Mamen Sánchez

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 118 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 38 Rezensionen
(20)
(37)
(8)
(3)
(1)
Mamen Sánchez

Lebenslauf von Mamen Sánchez

Die spanische Autorin und Journalistin Mamen Sánchez (richtiger Name: Maria del Carmen Sánchez Pérez) wurde 1971 in Madrid geboren und studierte Kommunikations- und Literaturwissenschaften in Madrid, Paris, London und Oxford. Der Durchbruch gelang ihr mit dem Roman "Die schönste Art, sein Herz zu verlieren" (erschienen bei Piper). Sánchez ist verheiratet, hat fünf Kinder und ist stellvertretende Chefredakteurin der spanischen Zeitschrift "Hola!". Eine deutsche Ausgabe von "Se prohíbe mantener afectos desmedidos en la puerta de la pensión" ist bereits in Vorbereitung.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsame Wohlfühllektüre

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    01. June 2017 um 14:13 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    "Wenn du deinem Herzen folgst, wirst du die richtige Antwort erhalten. Und manchmal macht das Leben einem überraschende Geschenke." (S. 304)Eine gescheiterte Ehe und ein unerfüllter Kinderwunsch - nach 12 Jahren muss sich die 43jährige Madrider Anwältin Cecilia Dueñas erstmal wieder neu orientieren. Sie zieht in das Haus ihrer Großeltern am Ufer des Manzanares und wandelt dieses in eine Pension für Studentinnen um. Da ahnt sie noch nicht, dass ihr bald die turbulenteste Zeit ihres Lebens bevorsteht, denn das Haus und seine neuen ...

    Mehr
  • Viele Geheimnisse in der schönsten Pension der Welt

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    Julia_liest

    Julia_liest

    25. April 2017 um 20:17 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Cecilia, frisch von ihrem Mann geschieden, beschließt, das alte Haus ihrer verstorbenen Großeltern renovieren zu lassen und eine Pension für Studentinnen daraus zu machen.Das neue Projekt hilft ihr über den Betrug ihres Mannes hinwegzukommen, außerdem gewinnt der Bauleiter Andres Leal, mit dem Cecilia nie gleicher Meinung ist, zunehmend an Attraktivität.Schon blad ziehen drei junge Damen in die Pension ein - Noelia, ein Mädchen aus gutem Hause, Catalina, zukünftige Krimi-Autorin und Hobbydetektivin und die wunscherschöne und ...

    Mehr
  • Regeln können gebrochen werden, wenn die Liebe Einzug hält

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    katze267

    katze267

    25. April 2017 um 20:08 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Cecilia, Anfang 40, ist frisch getrennt. Nachdem ihr Ehemann sie betrogen hatte, lässt sich die zu ihrem Leidwesen kinderlose studierte Juristin scheiden und bekommt für ihren Anteil an der luxuriösen gemeinsamen Eigentumswohnung , die der geschiedene Ehemann nun mit seiner Geliebten bezieht, eine stattliche Geldsumme. Mit diesem Geld beauftragt sie nun den sympathischen Bauunternehmer Andres Leal das von ihren Großeltern geerbte Haus in eine kleine, gemütliche Pension zu verwandeln. Diese Pension soll nur sie selbst und drei ...

    Mehr
  • Was alles passiert, wenn man das Leben mit offenen Armen empfängt

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    AnneMayaJannika

    AnneMayaJannika

    25. April 2017 um 09:59 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Cover/Bilder: Stilleben: blauer Gartenzaun mit rotem Mohn - schlicht - ansprechendZum Buch:Cecilia ist frisch von ihrem ehemann geschieden nd überläßt ihm die hippe Stadtwohnung. Sie zieht ins Haus ihrer verstorbenen Großeltern am Fluß. Das Haus ist heruntergekommen und der Bauunternehmer Andres Leal übernimmt die Aufgabe, es wieder herzurichten.Denn Ceilia hat einen Plan, sie möchte aus dem großen Haus eine Pension für Studentinnen machen, da die Univerität in der Nähe ist. Die schönste Pension der Welt. Ein hoher Anspruch, mit ...

    Mehr
  • Die schönste Pension der Welt

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    Aleida

    Aleida

    08. April 2017 um 18:11 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten Inhalt: Cecilia findet heraus, dass ihr Mann sie betrügt. Mit 43 Jahren muss sie nun nochmal ganz von vorne anfangen. Sie beschließt in das Haus, das sie von ihren Großeltern geerbt hat, zu ziehen und dort eine Pension zu eröffnen. Das Haus am Ufer des Manzanares in Madrid muss zunächst renoviert werden. Dabei findet sich im Gemäuer ein geheimnisvolles Medaillon.Schließlich ziehen drei Studentinnen ein und eine turbulente Zeit für alle Bewohner beginnt. Meinung: Mamen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    ThieleVerlag

    ThieleVerlag

    zu Buchtitel "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Eine kleine Pension am Ufer des Manzanares. Fünf Frauen. Fünf Geheimnisse. Nachdem sie bereits mit Die schönste Art, sein Herz zu verlieren Leserinnen und Leser bezauberte, kehrt Mamen Sánchez nun endlich mit einer neuen Geschichte über Freundschaft und Liebe, die auf wunderbare Art süchtig macht, zurück.  Als Celia nach einer gescheiterten Ehe aus dem alten Haus ihrer Großeltern eine Pension für Studentinnen macht, ahnt sie noch nicht, dass die aufregendste Zeit ihres Lebens beginnt . Schon bei der Renovierung kommt es zu ...

    Mehr
    • 284
  • Wie auf einer Theaterbühne!

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    Edelstella

    Edelstella

    04. April 2017 um 21:11 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Cecilia findet einen zierlichen Netzstrumpf in ihrem Schrank, der nicht ihr gehört. Sie ist 43, Anwältin und ihre Ehe hat sich hiermit erledigt. Sie ist unglücklich, aber sie verharrt nicht länger in ihrer gemeinsamen Dachterassenwohnung und beschließt in das alte Haus ihrer Großeltern zu ziehen, am Ufer des Manzaneres, das ihr gehört und mit dem sie auch wunderbare Erinnerungen verbinden. Sie hat eine Zeit bei den Großeltern gelebt, während der Studienzeit und nun beschließt dieses Haus zu renovieren und eine Pension daraus zu ...

    Mehr
  • Unterhaltsamer Roman um eine Pension für Studentinnen

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    Isador

    Isador

    02. April 2017 um 21:59 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Cecilia wird mit Anfang 40 von ihrem Mann wegen einer jüngeren Frau verlassen. Sie muss sich über ihre weitere Zukunft klarwerden, und plötzlich fällt ihr das alte Haus wieder ein, welches ihre Großeltern ihr vererbt haben. Sie würde es gerne renovieren, aber für sie alleine ist es viel zu groß und zu teuer. Da kommt ihr die Idee, eine Pension für junge Studentinnen einzurichten. Und so zieht nach und nach Leben ins Haus ein, Regeln werden aufgestellt und wieder gebrochen, und am Ende wird noch ein Geheimnis aufgeklärt. Am Anfang ...

    Mehr
  • Grandios!!

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    moonia

    moonia

    29. March 2017 um 21:43 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Sooo ein tolles buch! Dieser Roman war mein erstes Exemplar von der Autorin und mir hat wirklich alles an der Story gefallen! Auch der schreibstil ist grandios! Ich habe an etlichen Stellen geschmunzelt und auch ein paar mal sogar lachen müssen. Cécilia ist eine sehr sympathische Protagonistin, sie versucht in allem und in jedem das positive zu sehen. Durch die gescheiterte Ehe ist sie sehr unglücklich, oben drauf auch noch ungewollt kinderlos. Als sie dann beschließt aus dem Haus der Großeltern die schönste Pension der Welt zu ...

    Mehr
  • Eine zauberhafte WG

    Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
    Dreamworx

    Dreamworx

    24. March 2017 um 18:23 Rezension zu "Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten" von Mamen Sánchez

    Die Welt der erfolgreichen 43-jährigen Anwältin Cecilia bricht wie ein Kartenhaus zusammen, als ihr Mann sie wegen einer Jüngeren sitzen lässt. Dabei hat sie sich so sehr ein Kind gewünscht und nun wird auch dies sich nicht mehr erfüllen. Um sich von ihrem Schmerz abzulenken, entscheidet sie sich, ihr Erbe anzutreten und das alte etwas heruntergekommene Haus ihrer Großeltern zu beziehen, um es in eine Pension umzuwandeln und Studentinnen dort Zimmer zur Verfügung zu stellen. Die Renovierung birgt schon einige Schwierigkeiten, ...

    Mehr
  • weitere