Malene Sølvsten

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Malene Sølvsten

Malene Sølvsten, geboren 1977, debütierte 2016 mit dem ersten Band der Fantasy-Trilogie ›Das Flüstern der Raben‹ und wurde im selben Jahr für den Buchpreis der Leser*innen (Læsernes Bogpris) nominiert. Die Serie entwickelte sich in Dänemark rasch zu einem Überraschungserfolg und Bestseller, für den die Autorin 2018 den Edvard Prisen, der vom dänischen Bibliotheksverband jährlich vergeben wird, erhielt. Die gelernte Ökonomin lebt mit ihrer Familie in Kopenhagen, wo sie inzwischen als Vollzeit-Autorin arbeitet.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Malene Sølvsten

Cover des Buches Ansuz – Das Flüstern der Raben (1) (ISBN: 9783038800477)

Ansuz – Das Flüstern der Raben (1)

 (3)
Erschienen am 17.09.2021

Neue Rezensionen zu Malene Sølvsten

Cover des Buches Ansuz – Das Flüstern der Raben (1) (ISBN: 9783038800477)Filip2806s avatar

Rezension zu "Ansuz – Das Flüstern der Raben (1)" von Malene Sølvsten

Eine tolle Mischung aus Fantasy und Krimi! Lesenswert!
Filip2806vor 3 Tagen

Was war das für ein tolles Buch!

Schon lange habe ich ein derartig langes Buch nicht mehr gelesen und war gespannt, was mich in Ansuz erwarten wird. In diesem Buch, welches eine gute Mischung aus Fantasy und Krimi ist, geht es um die 17-jährige Anne, die eine besondere Gabe aufweist. Sie kann in die Vergangenheit schauen. In einer Nacht hat Anne eine fürchterliche Vision von einem alten grausamen Mord an einem rothaarigen Mädchen. Kurz darauf finden Ermittler in der Gegend Leichen von rothaarigen Mädchen, die jeweils eine Gemeinsamkeit aufweisen: die Rune Ansuz. Wie aus dem Nichts tauchen in der Kleinstadt viele weitere Menschen mit mystischen Kräften auf. Alle suchen den Kontakt zu Anne, aber wer ist Freund und wer ist Feind? Eine Suche nach dem eigenen Ich sowie nach dem Mörder beginnt!

In das Buch bin ich durch einen spannenden Einstieg sehr gut eingestiegen. Ich kam mir schon nach paar Seiten sehr vertraut mit Anne vor, da sie sehr sympathische Charakterzüge aufweist und zudem mir aufgrund ihrer dramatischen Vergangenheit leidtat. Aber auch die anderen Figuren, die Anne umgeben wie Varnar, Luna, Matthias und Od passten sehr gut in die Geschichte und wiesen tolle Geheimnisse sowie Fähigkeiten auf, die man nach und nach als Leser erfährt.

Wie erwähnt ist diese Geschichte meines Erachtens nach eine gute Mischung aus Fantasy und Krimi. Besonders durch die Morde kommt eine düstere Krimistimmung auf, die sich zu dem Mystischen bzw. Fantastischen anpasst. Dadurch entsteht eine gute Spannung, die sich fast durchgängig auf einem sehr hohen Level in diesem Buch befindet. Zudem fand ich die Integration der nordischen Mythologie in das Buch grandios. Das Thema hatte ich bisher in keinem anderen Buch so ausführlich wahrgenommen. Aus diesem Grund hat es mir sehr Spaß gemacht, die einzelnen Sagen, Legenden und Götter aus dieser Mythologie kennenzulernen.

Schreibstiltechnisch zeigt sich die Autorin von einer sehr guten Seite. Ich fand, dass es ihr sehr gelungen ist, die Ereignisse zu beschreiben, indem sie vor allem am Ende ein hohes Tempo kreierte und zudem sehr bildhaft alles beschrieben hat. Deswegen hatte ich keine Leseprobleme und kam sehr flüssig durch dieses Buch durch.

Fazit: Mich hat „Ansuz“ sehr positiv überrascht, da die Geschichte sehr gut gestaltet ist und man eine gelungene Mischung aus Fantasy- sowie Krimielementen beim Lesen vorfindet. Besonders die nordische Mythologie sorgt in diesem Buch für viele WoW-Effekte. Leseempfehlung!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ansuz – Das Flüstern der Raben (1) (ISBN: 9783038800477)ThePassionOfBookss avatar

Rezension zu "Ansuz – Das Flüstern der Raben (1)" von Malene Sølvsten

Ansuz
ThePassionOfBooksvor 13 Tagen

Anne hat keine leichte Vergangenheit hinter sich, wurde sie doch von einer Pflegefamilie zur nächsten weiter geschoben. Sie ist ziemlich auf sich allein gestellt und hat weder Freunde noch sonst einen Halt in ihrem Leben. Hinzu kommt noch ihre Fähigkeit die Aura von Vergangenheit von Personen zu lesen, sobald sie diese berührt. 

Luna und Mathias sind zwei ganz besondere Menschen, die in Annes leben treten und ich habe beide sehr in mein Herz geschlossen. Bessere Freunde und Verbündete kann man sich für Anne gar nicht wünschen. 

Aber nicht nur die beiden haben es mir angetan. In der Geschichte taucht eine Vielzahl an Figuren auf, die alle ihre ganz eigene Geschichte haben. Aus Varnar, Elias und Od wurde ich zunächst nicht schlau und es warten einige Überraschungen auf den Leser. 


Die Handlung baut sich rasch auf und hat ein sehr hohes Spannungslevel. Ich bin durch die rund 800 Seiten nur so durchgeflogen und hatte das Buch nach kürzester Zeit ausgelesen. Die nordische Mythologie interessiert mich schon länger und ich finde es großartig, wie die Autorin die Götter, Sagen und Legenden in die Geschichte einfließen lässt. 


Besonders haben mich auch die verschiedenen Fähigkeiten der einzelnen Figuren. Man entdeckt immer wieder etwas Neues und es gibt mehr als überraschende Wendung in Ansuz. Zum Ende hin zieht das Tempo noch einmal ordentlich an und die Ereignisse überschlagen sich regelrecht. Der Schluss ist hierbei noch offen und es wird deutlich, dass mindestens ein weiterer Band folgen wird. Ich habe mich richtig berauscht gefühlt, als ich die letzte Seite gelesen und das Buch zugeklappt hatte. Ich bin maximal begeistert von dieser Geschichte!


Ansuz hat geschafft, wovon ich nicht dachte, dass ich es noch einmal erleben würde. Aber tatsächlich begeistert mich diese Geschichte mindestens so sehr wie damals Harry Potter und ich spüre die gleiche Aufregung und Begeisterung mit den Figuren und ihren Erlebnissen. Einfach wow!! Definitiv mein Jahreshighlight für 2021!!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Fantasy-Bestseller aus Dänemark: Eine einzigartige Welt aus nordischen Göttern und Halbgöttern

Bewerbt Euch jetzt auf eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare von "Ansuz - Das Flüstern der Raben" von Malene Sølvsten. Wir freuen uns auf Euch!

Der Fantasy-Bestseller aus Dänemark: Eine einzigartige Welt aus nordischen Göttern und Halbgöttern

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur Leserunde "Ansuz - Das Flüstern der Raben" von Malene Sølvsten. Ihr habt Lust auf einen fesselnden Fantasy-Thriller, der alle Genre-Grenzen sprengt? Dann seid Ihr bei dieser Leserunde genau richtig. "Ansuz" nimmt Euch mit in ein Paralleluniversum aus der nordischen Mythologie.

Einer will ihr Leben retten. Ein anderer will es ihr nehmen.

Ihr habt Lust auf eine gemeinsame Leserunde Anfang September und auch ausreichend Lesezeit? Super, wir sind schon sehr gespannt auf Euer Feedback zum Buch und suchen insgesamt 20 Fantasy-Leser für dieses aufregende Abenteuer.

Bewerbungsfrage: Schreibt uns, warum Ihr glaubt, das dieses Buch genau die richtige Lektüre für Euch ist

(Buchinfo: ca. 800 Seiten)

Die 17-jährige Anne kann Ereignisse in der Vergangenheit sehen, und eines Nachts hat sie eine Vision von einem grausamen Mord. Ein rothaariges Mädchen wird getötet, und auf ihrem Körper hinterlässt der Täter ein Runenzeichen. Kurz darauf werden in der Gegend tatsächlich rothaarige Mädchen tot aufgefunden, alle mit demselben Zeichen. Auf einmal ist die nordjütländische Kleinstadt voller Fremder mit mystischen Kräften, die Annes Nähe suchen: die Asen-Gläubige Luna, der göttlich schöne Mathias und der geheimnisvolle Varnar. Aber wer ist ihr Freund und wer ihr Feind? Um die Welt vor der Ragnarök zu retten, muss Anne den Mörder finden – bevor er sie findet.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. Leserinnen und Leser mit eigenem Buch sind herzlich eingeladen bei der Leserunde mitzulesen.

152 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks