Manfred Bachmann Weihnachten im alten Dresden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachten im alten Dresden“ von Manfred Bachmann

Der Dresdner Weihnachtsmarkt, der zu den ältesten in Deutschland zählt, hatte ursprünglich die Aufgabe, die Bewohner der Stadt mit dem beliebten Weihnachtsgebäck zu versorgen. Bald kamen aber auch handwerkliche Gegenstände hinzu - und schon befindet man sich in der Welt der Stollen, Strietzel, Pyramiden, Nussknacker und Pflaumentoffel (die kleinen Männchen aus getrockneten Pflaumen), welche die Dresdner Weihnacht unverwechselbar machten und machen. Mit den vielen Geschichten, Erinnerungen, Briefen, Liedern und Gedichten, vorwiegend aus dem 19. Jahrhundert, wird der Leser in diese alte Zeit entführt, und es gibt wahrlich viel zu entdecken. Vor allem die vielen wunderschönen Illustrationen, u. a. von Ludwig Richter, lassen die vergangene Zeit wieder lebendig werden. Auch alte Rezepte zeugen von der Zubereitung von "mancherley Kuchen und anderen Backwerken", sodass dieses Buch es mit Sicherheit vermag, die Vorfreude auf Weihnachten zu steigern.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen