Manfred Heil Schattengeister besiedeln unsere Träume

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schattengeister besiedeln unsere Träume“ von Manfred Heil

Magische Reisen sind in vielen archetypischen Träumen notwendig, ob es um die Suche nach dem Heiligen Cral, nach dem Schatz des Drachens oder nach der Jungfrau geht, die vor dem Ungeheuer zu retten ist. Oft kommt es zu einer nächtlichen Seefahrt, die von einem Monster gefährdet wird. Wenn der Held das Monster von innen her besiegt, ihm entkommt und festes Land erreicht, symbolisiert dies meist seinen erfolgreichen Versuch, aus den Tiefen des Unbewussten Lebensenergie zurückzuholen und sein bewusstes Verhalten selbst in die Hand zu nehmen. Die Elemente der Erzählung, die hier auftreten, symbolisieren üblicherweise eine Reise in eigene Unbewusste, wo der Träumer voneinander getrennte Teile der Seele findet und zu verbinden sucht, um zu einer seelischen Ganzheit zu gelangen." [Adrienne von Taxis]

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen