Malcolm Rose Traces - Täterprofil

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Traces - Täterprofil“ von Malcolm Rose

Luke Harding, jüngster forensischer Ermittler der Zukunft, hat einen beunruhigenden Hinweis erhalten. Ein Insasse des Todestraktes soll unschuldig sein. Der 15-jährige Everton Kohter wurde vor zwei Jahren wegen Mordes zum Tode verurteilt, und die Hinrichtung unmittelbar bevor. Luke und sein Analysecomputer Malc beginnen einen Kampf gegen die Zeit, um die Wahrheit hinter den forensischen Indizien aufzudecken. Dabei stellen sie fest, dass der wahre Mörder noch frei herumläuft ... Kein Verbrechen gleicht dem anderen. Luke Harding kommt allen auf die Spur.

auf keiner Seite langweilig. Sehr zu empfehlen!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Jugendbücher

PS: Ich mag dich

Spanned. Humorvolle und Wunderschön

OneRedRose20

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Wirklich schön aber schwächer als Band 1.

lenicool11

Alles im Fluss

Anstrengender Schreibstil, Geschichte plätschert seicht dahin. Leider nicht mein Fall.

Anruba

Die Spur der Bücher

Gelungener und spannender Auftakt einer neuen Reihe von Kai Meyer

sansol

Girls In The Moon

Schönes ruhiges Buch ohne irgendwelche Aufregenden Wendungen aber schön für zwischendurch und wenn man sich nicht stark konzentrieren will

Simi_Nat

Nur noch ein einziges Mal

Dieses Ende... Und dann dieses Nachwort. Ich konnte nicht mehr! Unbedingt lesen!!!

SaskiasWeltderBuecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Traces. Täterprofil" von Malcolm Rose

    Traces - Täterprofil

    SteffiStolprig

    27. July 2010 um 23:19

    Mein erster Roman um den forensischen Ermittler Luke Harding. Luke und sein mobiler Analysecomputer MALC haben gleichzeitig zwei Fälle zu lösen, die auch indirekt miteinander zu tun haben. Einen Fall wählt Luke freiwillig, er will überprüfen ob der zum Tode verurteilte Everton Kohter wirklich einen Mann erstochen hat. Er hat diese Tat nie gestanden kann sich aber an nichts mehr erinnern. Luke hat aber nicht mehr viel Zeit, denn in zwei Wochen soll das Urteil vollstreckt werden. Die Autoritäten dagegen fordern dass sich Luke und MALC um einen Paarungsbetrug kümmern. Dieser Fall hat es in sich und Luke muss sich entscheiden ob er nicht der Versuchung nachgibt. Eigentlich bin ich ja kein großer Fan von Science-Fiction Romanen, dieser hat mich allerdings gefesselt. Ich habe ihn auf einer etwas längeren Zugfahrt gelesen und war richtig traurig als das Buch aus war, das Ziel aber noch nicht erreicht. Vorne auf dem Cover, das ich übrigens sehr ansprechend fand, steht der Vermerk: "Eine einzigartige Mischung aus CSI und Sci-Fi" und dem muss ich recht geben. Es war faszinierend zu sehen wie der junge Ermittler allen Spuren nachgeht und wie er fast verzweifelt, als er den Mörder findet aber keine Beweise hat. Die futuristische Note ist natürlich erschreckend, der Partner wird vom System für jeden ausgewählt. Diese Vorstellung bereitet Angst, doch Der Autor zeigt auch hier, dass dies auch Vorteile haben kann und für manche auch positiv ausgeht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks