Manfred Fuhrmann

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(12)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Cicero und die römische Republik.

Bei diesen Partnern bestellen:

Die antike Rhetorik

Bei diesen Partnern bestellen:

Lesebuch und Arbeitsbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus der Bahn geworfen

Bei diesen Partnern bestellen:

Rhetorik und öffentliche Rede

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dichtungstheorie der Antike

Bei diesen Partnern bestellen:

Latein und Europa

Bei diesen Partnern bestellen:

Rom in der Spätantike

Bei diesen Partnern bestellen:

Bildung

Bei diesen Partnern bestellen:

Cicero

Bei diesen Partnern bestellen:

Geschichte der römischen Literatur

Bei diesen Partnern bestellen:

Cicero und die römische Republik

Bei diesen Partnern bestellen:

Humanismus und Christentum

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Person im Wandel der Zeiten.

    Cicero
    Admiral

    Admiral

    Rezension zu "Cicero" von Manfred Fuhrmann

    Cicero gehört bestimmt mit Caesar, Pompeius und Alexander zu denjenigen Gestalten der Antike, die jede Generation für sich neuentdecken und neuinterpretieren muss. Ist er ein nerviger und vergangenheitsidealistischer gescheiterter Republikaner oder ein geistiges Fundament unseres heutigen Europa ? Oder gar beides ? In dieser Biographie "Cicero und die römische Republik" (meine Ausgabe: 2. Auflage von 1994) versucht Manfred Fuhrmann (auch/besonders ?) dem fachfernen Interessenten, Cicero näherzubringen. Dieses Buch ist hier ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Bildung" von Manfred Fuhrmann

    Bildung
    Sokrates

    Sokrates

    25. May 2012 um 12:48 Rezension zu "Bildung" von Manfred Fuhrmann

    Irgendwie mag ich nicht mehr: dieses immerwährende Gerede um unsere Wurzeln, unsere kulturellen Fundamente und den schrittweisen Verfall unserer gymnasialen Qualität. Sicher, alle Kritik an der bestehenden Gesellschaft ist berechtigt, auch der schwindende Horizont bei Schülern und Studenten. Die Allgemeinbildung ist sehr oberflächlich, gepaart mit Faulheit und großes Desinteresse. Doch auch das ewige Sich-auf-die-Vergangenheit-besinnen wird die alte Hochkultur - die wir einmal waren - nicht zurückholen. Gesellschaften ändern ...

    Mehr
  • Rezension zu "Bildung" von Manfred Fuhrmann

    Bildung
    cicero

    cicero

    29. July 2011 um 21:34 Rezension zu "Bildung" von Manfred Fuhrmann

    Fetter Bildungshappen mit erstaunlichen Defiziten . Mit seiner kurz gehaltenen Streitschrift "Bildung" hat Manfred Fuhrmann eine weithin beachtete Debatte angefacht: Inwieweit gehört das Hergebrachte, die Tradition, die Geschichte und das Bewusstsein um Geschichtlichkeit und der Umgang mit ihm noch zur Bildung dazu, bzw. was steht auf dem Spiel, wenn wir es vernachlässigen? . Zu diesem Zweck skizziert Fuhrmann in äußerst dichter Form den Werdegang der europäischen Bildungsgeschichte von der Antike über das Mittelalter, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Cicero und die römische Republik" von Manfred Fuhrmann

    Cicero und die römische Republik
    Sokrates

    Sokrates

    09. February 2007 um 17:05 Rezension zu "Cicero und die römische Republik" von Manfred Fuhrmann

    Eine sehr gut geschriebene und überaus informative Biographie über eine der wohl bekanntesten Persönlichkeiten der römischen Antike. Fuhrmann stellt neben den biographischen Daten auch das Staats- und Rechtssystem der Römischen Republik dar - insoweit ist das Buch auch auf all diejenigen eine Empfehlung wert, die sich einmal einführend mit der Römischen Republik bis Cäsar beschäftigen möchten.