Das Heilige Römische Reich im Spätmittelalter

von Malte Prietzel 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Das Heilige Römische Reich im Spätmittelalter
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Heilige Römische Reich im Spätmittelalter"

Das Heilige Römische Reich war ein weit ausgedehntes und vielgestaltiges Gebilde, dessen politische Strukturen kaum entwickelt waren. Das Königtum blieb im gesamten Spätmittelalter schwach, weil häufige Dynastiewechsel die Etablierung politischer Kontinuität verhinderten. Doch stellte es die einzige zentrale Gewalt im Reich dar. Wer politische Geschehnisse und Strukturen betrachten will, die das ganze Reich betreffen, muss daher den Blick auf das Königtum und die einzelnen Herrscher konzentrieren. Malte Prietzel gelingt es, die komplexen Entwicklungen im spätmittelalterlichen Reich verständlich zu machen. Klar strukturiert er den großen Zeitraum von über 200 Jahren, von 1273 bis 1495. Am Anfang steht der Habsburger Rudolf I., der nach dem Untergang der Staufer die Herrschaft des Königtums konsolidierte und die territoriale Grundlage für die Macht seiner Dynastie schuf. Den Schlusspunkt setzen die Etablierung neuer, festerer Strukturen unter Maximilian I. und der Aufstieg Habsburgs zur Weltmacht. Behandelt werden Rudolf I., Adolf, Albrecht I., Heinrich VII., Ludwig IV. (der Bayer), Karl IV., Wenzel, Ruprecht, Sigismund, Albrecht II., Friedrich III.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783534151318
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:155 Seiten
Verlag:WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft)
Erscheinungsdatum:01.08.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks