Manfred Lafrentz

 4.2 Sterne bei 34 Bewertungen

Alle Bücher von Manfred Lafrentz

Sortieren:
Buchformat:
Manfred Lafrentz2049 - Rebellion gegen die Sammler
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
2049 - Rebellion gegen die Sammler
2049 - Rebellion gegen die Sammler
 (13)
Erschienen am 20.05.2017
Manfred LafrentzIm Labyrinth von London
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Labyrinth von London
Im Labyrinth von London
 (8)
Erschienen am 08.11.2017
Manfred LafrentzDindra Drachenreiterin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dindra Drachenreiterin
Dindra Drachenreiterin
 (6)
Erschienen am 09.10.2014
Manfred LafrentzMäuse-Mina und der Drachenzauberer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mäuse-Mina und der Drachenzauberer
Mäuse-Mina und der Drachenzauberer
 (3)
Erschienen am 05.05.2015
Manfred LafrentzDer Krieg in der Träumenden Stadt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Krieg in der Träumenden Stadt
Der Krieg in der Träumenden Stadt
 (3)
Erschienen am 21.04.2016
Manfred LafrentzMonster der Woche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Monster der Woche
Monster der Woche
 (1)
Erschienen am 22.02.2017
Manfred LafrentzBlutschwertzeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Blutschwertzeit
Blutschwertzeit
 (0)
Erschienen am 23.01.2015
Manfred LafrentzNach den Sommerferien
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nach den Sommerferien
Nach den Sommerferien
 (0)
Erschienen am 18.04.2013

Neue Rezensionen zu Manfred Lafrentz

Neu
S

Rezension zu "Im Labyrinth von London" von Manfred Lafrentz

Gute und spannende Unterhaltung
Streiflichtvor 8 Monaten

Dieser Roman des Autors Manfred Lafrentz spielt zur Zeit der Hanse und ist nicht nur für junge Leser sehr unterhaltsam. Einerseits spannend, weil der junge Jakob, Sohn eines Hamburger Hansekaufmannes, gefährliche Dinge erlebt und sich beweisen muss, andererseits auch unterhaltsam, informativ und lehrreich, weil man sehr viel über die Hanse und die Traditionen und Regeln erfährt. Dies ist geschickt gemacht, weil nämlich der Vater Jakob während der Überfahrt nach England immer wieder einiges erzählt und ihn unterrichtet, aber auch sein Wissen abfragt. Das fand ich sehr gut. Dem Leser wird so immer wieder Wissenswertes berichtet, aber immer in kleinen Häppchen und nie trocken.

Gleichzeitig ist das Buch also spannend und unterhaltsam und man merkt, dass sich der Autor umfassend mit der Geschichte der Hanse befasst hat. Außerdem beschreibt er die Figuren so, dass es Spaß macht, mit Jakob zu reisen und seine Abenteuer zu bestehen. Bis zum Ende bleibt das Buch spannend und das Ende, das ein bisschen offen ist, lässt auf eine Fortsetzung hoffen.

 

Kommentieren0
3
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "Im Labyrinth von London" von Manfred Lafrentz

Im Labyrinth von London
abetterwayvor 9 Monaten

Inhalt:
"Auf großer Englandfahrt im Jahre 1403!
Jacob darf seinen Vater, den Hamburger Kaufmann Henning Thidemann, nach London begleiten, zum dortigen Kontor der Hanse.
Eine abenteuerliche Reise!
Träume scheinen wahr zu werden. Doch dann geschieht etwas Schreckliches, und plötzlich ist Jacob in der fremden Stadt ganz auf sich allein gestellt .."

Meinung:
Das Jugendbuch welches im mittelalterlichen London spielt ist sehr gut aufgebaut. Die charaktere sind gut durchdacht und id egeschichte lebhaft erzählt. Der Schreibstil ist flüssig und nachvollziehbar. Ein wirklich tolles Abentuer das die Leser mit den Protagonisten erlben. Ein tolls Buch für ein paar Stunden welche auch einen Erwachsenen fesseln.

Fazit:
Eine sehr spannende Geschichte im historischen London. Wirklich sehr gut gelungen.

Kommentieren0
4
Teilen
S

Rezension zu "Im Labyrinth von London" von Manfred Lafrentz

Spannender Jugendroman
SunshineBaby5vor 9 Monaten

"Im Labyrinth von London" handelt von dem 14-jährigen Jakob, der zusammen mit seinem Vater per Schiff von Hamburg nach London reist um dort für einige Zeit zu verweilen und in die Lehre zu gehen. Die anfänglichen Ausdrücke über die Hanse waren zunächst etwas verwirrend, da wäre ein Glossar schön gewesen. Danach findet man allerdings schnell in die Geschichte rein. Teilweise empfand ich die Charaktere als nicht ganz stimmig. 
Der Schreibstil ist flüssig und zieht einen mit in das London des Jahres 1403. Sehr einfühlsam und authentisch schildert der Autor die Abenteuer von Jakob. Die Spannung wird durch diverse Wendungen und unerwartete Situationen bis zum Schluss aufrecht erhalten. 
Insgesamt ein sehr spannender Roman, auch für Erwachsene, der Spaß macht zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L

Liebe LeserInnen!


Ich möchte für meinen gerade beim Du-Lac-Verlag erschienenen Roman "Im Labyrinth von London - Ein Abenteuer aus der Zeit der Hanse" eine Leserunde veranstalten.

Dafür verlose ich zwölf Paperbacks (wahlweise auch E-Books, für die, die das lieber möchten).

Es handelt sich um ein historisches Jugendbuch für LeserInnen ab 12 Jahren.

Klappentext:
Auf großer Englandfahrt im Jahre 1403!

Jacob darf seinen Vater, den Hamburger Kaufmann Henning Thidemann, nach London begleiten, zum dortigen Kontor der Hanse.

Eine abenteuerliche Reise! Träume scheinen wahr zu werden.

Doch dann geschieht etwas Schreckliches, und plötzlich ist Jacob in der fremden Stadt ganz auf sich allein gestellt ...

Eine Karte von London um 1400 ist im Buch abgedruckt.


Die Bewerbungsfrist endet am 26.11.2017. Wenn es mehr als zwölf Bewerbungen gibt, entscheidet das Los.

Ich werde die Leserunde begleiten, und Ihr könnt mir natürlich gerne Fragen stellen.

Wer mehr über mich wissen will, kann meine Homepage aufsuchen:

www.manfred-lafrentz.de


Ich freue mich auf Eure Beteiligung!

Schöne Grüße,

Manfred Lafrentz

L
Letzter Beitrag von  Lafrentzvor 8 Monaten
Vielen Dank für deine Rezension und für das umfangreiche Posten!
Zur Leserunde
L

Liebe Fantasy-Freunde,

 

ich möchte euch zu einer Leserunde für meinen Roman "Der Krieg in der Träumenden Stadt" einladen.

Zum Inhalt:
Es handelt sich um eine Art Urban-Fantasy-Geschichte, die auf und über den Dächern einer Großstadt spielt, wo sich, weil die Stadt angefangen hat zu träumen, ein Reich der Magie gebildet hat, in dem nachts Steinstatuen zum Leben erwachen und einen erbarmungslosen Krieg gegeneinander führen. Die dreizehnjährige Tessa wird urplötzlich in diesen Krieg hineingezogen und soll ihn beenden. Dabei stößt sie auf Geheimnisse, die auch sie selbst betreffen und die Frage aufwerfen: Wer ist sie wirklich?

Eine Leseprobe gibt es unter:

https://www.amazon.de/Krieg-Tr%C3%A4umenden-Stadt-Manfred-Lafrentz-ebook/dp/B01EPCCCWC/ref=sr_1_5?s=books&ie=UTF8&qid=1464173393&sr=1-5&keywords=Manfred+lafrentz

Ich habe bislang vier Romane in Printform und fünf als E-Book veröffentlicht. Außerdem schreibe ich regelmäßig Geschichten für die ARD-Rundfunksendung "Ohrenbär". Mehr zu allem auf meiner Homepage:

http://www.manfred-lafrentz.de

Für die Leserunde, zu der ihr euch bis zum 05.06.2016 unter "Bewerbungen/Ich möchte mitlesen" bewerben könnt, verlose ich 15 E-Books (Kindle, mobi oder E-Pub; bitte bei der Bewerbung das gewünschte Format angeben), die ich dann den Gewinnern mailen werde.

Ich werde die Leserunde begleiten und stehe für Fragen gerne zur Verfügung. Natürlich freue ich mich, wenn ihr eure Meinung zu dem Buch äußert.

Schöne Grüße,

Manfred Lafrentz

Zur Leserunde
L

Hallo liebe Fantasy-Freunde,

ich möchte euch zu einer Leserunde für meinen Roman "Mäuse-Mina und der Drachenzauberer" einladen. Es handelt sich dabei um eine Fantasy-Abenteuergeschichte für Leserinnen ab 9 Jahren, die zahlreiche, auch für ältere Leser vergnügliche Anspielungen auf Märchen enthält.

Zum Inhalt:

Mäuse-Mina lebt seit Jahren in einem leer stehenden Haus am Ende einer langen Straße, zusammen mit einer siebenköpfigen Mäusefamilie. Eines Tages aber taucht plötzlich ein alter Mann in dem Haus auf und stellt Mausefallen auf, womit er alle in Angst und Schrecken versetzt. Auf der Flucht vor ihm stellt Mäuse-Mina fest, dass ihr Haus merkwürdiger ist als sie gedacht hatte. Durch verborgene Tore gelangt sie in andere Welten, in denen sie auf Drachen, Elfen und andere Wesen trifft. Bald wird Mäuse-Mina und ihren Freunden klar, dass sie kämpfen müssen, um die finsteren Pläne des alten Mannes, der sich als Drachenzauberer entpuppt, zu vereiteln.

Eine Leseprobe gibt es unter: http://www.amazon.de/M%C3%A4use-Mina-Drachenzauberer-Manfred-Lafrentz-ebook/dp/B00XB5N1JS/ref=sr_1_3?s=UTF8&qid=1448992937&sr=1-3&keywords=manfred+lafrentz

Ich habe bislang drei Romane in Printform und drei als E-Books veröffentlicht. Außerdem schreibe ich regelmäßig Geschichten für die ARD-Rundfunksendung "Ohrenbär". Mehr zu allem auf meiner Homepage:

http://www.manfred-lafrentz.de

Für die Leserunde, zu der ihr euch bis zum 09.12.2015 unter "Bewerbungen/Ich möchte mitlesen" bewerben könnt, verlose ich 15 E-Books (Kindle, mobi oder E-Pub; bitte bei der Bewerbung das gewünschte Format angeben), die ich dann den Gewinnern mailen werde.

Die Bewerbungsfrage lautet: Welche erfundene Welt (Mittelerde, Oz, Narnia, Phantasien usw.) würdet ihr am liebsten einmal besuchen?

Ich werde die Leserunde begleiten und stehe für Fragen gerne zur Verfügung. Natürlich freue ich mich, wenn ihr eure Meinung zu dem Buch äußert.

Schöne Grüße,

Manfred Lafrentz

 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks