Malene Sølvsten

 4,5 Sterne bei 111 Bewertungen

Lebenslauf von Malene Sølvsten

Malene Sølvsten, geboren 1977, debütierte 2016 mit dem ersten Band der Fantasy-Trilogie Das Flüstern der Raben und wurde im selben Jahr für den ‚Buchpreis der Leser:innen‘ (‚Læsernes Bogpris‘) nominiert. Die Serie entwickelte sich in Dänemark rasch zu einem Überraschungserfolg und Bestseller, für den die Autorin und 2018 den ‚Edvard P. prisen‘, der vom dänischen Bibliotheksverband jährlich vergeben wird, erhielt. Die gelernte Ökonomin lebt mit ihrer Familie in Kopenhagen, wo sie inzwischen als Vollzeit-Autorin arbeitet.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Sturz der Welt - Das Flüstern der Raben (4) (ISBN: 9783038800743)

Sturz der Welt - Das Flüstern der Raben (4)

Erscheint am 16.03.2023 als Gebundenes Buch bei Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG.

Alle Bücher von Malene Sølvsten

Cover des Buches Das Flüstern der Raben - Ansuz (ISBN: 9783038800477)

Das Flüstern der Raben - Ansuz

 (77)
Erschienen am 17.09.2021
Cover des Buches Das Flüstern der Raben - Fehu (ISBN: 9783038800569)

Das Flüstern der Raben - Fehu

 (26)
Erschienen am 16.02.2022
Cover des Buches Das Flüstern der Raben - Mannaz (ISBN: 9783038800620)

Das Flüstern der Raben - Mannaz

 (8)
Erschienen am 17.08.2022

Neue Rezensionen zu Malene Sølvsten

Cover des Buches Das Flüstern der Raben - Fehu (ISBN: 9783038800569)
99Hermione99s avatar

Rezension zu "Das Flüstern der Raben - Fehu" von Malene Sølvsten

Die Fortsetzung eines brillanten Bestsellers
99Hermione99vor 12 Tagen

Zum Inhalt: Das Buch schliesst ohne grosse Sprünge direkt an den 1. Band an. Nun ändert sich der Schauplatz der Geschichte: Wir reisen zusammen mit Anne nach Hrafnheim, wo wir auch viele neue Charaktere kennenlernen. Zusammen mit Rorik, einem jungen Mann, begibt sich Anne auf die Suche. Dabei trifft sie seltsame, interessante, gefährliche und einfach nur freundliche Menschen. Und die Spannung bleibt selbstverständlich auch nicht aus. Obwohl sich diese nach dem 1. Band meiner Meinung nach in Grenzen hält. Aber dazu gleich mehr. 


Meine Meinung: Das Buch hat gut begonnen, ich war nach dem 1. Band sowieso noch völlig in dieser Welt gefangen. Deshalb mag ich es, dass die Geschichte fast nahtlos ansetzt. Das ist mir im Übrigen auch bei den Kapiteln im 1. und 2. Band aufgefallen. Ich persönlich finde das super, denn es ist ein klarer roter Faden, alles folgt in der Reihenfolge. Und trotzdem macht der Faden grosse Wellen und Loopings. Dann hat das Buch nachgelassen, wie ich finde. Als wir uns in Hrafnheim befanden, war ich während der Reise zwischenzeitlich etwas gelangweilt. Ausserdem vermisste ich schmerzlich die Charaktere aus Band 1, aber das spricht ja wohl für das Buch! :) Als es jedoch wieder zu Action kam, war ich wieder voll dabei. Gerade der letzte Teil baut noch mal sehr schön Spannung auf. Und die bekannten Plottwist aus Band 1 fehlen selbstverständlich auch hier nicht. Ausserdem begrüsse ich es sehr, dass der letzte Teil dann doch grösstenteils noch in unserer Welt spielt. Ich bin doch immer wieder begeistert von der Fantasie und auch den genialen Schachzügen der Autorin. Jetzt allerdings noch zu einem negativen Punkt, den auch viele in ihrer Rezension hier genannt haben: Plötzlich wimmelt es nur so von Anglizismen, Kraftausdrücken und einer sonst sehr ungewohnten Sprache. Ja, stimmt, die Übersetzer wurden gewechselt. Gefährlich. Aber mir scheint es, als wollte man verdeutlichen, wie altmodisch Hrafnheim im Gegensatz zur bekannten Welt ist. Aber das hat meinen Lesefluss gestört. Gerade auch, weil Anne als Erzählerin (also nicht in der direkten Rede) mit diesen Ausdrücken geredet hat… Nun ja, deshalb von mir “nur“ 4 Sterne. Aber das hindert mich definitiv nicht, den 3. Band zu lesen!!!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Flüstern der Raben - Ansuz (ISBN: 9783038800477)
99Hermione99s avatar

Rezension zu "Das Flüstern der Raben - Ansuz" von Malene Sølvsten

Ein brillanter Auftakt
99Hermione99vor 12 Tagen

Inhalt: Anne ist 17 Jahre alt und lebt seit früher Kindheit bei verschiedensten Pflegefamilien, weshalb sie auch immer wieder umzieht. Sie ist Einzelgängerin, stur und ziemlich forsch. Doch sie hat eine besondere Gabe: Sie kann mithilfe von Visionen in die Vergangenheit sehen. Nicht, dass ihr das bisher viel geholfen hätte. Doch eines Nachts hat sie eine ungewöhnliche Vision: Sie sieht, wie ein rothaariges Mädchen mit Draht erdrosselt wird. Als sie diese Vision auch die nächsten Tage und Nächte verfolgt, immer die Gleiche, ist sie beunruhigt. Doch als sie von dem ersten Mord in der nordjütländischen Kleinstadt Dänemarks hört, einem rothaarigen Mädchen, wird sie unvorhergesehen in eine grössere Sache hineingezogen. Mithilfe ihrer Freunde, die auf ihre hartnäckige Weise ihre harte Schale geknackt haben, sind sie etwas viel Grösserem auf der Spur. Denn bald erkennt sie, dass sie die Welt vor dem Ragnarök, dem Weltuntergang bewahren muss. Aber wie?

