Mandy Sayer Bis ans Ende des Horizonts

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bis ans Ende des Horizonts“ von Mandy Sayer

Zwischen Krieg und Frieden. Zwischen Liebe und Pflicht. Sydney, 1942. Die junge Pearl spielt leidenschaftlich gern Saxophon. In einer schicksalhaften Nacht trifft sie den schwarzen GI James, und ein paar glückliche Wochen lang verlieren sie sich gemeinsam in der Musik und in einer heimlichen Liebe. Denn die Gesellschaft verurteilt ihre Beziehung, und der Krieg droht, alles zu zerstören. Als James in ein gefährliches Gebiet fernab von Australien versetzt wird, ist Pearl zu allem bereit, um ihn wiederzusehen. Sie ersinnt einen waghalsigen Plan – und stellt sich den Regeln der Zeit und der über allem schwebenden Gefahr des Krieges entgegen …

Stöbern in Romane

Gott, hilf dem Kind

Der Vierte Teil rettet das gesamte Buch.

sar89

Mein Leben als Hoffnungsträger

Ein echter Lesegenuß!

Himmelfarb

Rechne immer mit dem Schlimmsten

Das Leben in den Siebzigern in Schweden: Ein überehrgeziger Vater, seine Frau und drei nichtsnutzige Kinder.

killmonotony

Heimkehren

mit Tiefgang

KSteffi1

Der Duft von Honig und Lavendel

Wundervoller Roman über das Leben und die Liebe.

Katzenauge

Underground Railroad

Sklaverei, eines der grausamsten Kapitel der amerikanischren Geschichte, großartig erzählt

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen