Manfred Braasch Zucker und Altschnee

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zucker und Altschnee“ von Manfred Braasch

Katharina Jensen will unbedingt Journalistin werden und tritt ihre Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg an. Ihre erste große Reportage gilt der Volkskrankheit Diabetes. Voller Elan beginnt sie zu recherchieren und Fakten zu sammeln. Kurz bevor sie ein für ihre Arbeit zentrales Interview mit einem renommierten Diabetesexperten führen kann, verunglückt dieser auf einem Altschneefeld in Südtirol. Die junge Frau beginnt Nachforschungen anzustellen und stößt an der Seite des erfahrenen Spiegelredakteurs Walter Ramm auf Abgründe eines zuckersüßen Geschäfts.

Stöbern in Romane

Das zweite Gesicht

Bedrückende Atmosphäre die mich gefesselt hat

DiewirklichwichtigenDinge

Die Verschwörung von Shanghai

Intrigen ohne Ende im spätkolonialen Shanghai ohne Sieger, aber mit jeder Menge Besiegter

Matzbach

Vom Ende an

Eine kleine Besonderheit, der Stil, die Art die Geschichte zu erzählen. Gleichzeitig hat es sich mir aber seltsam entzogen.

elane_eodain

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

Pirasol

Die Autorin besticht auch in diesem Roman wieder mit herrlicher Poesie und wunderschönen eigenen Wortschöpfungen.

buecher-bea

Der Frauenchor von Chilbury

Mit "Der Frauenchor von Chilburg" ist Jennifer Ryan ein gefühlvoller, abwechslungsreicher Roman gelungen.

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen