Manfred Abrahamsberg 1000 places to see before you die

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „1000 places to see before you die“ von Manfred Abrahamsberg

Die 1000 großartigsten und unvergesslichsten Sehenswürdigkeiten unseres Planeten! Kontinent für Kontinent das Bezauberndste, das die Welt zu bieten hat - heilige Ruinen, Grandhotels, Naturparks, Bergdörfer, Burgen, Festivals, Riffe, Restaurants, Kathedralen, verborgene Inseln, Opernhäuser, Museen und mehr ...

Schöne Übersicht von interessanten Sehenswürdigkeiten! Leider keine Geheimtipps, nur offensichtliche Plätze. Dennoch gerne u viel genutzt,

— Raven
Raven
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gerne und viel genutzt!

    1000 places to see before you die
    Raven

    Raven

    06. October 2016 um 02:07

    Das Buch "1000 Places to see before you die- Deutschland, Österreich, Schweiz" ist 960 Seiten dick und beim Ullmannverlag erschienen.Die Softcoverausgabe hat eine mittelgute Qualität, Die Leseseiten sind schön dick und es befinden sich viele wunderschöne Fotos der einzelnen vorgeschlagenen Orte im Band. Die Fotos sind ausschließlich in Grautöne gedruckt.In diesem Buch werden dem Leser 1000 Sehenswürdigkeiten in Deutschland, Österreich und Schweiz vorgestellt, die man gesehen haben sollte.Das Buch wird gerne und viel bei mir als Nachschlagewerk genutzt und auch um Sehenswürdigkeiten in der Region zu entdecken. Wir sind schon oft umgezogen, da war es bereits öfters nützlich. Leider sind in dem Buch wirklich nur allgemeine Sehenswürdigkeiten enthalten, aber nichts Ausgefallenes und keine regionalen Geheimtipps. Kirchen, Restaurants und Hotels muss ich mir nicht unbedingt ansehen, die leider auch enthalten sind, weshalb es einen Stern Abzug gibt. Das Buch ist aber schön übersichtlich, in Bundesländer gegliedert, und das Register erleichtert das Finden der einzelnen Sehenswürdigkeiten. Zu jeder Sehenswürdigkeit gibt es ein Foto in Grautönen. Bunt wäre natürlich viel schöner gewesen, aber auch so lockern die Bilder das Sachbuch auf. Die Erklärungen und Hinweise zu den einzelnen vorgeschlagenen Orten sind interessant und geben alle wesentlichen Fakten in leicht verständlicher Sprache wieder. Wer auf individuelle, spezielle Orte oder regionale Geheimtipps aus ist, sollte sich dieses Buch nicht kaufen, aber es bietet eine super Übersicht der allgemeinen Sehenswürdigkeiten in Deutschland, Österreich und Schweiz.Fazit: Ein interessantes Buch mit allgemeinen Sehenswürdigkeiten, welches ich gerne und viel nutze. Leider nur auf allgemeine Sehenswürdigkeiten beschränkt. Fotos in Grautöne lockern das Sachbuch auf und es gibt zu jedem Ort tolle, verständliche Erklärungen. Alles sehr übersichtlich und sehr gut nutzbar. Eine Empfehlung von mir!

    Mehr