Manfred Künne Kautschuk

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kautschuk“ von Manfred Künne

In den tropischen Urwäldern Südamerikas beginnt die abenteuerliche Geschichte des Rohstoffs Kautschuk, die der Leipziger Autor Manfred Künne für uns aufgezeichnet hat. Wir werden in das Zeitalter der Entdeckungen zurückversetzt und begleiten die spanischen Konquistadoren auf der Suche nach dem Dorado, dem sagenhaften Goldland jenseits der Kordilleren. Dort begegnen wir zum ersten Mal jenem geheimnisvollen Stoff, aus dem die Indianer federnde Bälle fertigen und den sie " fließendes Holz " nennen. Doch die Kunde hiervon gerät in Vergessenheit, bis 200 Jahre später der französiche Geograph La Condamine auf seiner Amazonas-Expedition den Kautschuk ein zweites Mal entdeckt. Nun horchen die Chemiker auf und beginnen zu experimentieren. Kautschuk wird zum begehrten Handelsobjekt: Wir erleben, wie der amerikanische Erfinder Goodyear seinen ungestümen Forschungsdrang häufiger als einmal im Schuldgefängnis bezahlen muß. Wir begleiten den wagemutigen britischen Pflanzer Wickham beim Ausschmuggeln von Heveasamen aus Brasilien. Wir erdulden mit einem indianischen Kautschuksammler die Fieberhölle in den undurchdringlichen Dschungeln am Rio Negro und teilen das schwere Los eines indischen Plantagenarbeiters auf Malakka.
Den Höhepunkt des Buches bildet die Schilderung der Jagd nach Kautschuk im sogenannten " Kongo- Freistaat " des belgischen Königs Leopold II., für die das von E.D. Morel geprägte Wort " Blutgummi" zum anklagenden Symbol geworden ist. Immer geht es dem Verfasser dabei um den ausgebeuteten und von einer glücklichen Zukunft träumenden Menschen, und am Schluß des Buches steht die Gewißheit, daß der Kampf der unterdrückten Völker bis zur endgültigen Befreiung von der Kolonialsklaverei weitergeführt werden wird.

Stöbern in Historische Romane

Bräute auf Abwegen

Auf jeden Fall lesenswert Erzählungen über junge Frauen, die ihren Weg gehen.

Belis

Das Zedernhaus

Gelungene Fortsetzung gewürzt mit einer Portion indischem Flair

katikatharinenhof

Revolution im Herzen

Fesselnd, spannender historischer Roman über die Marxens und Lenchen

MissLila

Das Lied des Nordwinds

Ein fesselnder historischer Roman, der mich voll überzeugen konnte!

Gina1627

Im Schatten von San Marco

Facettenreich, spannend, romantisch, Spionage und viel Action

Arietta

Die Arznei der Könige

Gute Unterhaltung. Die Nebenfiguren eindeutig interessanter. Ein paar wichtige Chance vertan. Die Story entwickelt sich sehr schleppend.

MichaelSterzik

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks