Manfred Koch

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 28 Rezensionen
(13)
(17)
(3)
(4)
(0)
Manfred Koch

Lebenslauf von Manfred Koch

MANFRED KOCH wurde 1950 in Graz geboren und lebt seit 1971 in Salzburg. Er war Werbetexter, Dramaturg und Regieassistent und ist seit 1980 freier Schriftsteller. Bekannt wurde er u. a. mit seiner politisch-satirischen Kolumne „Eingekocht“ in den „Salzburger Nachrichten“ und als Mitbegründer und Textautor des „Salzburger Affronttheaters“ (ARD/ORF/SRG-Kabarettpreis „Salzburger Stier“ 1995). Neben Arbeiten für TV, Hörfunk und Theater schrieb Manfred Koch mehrere Bücher. 2011 erschien im Molden-Verlag sein Psychokrimi „Hexenspiel“ und 2013 sein Psychothriller „Kaltfront“, der als einer der fünf besten deutschsprachigen Kriminalromane 2014 für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert wurde.

Bekannteste Bücher

Totgelacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Kaltfront

Bei diesen Partnern bestellen:

STRICHWEISE LIEBE

Bei diesen Partnern bestellen:

Blick in die Geschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Faulheit

Bei diesen Partnern bestellen:

EingeKocht

Bei diesen Partnern bestellen:

Hexenspiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Salomes Brüste

Bei diesen Partnern bestellen:

Willi Wanderer erzählt

Bei diesen Partnern bestellen:

Nachtmusik

Bei diesen Partnern bestellen:

Manhattamania

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf dem Weg zur Großstadt

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlimme Ehen, Erfolgsausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Weimaraner Weltbewohner

Bei diesen Partnern bestellen:

"Mnemotechnik des Schönen"

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Manfred Koch
  • Ein bösartiger Zwerg und die Macht rothaariger Frauen

    Kaltfront
    AnnaChi

    AnnaChi

    19. July 2016 um 12:17 Rezension zu "Kaltfront" von Manfred Koch

    Schade, dass dieser Thriller so überkonstruiert ist und die Beziehungen zwischen den handelnden Personen so unwahrscheinlich sind. Trotzdem ist die Geschichte spannend und es gibt vieles, was mir ausgesprochen gut gefallen hat und mich auf andere Bücher dieses Autoren hoffen lässt. Da ist die Hauptfigur, die sich für einen Gutmenschen hält, aber alle anderen instrumentalisiert und auch über Leichen geht um ihre Ziele zu erreichen. Da ist die nicht nur ein bisserl bösartige Karikatur der Wiener "Kunst"-Szene und -Schickeria ( so ...

    Mehr
  • Die Abgründe des Menschen!

    Kaltfront
    Sumsi1990

    Sumsi1990

    03. May 2016 um 13:39 Rezension zu "Kaltfront" von Manfred Koch

    Ich bin seit dem Buch Hexenspiel ein Fan von Manfred Kochs Thriller, weil sie eben anders sind und tief in die psychischen Abgründe eines Menschen abdriften.Dies war auch in diesem Buch der Fall. Jedoch muss ich ehrlich sagen, dass es mir hier manchmal ein bisschen zu crazy wurde. Das Buch war durchaus gut und dafür auch 3 Sterne, aber es war eben schon fast zu viel des Guten.Wenn man nicht auf etwas "kranke" Bücher mit nicht immer sympathischen Charakteren, deren Entscheidungen man nicht immer nachvollziehen kann, steht ist es ...

    Mehr
  • Totgelacht

    Totgelacht
    HappySteffi

    HappySteffi

    25. September 2015 um 00:59 Rezension zu "Totgelacht" von Manfred Koch

    Taschenbuch: 192 Seiten Verlag: Styria Premium; Auflage: 1 (17. Juni 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3222135061 ISBN-13: 978-3222135064 Wenn der typische Krimi einen nicht mehr aus dem Häuschen bringt, man sich bei dem ein oder anderen Verbrechen schon mal einen dummen Gedanken verkneifen musste und so manche Alltagssituation eine Prise Witz vertragen könnte, dann ist „Totgelacht“ ein sicheres Blatt. Mit 20 Kurzkrimis bringt Manfred Koch die Lachmuskeln in Wallung und lässt das Herz eines Schwarzen-Humor-Liebhabers höher ...

    Mehr
  • oberschrägeskurzkrimishortstorybuch

    Totgelacht
    Buecherspiegel

    Buecherspiegel

    02. August 2015 um 10:19 Rezension zu "Totgelacht" von Manfred Koch

    Man könnte meinen, dass „Totgelacht“ von Manfred Koch nur eine satirische Lektüre für krimimüde Leser wäre. Aber so einfach ist das nicht. Mit viel Ironie, Sprachwitz und Themenvielfalt nimmt sich der Autor die Krimibranche zur Brust. Auch gibt es Themen, die dem Autor gewaltig gegen den Strich zu gehen scheinen und Lesern eine gute Gebrauchsanweisung für die Zukunft bereit hält. Zum Beispiel bei „Ausgetrickst“ , ein „Lockervomhockerneffenschockerkurzkrimi“. Das hat mir so gut gefallen, dass ich es mir merken werde und nutze, ...

    Mehr
  • Kriminalgeschichten mit Lachgarantie

    Totgelacht
    Arun

    Arun

    Rezension zu "Totgelacht" von Manfred Koch

    Totgelacht von Manfred Koch Ein Buch mit 20 Kurzgeschichten aus dem Milieu von Tätern, Opfern und Ermittlern. Jede dieser Geschichten hat seinen eigenen Reiz, welche den versierten Krimikonsumenten vielleicht gelegentlich an schon gelesene Werke erinnern aber dennoch einen neuen Blickwinkel und Verlauf bieten. Allen diesen Short Storys zugrunde liegt ein hintergründiger Humor, der zuweilen auch schon mal die Farbe schwarz annimmt, makaber, skurril, absurd bis hin zu kurios könnte man einen Teil der Geschichten auch benennen. ...

    Mehr
    • 11
    Leseratz_8

    Leseratz_8

    31. July 2015 um 20:32
  • Leserunde zu "Totgelacht" von Manfred Koch

    Totgelacht
    Verlagsgruppe_Styria

    Verlagsgruppe_Styria

    zu Buchtitel "Totgelacht" von Manfred Koch

    Liebe Leserinnen und Leser! Dieses Mal haben wir uns eine besondere Aktion für euch überlegt. Ihr habt die einmalige Chance, die satirische und durchaus schwarzhumorige Kurzkrimi-Sammlung "Totgelacht" von Manfred Koch, die in Deutschland am 15. Juni erscheint, vorab zu lesen! Über den Inhalt: Wer pointierten Witz und absurden, abgrundtiefschwarzen Humor mag, wird Manfred Kochs neues Buch lieben. In 20 Kurz-Krimis spielt er mit Versatzstücken und Motiven der klassischen und neueren Krimi-Literatur und nimmt den überbordenden ...

    Mehr
    • 541
    Verlagsgruppe_Styria

    Verlagsgruppe_Styria

    20. July 2015 um 10:21
  • Grandiose Krimikillerkrimismen mit teilweise etwas langatmigen Kurzkrimis

    Totgelacht
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    20. July 2015 um 09:17 Rezension zu "Totgelacht" von Manfred Koch

    20 unterschiedliche Kurzkrimis, in Monologform bzw. im Dialog mit dem Leser geschrieben. Zwischen mehreren Kurzkrimis werden immer 3 kurze knackige Krimikillerkrimismen à la: "der Mensch lebt nicht vom Tod allein", "es gilt die Unsinnszumutung" oder "wer auf Köpfe zielt trifft ins Leere" eingestreut. Die fand ich großartig. Die Krimis weisen eine Vielfalt von brillianten Wortspielen, orginellen Beschreibungen und Aneinanderreihungen von Floskeln und Phrasen auf. Allerdings wird oft genug das wirklich anfangs sehr originelle ...

    Mehr
  • Schräge Geschichten, die vielleicht keine Krimis sind

    Totgelacht
    Thaliomee

    Thaliomee

    15. July 2015 um 14:31 Rezension zu "Totgelacht" von Manfred Koch

    Der Autor Manfred Koch hat seinen ganz eigenen Stil, eine Kurzgeschichte zu schreiben. Dabei ist nichts vor ihm sicher, er macht sich lustig über Wiederholungen im Fernsehen, schwedische Möbelhäuser und die Tatsache, dass doch eigentlich erst Spannung aufkommt, wenn der Mörder auch ein Serienmörder ist. Koch spielt dabei mit Worten, Sätzen und lässt seine Figuren scheinbar endlose Monologe führen. Oft muss man sich wirklich konzentrieren, um keine Pointe zu verpassen und dem roten Faden - der manchmal versteckt wirkt und erst am ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. July 2015 um 15:47
  • bitterböse lesenswerte Kurzkrimis

    Totgelacht
    Gwenliest

    Gwenliest

    23. June 2015 um 19:37 Rezension zu "Totgelacht" von Manfred Koch

    "Kriminell schräge Geschichten für hartnäckige Krimifans, Krimi-Overkill-Geschädigte und Immer-schon-Krimi-Verächter. Ein mordsmäßiges Lesevergnügen, böser, satirischer, schwärzer, witziger, frecher und intelligenter, als es die Kriminalpolizei erlaubt." So wurde "Totgelacht" - Autor Manfred Koch - beworben... mich hat neugierig gemacht ob das Buch halten kann, was hier versprochen wird und ich muss sagen im Großen und Ganzen ja. Ich wurde von den 20 mal kürzer mal längeren Krimis gößtenteils sehr gut unterhalten. Die Themen, die ...

    Mehr
  • weitere