Manfred Baumann Maroni, Mord und Hallelujah: Kriminelle Weihnachten (Kommissar Martin Merana 6)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maroni, Mord und Hallelujah: Kriminelle Weihnachten (Kommissar Martin Merana 6)“ von Manfred Baumann

Weihnachten hat sich Kommissar Merana anders vorgestellt. Dass er mitten auf dem berühmten Salzburger Christkindlmarkt plötzlich dem Christkind gegenübersteht, passt ja noch ganz gut zur weihnachtlichen Idylle. Aber dass dieses Christkind mit einer Pistole auf ihn zielt, stört den Weihnachtsfrieden doch erheblich. Und schon ist der Kommissar unfreiwilliger Hauptdarsteller einer aberwitzigen Rallye durch das weihnachtliche Salzburg, mit grimmigen Schiachperchten und verschwundenen Erzengeldarstellern.

Ein lustiger frecher Kriminalroman der in Salzburg – Österreich spielt währen der Weihnachtszeit

— Caroas
Caroas
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein lustiger frecher Kriminalroman der in Salzburg – Österreich spielt

    Maroni, Mord und Hallelujah: Kriminelle Weihnachten (Kommissar Martin Merana 6)
    Caroas

    Caroas

    11. June 2016 um 21:29

    In diesem Buch geht es um verschiedene Salzburger Bräuche während der Raunacht/Weihnachtszeit.1. Maroni, Mord und HallelujahDiese Geschichte handelt um den Brauch „Wichteln“ und spielt am Christkindlmarkt in Salzburg.2. Otmar und die WeihnachtskekserlfeeHier wird ein Backwettbewerb abgehalten um die beste Backfee zu küren. Dabei bricht ein Jurimitglied zusammen …3. Sterntalerkind oder der AdventkalenderDiese Geschichte wird in Tagesabschnitten erzählt, wie wenn man eine Adventkalender öffnet. Es wird ein Kind vermisst …4. Rauhnacht von 21.12. bis 06.01.Hier wird uns das Lösseln und andere Bräuche näher gebracht. Ein Filmteam aus Italien macht eine Reportage über die verschiedenen Bräuche in der Weihnachtszeit, dabei geschieht ein Mord und …Fazit, ein toller Krimi, der Hauptprotagonist - ein Kriminalbeamter - lädt zum Schmunzeln ein, bringt uns die Bräuche wieder nähert und klärt nebenbei einen Mord auf.

    Mehr