Geschichte der Katharer

von Malcom Lambert 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Geschichte der Katharer
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Geschichte der Katharer"

In seinem Buch über die Katharer schildert Lambert ausführlich und anschaulich Aufstieg und Fall der radikalsten religiösen Bewegung des Hochmittelalters, von den ersten Spuren im Rheinland im 12. Jahrhundert bis zu den letzten Ausläufern in Bosnien im 15. Jahrhundert. Er geht den Hypothesen zu ihrem Ursprung nach und versucht, die religiösen Vorstellungen dieser Häretikergruppierung zu rekonstruieren, die in den Quellen meist nur schwer zu fassen und oft von phantastischen Gerüchten umgeben sind. Die einzigen sichtbaren Zeugnisse ihrer Existenz sind heute die Katharer-Burgen im Süden Frankreichs. Die ersten Katharer / Innozenz III., Häresie und Reform / Die ersten Inquisitoren / Die Katharer im Languedoc / Der Kampf um die Seelen in Italien / Die Vernichtung der Katharer / Die letzte Mission / Standhaftigkeit und Überleben: Die bosnische Kirche / Das Vermächtnis Der Katharer / Personen- und Sachregister. Malcolm Lambert lehrte Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bristol. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geistes- und Religionsgeschichte, u.a. Häresie im Mittelalter (Darmstadt 2000). Die Katharer waren eine der bedeutendsten und radikalsten häretischen Gruppierungen des Hochmittelalters. Unbeugsam stellte sie die römische Kirche in Frage und baute ein eigenes Gedankengebäude und eine konkurrierende Struktur auf, bis sie im Zuge der Inquisition und der Albigenserkreuzzüge ausgelöscht wurde. Malcolm Lambert schildert Aufstieg und Fall dieser alternativen religiösen Bewegung, deren Zentren in Südfrankreich, im Rheinland und in Italien lagen. Er geht den Hypothesen zu ihrem Ursprung nach und versucht, die religiösen Vorstellungen dieser Häretikergruppierung zu rekonstruieren, die in den Quellen meist nur schwer zu fassen und oft von phantastischen Gerüchten umgeben sind. Damit trifft mitten ins Herz der religiösen Mentalität der Zeit und lässt so deutlich werden, wie vielgestaltig die mittelalterliche Geisteswelt war.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783534147168
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:408 Seiten
Verlag:WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks