör uns, o Herr, der Du im Himmel wohnst“ von Malcolm Lowry

Als Malcolm Lowry 1957 im Alter von 48 Jahren starb, hinterließ er mehrere Romane und Erzählungen, die über das Stadium des ersten Entwurfs nicht hinausgediehen waren. Letzte Hand aber hatte Lowry noch vor seinem Tod an die sieben Prosastücke legen können, die in diesem Band vereinigt sind. Lowry wollte sie als Einheit verstanden wissen und ordnete sie daher so an, dass sie gleichsam einen Bogen bilden: sieben Stationen einer Reise, die von Kanda durch den Panama-Kanal nach Italien und von dort wieder zurück nach Kanada führt. Doch wie die Schauplätze auch wechseln und wie sinnlich einprägsam sie auch beschrieben sein mögen, hier handelt es sich nicht um die Beschreibung von Reiseerlebnissen, sondern um die Demonstration einer symbol- und mythenträchtigen Innenwelt und eines Bewusstseins, das durch ungewöhnliche intellektuelle Abenteur hindurchging.

Stöbern in Romane

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

Liebe zwischen den Zeilen

Leise Töne, bewegende Schicksale, eine wundervolle Atmosphäre und viel Herz. Dramatische Geschehnisse, welche dem Leser zu Herzen gehen.

hasirasi2

Und jetzt auch noch Liebe

eine tolle Urlaubslektüre

Bibilotta

Das Licht zwischen den Wolken

Sehr schöne und emotionale Familiengeschichte

momomaus3

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

Dann schlaf auch du

Aufwühlender, spannender Roman über Schein und Sein eines Kindermädchens, das den Zweispalt zwischen Karriere und Kindern auszunutzen weiß

krimielse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen