Manfred Folkers

 3,7 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Manfred Folkers

Manfred Folkers unterrichtet Taijiquan und Qigong und ist seit 25 Jahren Vorsitzender des Vereins »Achtsamkeit in Oldenburg«. Er ist Buchautor und seit 2009 Mitglied des Rates der Deutschen Buddhistischen Union. 2004 wurde er von Thich Nhat Hanh zum Dharma-Lehrer ernannt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Manfred Folkers

Cover des Buches All you need is less (ISBN: 9783962380588)

All you need is less

 (3)
Erschienen am 17.03.2020
Cover des Buches Achtsamkeit und Entschleunigung (ISBN: 9783899016253)

Achtsamkeit und Entschleunigung

 (0)
Erschienen am 07.07.2012

Neue Rezensionen zu Manfred Folkers

Neu
Cover des Buches All you need is less (ISBN: 9783962380588)Kristall86s avatar

Rezension zu "All you need is less" von Manfred Folkers

Buddha kann die Welt nicht retten
Kristall86vor 6 Monaten

Klappentext:

„Achtsamkeit und Nachhaltigkeit sind zu Modebegriffen geworden. Sie sind aber ebenso zentrale Pfeiler der aktuellen Suffizienz-Bewegung und der jahrtausendealten Lehre des Buddha.


Mit Niko Paech und Manfred Folkers loten zwei Experten aus, welche Potenziale die beiden Denkrichtungen mitbringen, um unseren zerstörerischen Wachstumspfad zu verlassen. Über eine provokante Abrechnung mit den Wachstumstreibern kapitalistischen Wirtschaftens und das Besinnen auf die Tugenden eines konsumbefreiten Lebens entwickeln sie eine »Kultur des Genug«. Denn nur mit einer »zufriedenen Genügsamkeit« werden sich die großen Krisen unserer Zeit lösen lassen.“


Gleich vorweg: mit diesem Buch bin ich nicht warm geworden. Die beiden Autoren mögen Experten sein, aber „alles“ mit der Lehre Buddhas zu vergleichen bzw. der Meinung zu sein, diese Lehre könne den Klimawandel retten, halte ich für völlig falsch. Es gibt einige Parts, die hier angesprochen werden, die nicht ganz schlecht sind, aber wenn wir ehrlich sind, wenn die beiden Autoren so viel Wissen haben und der Meinung sind, das es funktioniert wie sie sich es denken, warum sind wir dann jetzt an diesem Punkt?! Sie merken selber, das dieses Buch nicht jedermanns Sache ist. Es wird seine Liebhaber finden, aber ich gehöre nicht dazu. Alle die den Buddhismus verehren werden hier definitiv „glücklich“ mit werden, aber für meine Begriffe wurde ich hier nicht mit zufrieden gestellt bzw. war eigentlich vom Titel des Buches an eine andere Richtung angesprochen wurden.

Einige Rezensenten schreiben ebenfalls, dass die Wortwahl und die generelle Sinnhaftigkeit der Aussagen auch auf die Hälfte des Buches gereicht hätte. Dem stimme ich zu. Die Sprach- und Wortwahl sind einfach zu schwer und zu verworren.


Mehr als 2 von 5 Sterne kann ich hier nicht vergeben.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches All you need is less (ISBN: 9783962380588)pukapukas avatar

Rezension zu "All you need is less" von Manfred Folkers

Außergewöhnliches, differenziertes Buch, welches zum Nachdenken anregt
pukapukavor 8 Monaten

Manfred Folkers und Niko Paech haben mit diesem Buch ein außergewöhnliches und zum Nachdenken anregendes Buch verfasst.

Bei diesem Buch hat mich das Thema gleich angesprochen, weil vermutlich sehr viele von uns viel zu viel haben möchten und dabei vergessen, dass es gar nicht glücklich macht. 

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen und ich habe den Autoren bereits auf den ersten Seiten angemerkt, wie wichtig ihnen das Thema ist, weil sie das Thema sehr überzeugend präsentieren. Dabei sind die Ansichten stets differenziert und ohne bestimmte Verhalten zu beurteilen, was ich super finde. Gerade dadurch hat es mich zum Nachdenken angeregt und mir ist durch das Lesen diesen informativen Buches eines klarer geworden. 

 

Mich hat das Buch überzeugt, weil es deutlich vielschichtiger ist als ich es erwartet hatte und daher erhält es 5 von 5 Sternen. 

 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks