Malin Blunk Die Boni-Connection: Der 1. Fall für Privatdetektiv Phil Seegers (Ein Fall für Privatdetektiv Phil Seegers)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Boni-Connection: Der 1. Fall für Privatdetektiv Phil Seegers (Ein Fall für Privatdetektiv Phil Seegers)“ von Malin Blunk

Der Privatdetektiv und Ex-Polizist Phil Seegers befindet sich gerade in einer beruflichen Krise. Gefrustet vom alltäglichen Einerlei übernimmt er mehr als halbherzig den Auftrag von Dr. Alexander Freitag, einem arroganten Banker. Dr. Freitag wurde kürzlich entlassen, man hatte Kinderpornos auf seinem PC in der Bank gefunden. Seine Reputation steht auf dem Spiel und Phil soll herausfinden, wer ihm die Kinderpornos auf den PC gespielt hat. Phil beginnt mit seinen Recherchen. Schnell merkt er, dass fast jeder aus dem Umfeld von Dr. Freitag einen Grund gehabt hätte, ihn loszuwerden. Und ihm fällt auf, dass die Todesrate unter den Bankern in Hamburg in den letzten Wochen sehr hoch ist. Je mehr Phil in dem Fall ermittelt, desto mehr Menschen sterben unter mysteriösen Umständen um ihn herum und desto bedrohlicher wird die Situation inzwischen auch für ihn. Langsam wird Phil klar, wer auch immer für diese Todesfälle verantwortlich ist, hat seine Nachforschungen bemerkt und versucht mittlerweile, ihn mit allen Mitteln zu stoppen. Während seiner Ermittlungen begegnet er Ulrike Vöge, einer Journalistin, die er noch aus alten Zeiten bei der Polizei kennt. Schmerzhafte Zeiten, die er schon längst verdrängt hatte und die durch sie wieder hochkommen. Aus diesem Grund legt er keinen Wert auf den Kontakt mir ihr, merkt aber bald, dass sie ihm sehr nützlich sein kann. Mit ihrer Hilfe und der seines Freundes, gelingt es ihm, Licht in das Dunkel zu bringen. Als ihm endlich die Hintergründe klar sind, gerät er selbst in einen lebensgefährlichen Hinterhalt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks