Malorie Blackman Himmel und Hölle

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himmel und Hölle“ von Malorie Blackman

Callum ist ein Zero ein Bürger zweiter Klasse, der in einer Welt lebt, in der die Alphas das Sagen haben. Er ist einer der wenigen, der an einer der elitären Alpha-Schulen zugelassen wurde. Sephy ist eine Alpha und die Tochter eines der mächtigsten Männer des Landes. Seit ihrer frühesten Kindheit sind Callum und Sephy Freunde. Und aus dieser Freundschaft ist eine tiefe Liebe geworden. Callum ist weiß. Sephy ist schwarz. Doch die Welt um sie herum versinkt in Vorurteilen, Hass, Gewalt und Terror. Und ihre Liebe bringt beide in schreckliche Gefahr. Eine großartige Liebesgeschichte, die mit analytischer Schärfe die Probleme des Rassismus beschreibt. Sie hat die Dramatik von »Romeo und Julia« und gleichzeitig die politische Zeitkritik eines George Orwell in »1984«.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Himmel und Hölle" von Malorie Blackman

    Himmel und Hölle
    Dubhe

    Dubhe

    12. February 2012 um 20:17

    Stell dir vor, die Welt ist in zwei Klassen unterteilt. Stell dir vor, du bist ein Zero, ein minderwertiges Mitglied der Gesellschaft und deine beste Freundin ist eine Alpha und noch dazu die Tochter eines der einflussreichesten Männer der Welt. Stell dir vor, du hast es endlich geschafft, von einer Zero-Schule an einer Alpha-Schule augenommen worden zu sein. Stell dir vor, du verliebst dich in deine beste Freundin. Doch deine Liebe hat keine Hoffnung. Was würdest du tun? . Die Idee ist gut, nur anscheinend haben in letzter Zeit ziemlich viele Autoren die gleiche oder ähnliche Ideen. Warum sonst gibt es so viele Bücher dieser Art? Eine berechtigte Frage, würde ich sagen. Wahrscheinlich ist das Buch sogar ganz gut, nur das Hörbuch ist schrecklich. Die Stimme passt überhaupt nicht und nie weiß man, wann wer spricht. Ziemlich anstrengend. Außerdem sind die Personen am Anfang sehr verwirrend.

    Mehr