Meine Meinung: ICH BIN BEGEISTERT! Die Charaktere sind wunderbar beschrieben, dass man denkt, sie seien reale Freunde und Freundinnen. Nur schon der Prolog fesselt einen. Die ganze Geschichte ist dramaturgisch genial gestaltet. Mit immer neuen und unvorhergesehenen Plottwists wird einem bei dieser Lektüre garantiert nicht langweilig. Es scheint, als hätte die Autorin vor dem Schreiben der drei Bände alles ins kleinste Detail vorausgeplant, um die Charaktere auch perfekt entwickeln zu können! Nur eines hat mich verwirrt: die Protagonistin erinnert doch stark an Wednesday aus der gleichnamigen Serie… Und auch die Freundin Luna hat grosse Ähnlichkeiten mit der Freundin Wednesdays. Aber vielleicht nur Zufall? Und wenn - Man darf sich inspirieren lassen, denn die Charaktere haben doch wieder was ganz Eigenes. Nun, ich bin völlig überwältigt. Und dieses Ende!!! Zwingt einem, sofort den 2. Band zu lesen! Für alle ab 14, die Fantasy und Nordische Mythologie mögen. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das Flüstern der Raben - Fehu (ISBN: 9783038800569)
Buchchaos_s avatar

Rezension zu "Das Flüstern der Raben - Fehu" von Malene Sølvsten

Tolle Fortsetzung
Buchchaos_vor 20 Tagen

Band 2 schließt direkt am ersten Teil an und es geht ordentlich zur Sache. 

Wer ist Freund oder Feind ? Schwer zu sagen, es ist nicht alles wie es scheint. 

Band 2 konnte mich ebenfalls sehr begeistern und auch hier hat es an Spannung nicht gefehlt. 

Ein tolles Buch 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Fantasy-Bestseller aus Dänemark: Eine einzigartige Welt aus nordischen Göttern und Halbgöttern

Bewerbt Euch jetzt auf eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare von "Ansuz - Das Flüstern der Raben" von Malene Sølvsten. Wir freuen uns auf Euch!

Der Fantasy-Bestseller aus Dänemark: Eine einzigartige Welt aus nordischen Göttern und Halbgöttern

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur Leserunde "Ansuz - Das Flüstern der Raben" von Malene Sølvsten. Ihr habt Lust auf einen fesselnden Fantasy-Thriller, der alle Genre-Grenzen sprengt? Dann seid Ihr bei dieser Leserunde genau richtig. "Ansuz" nimmt Euch mit in ein Paralleluniversum aus der nordischen Mythologie.

Einer will ihr Leben retten. Ein anderer will es ihr nehmen.

Ihr habt Lust auf eine gemeinsame Leserunde Anfang September und auch ausreichend Lesezeit? Super, wir sind schon sehr gespannt auf Euer Feedback zum Buch und suchen insgesamt 20 Fantasy-Leser für dieses aufregende Abenteuer.

Bewerbungsfrage: Schreibt uns, warum Ihr glaubt, das dieses Buch genau die richtige Lektüre für Euch ist

(Buchinfo: ca. 800 Seiten)

Die 17-jährige Anne kann Ereignisse in der Vergangenheit sehen, und eines Nachts hat sie eine Vision von einem grausamen Mord. Ein rothaariges Mädchen wird getötet, und auf ihrem Körper hinterlässt der Täter ein Runenzeichen. Kurz darauf werden in der Gegend tatsächlich rothaarige Mädchen tot aufgefunden, alle mit demselben Zeichen. Auf einmal ist die nordjütländische Kleinstadt voller Fremder mit mystischen Kräften, die Annes Nähe suchen: die Asen-Gläubige Luna, der göttlich schöne Mathias und der geheimnisvolle Varnar. Aber wer ist ihr Freund und wer ihr Feind? Um die Welt vor der Ragnarök zu retten, muss Anne den Mörder finden – bevor er sie findet.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen zur Leserunde. Leserinnen und Leser mit eigenem Buch sind herzlich eingeladen bei der Leserunde mitzulesen.

398 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  lacopaplenavor einem Jahr

Also ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann: Wieso konnte Anne so lange mit Arthur sprechen und mit ihm befreundet sein, wenn er doch für andere (außer für Luna und Matthias? - warum eigentlich) nicht sicht- und hörbar ist? Es hätte doch anderen auffallen müssen, dass Anne redet, obwohl da niemand ist. Außer ihr kann ihn ja auch gar niemand gekannt haben, das hätte sie doch merken müssen.

Die Story ist zwar super komplex, aber in sich schon schlüssig. Nur das mit Arthur bleibt mir echt ein Rätsel. Auch sein "dann wurde ich halt Poltergeist". Ich meine, was soll das heißen? Das kann man sich ja vermutlich nicht einfach aussuchen.


Community-Statistik

in 196 Bibliotheken

auf 89 Merkzettel

von 11 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks