Sich erinnern und vergessen

von Manfred Breitinger 
2,7 Sterne bei7 Bewertungen
Sich erinnern und vergessen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (1):
Pooka
vor 21 Stunden

Zarte Beschreibung zwischenmenschlicher Reaktionen und Darstellung von Gefühlen beim Anblick schöner Landschaft. Spannende Liebesgeschichte.

Kritisch (3):
clematis
vor 2 Monaten

Interessante Idee mit schönen Zitaten als Kapitelüberschriften, leider etwas schwerfällig umgesetzt.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sich erinnern und vergessen"

Der 78-jährige Pensionär Michael Beutler hat sich mit seiner gleichförmigen und eingeschränkten Lebenssituation in der beschaulichen Seniorenresidenz abgefunden. Allein die Treffen mit sieben gutgelaunten Residenzbewohnern in der „frohen Runde“, bieten ihm hin und wieder eine freudige Abwechslung.
Dieser unbesorgte Lebensabend wird unterbrochen, als seine nun 74-jährige Jugendfreundin mit ihrer Physiotherapeutin auftaucht und ihn zu einer Flusskreuzfahrt einlädt.
Konflikte und Missverständnisse, falsche Erwartungen und enttäuschte Hoffnungen begleiten die Reise. Michaels Verhaltensweisen aufgrund seiner Alzheimer-Erkrankung belasten das Zusammensein ebenso, wie die unvorhergesehenen Annäherungen der drei. Immer wieder hat Michael Gelegenheiten zum Innehalten. Er erinnert sich, denkt nach, vergisst und notiert Gedanken über das Leben, die Liebe, das Schreiben, die Jugend und das Altwerden.
Ob es zu einem Happyend reicht, kann in der Geschichte entdeckt werden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783961035335
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:218 Seiten
Verlag:Rediroma-Verlag
Erscheinungsdatum:22.02.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks