Manfred Böckl Schlangenring und Werwolfstein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schlangenring und Werwolfstein“ von Manfred Böckl

Der international bekannte Roman- und Sachbuchautor Manfred Böckl stellte sich die Frage: Finden sich keltische Erzählmotive, wie wir sie aus inselkeltischen Sagen und Mythen kennen, auch im deutschsprachigen Sagenschatz? Manfred Böckl durchforstete Tausende deutscher Sagen nach entsprechenden typisch keltischen Motiven – und wurde vielfach fündig. Im vorliegenden Buch stellt der Autor fast hundert Sagen aus Deutschland, Österreich, Böhmen, der Schweiz, Südtirol und dem Elsaß vor, in denen uraltes keltisches Erbe bewahrt blieb. Im ausführlichen Einführungsteil des Buches werden die Leser mit Geschichte, Gesellschaft und Religion der Kelten vertraut gemacht; im Sagenteil hat der Autor jeder einzelnen Sage einen erläuternden Kommentar angefügt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen