Mandakranta Sen Alles im Zeichen der Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles im Zeichen der Nacht“ von Mandakranta Sen

Mandakranta Sen wurde am 15.9.1972 in Kalkutta geboren. Schon mit 27 Jahren erhielt sie einen bedeutenden Literaturpreis. Das wichtigste Thema ihrer Lyrik ist die Beziehung zwischen Mann und Frau. Ihre Gedichte erzählen von glücklichen und unglücklichen Liebesabenteuern, von erfüllten und tragisch verlaufenden Beziehungen. Geschrieben sind ihre Werke zumeist aus der Perspektive einer selbstbewussten jungen Frau.

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen