Manfred Kyber

 4 Sterne bei 34 Bewertungen

Lebenslauf von Manfred Kyber

† 10. März 1933 in Löwenstein (Baden-Württemberg) Dt. Schriftsteller, Theaterkritiker, Dramatiker, Lyriker und Übersetzer deutschbaltischer Herkunft; vor allem durch seine ungewöhnlichen Märchen bekannt

Alle Bücher von Manfred Kyber

Sortieren:
Buchformat:
Die Drei Lichter Der Kleinen Veronika

Die Drei Lichter Der Kleinen Veronika

 (17)
Erschienen am 14.10.2012
Das Manfred Kyber Buch

Das Manfred Kyber Buch

 (3)
Erschienen am 01.12.1977
Die Drei Lichter der kleinen Veronika

Die Drei Lichter der kleinen Veronika

 (3)
Erschienen am 01.04.2011
Der Königsgaukler

Der Königsgaukler

 (2)
Erschienen am 02.11.2016
Gesammelte Tiergeschichten

Gesammelte Tiergeschichten

 (1)
Erschienen am 01.01.1955
Schloss Elmenor

Schloss Elmenor

 (1)
Erschienen am 29.04.2008
Genius Astri

Genius Astri

 (1)
Erschienen am 01.01.1995

Neue Rezensionen zu Manfred Kyber

Neu
disadelis avatar

Ein sehr schönes Buch für die (Vor-) Weihnachtszeit. Bekannte und nicht so bekannte Klassiker laden dazu ein, es sich mit diesen bei einer Tasse Tee oder Kakao unter einer Decke gemütlich zu machen und sich in die verschiedenen Weihnachtswelten entführen zu lassen.

Mit hat es gefallen. :)

Kommentieren0
7
Teilen
GueBus avatar

Rezension zu "Das Manfred Kyber Buch" von Manfred Kyber

Gute Vergleiche
GueBuvor 5 Jahren

Es ist zwar schon ziemlich lange her, dass ich dieses Buch gelesen habe, aber ich denk noch oft daran zurück, da einige der Geschichten mir einfach sehr in Erinnerung geblieben sind - die Vergleiche zum Menschen, die über tierische Gestalten hergestellt werden, sind einfach köstlich.  Es kommt einfach gut rüber was eigentlich gemeint ist - und da ich mit meinen Gedichten auch oft versuche, eine Brücke zu schlagen, ist es eigentlich sehr verständlich, dass das Buch mich sehr angesprochen hat.

Kommentare: 3
27
Teilen
Synapse11s avatar

Rezension zu "Die drei Lichter der kleinen Veronika - ein spiritueller Roman" von Manfred Kyber

Ein Buch zum träumen – auch für Nichtesoteriker
Synapse11vor 5 Jahren

Ich zähle mich nicht zu den Esoterikern, lass mich aber gern auf vielfältige Genres ein, um meinen „Horizont zu erweitern“.

Sehr flüssiger, melodischer Schreibstil. Ein Buch zum träumen für zwischendurch. Beinahe wie ein Märchen für Erwachsene geschrieben. Dennoch hat es etwas Inspirierendes, etwas sonderbar Faszinierendes, dass man einfach immer weiter lesen möchte. Ich denke, jeder Leser kann etwas ganz Eigenes für sich daraus mitnehmen. Es gibt unzählige Weisen den Text auf sich wirken zu lassen und zu interpretieren. Die „kleine“ Veronika ist mir immer mehr ans Herz gewachsen.

Es war spannend mitzuerleben, wie sie ihre Welt entdeckt und mit den Wesen in ihrer Umgebung umgehen lernt. Veronika steht für einen Teil unseres Ichs, dass in jedem von uns zuhause zu sein scheint.

Meine Lieblingstextstelle:

"Solche Gedanken sind Kinder der Stille und Einsamkeit. und man sollte im Lärm der Schlagworte mehr auf sie achten." (S.72)

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elRinass avatar
Veronika (Manfred Kyber) ist diesmal groß geworden und wieder geht es darum die drei Lichter zu finden und in Harmonie zu halten... Wer schreibt bloß die Fortsetzungsgeschichte...? LG! amadeus
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Manfred Kyber wurde am 01. März 1880 in Riga (damals Russisches Reich) (Lettland) geboren.

Community-Statistik

in 62 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks